Ribbelmonster » Crochet » Crochet Tutorials » Basic Crochet Stitches » Crochet Half Treble Crochet Stitches

What are Half Treble Crochet Stitches?

Half Treble Crochet Stitches are just double crochet stitches on stilts like all crochet stitches made with yarn over. To crochet a half treble crochet stitch the yarn is wrapped around the hook once, which is called yarn over. After that you pull a loop through the next stitch of the crochet piece. Then draw the yarn and pull it through all three loops on the crochet hook.

Tip: If you are just starting with crochet, you should begin to crochet chain stitches. With our simple patterns you can learn the basic crochet stitches step by step.

 

Half Treble Crochet Stitch by Language

Language Name Abbreviation Symbol
German halbe(s) Stäbchen hStb
English (US) half double crochet stitch(es)
English (UK) half treble crochet stitch(es)

Crochet tutorial: Crochet Half Treble Crochet Stitches

In this simple crochet tutorial we will learn to crochet half treble crochet stitches step by step.

Crochet a foundation for half treble crochet stitches

Before you are able to crochet half treble crochet stitches, you will need a foundation to crochet them on top. There are a lot of variations to crochet a foundation. For this example I crocheted a foundation of chain stitches and one row of double crochet stitches. Of course you will find here also a tutorial about how to crochet chain stitches and how to crochet double crochet stitches.

Crochet Turning- / Lifting- Chains for Half Treble Crochet Stitches

Note: While crocheting in rows or closed rounds (circle rounds), each new row or round starts with Lifting-Chains (also called Turning-Chains). They are crocheted like usually chains, but they have a special function and are not count as stitches. How many Lifting-Chains / Turning-Chains you need to crochet depends on the kind of stitches of the new row. More about this you can read at Lifting-Chains / Turning-Chains.

Because we will start now a new row with half treble crochet stitches, we need to crochet 2 Lifting- / Turning-Chains at first. Into the loop on the crochet hook you simply crochet now two chain stitches after each other.

 

Crochet the first Half Treble Crochet Stitch

Now we will start to crochet the first half treble crochet stitch. First wrap a loop around your crochet hook, which is also called yarn over. Now there are 2 loops on your crochet hook and the working thread is in front of the crochet hook.

 

After that you stitch into the next gap of your crochet piece left to your crochet hook and draw the yarn. Pay attention to hold the wrapped loop on the crochet hook, because we need it in a moment. After you pulled the thread through the crochet piece, there should lay 3 loops on your crochet hook.

On the crochet hook lays in the middle the yarn over loop. If you lost it on the way, your just drop everything of the crochet hook except the very right loop and try it again. The loose wrapped loop will often drop of the crochet hook at the beginning or you will forget at all. That´s completely normal and no reason to despair.

Draw the yarn and pull it through all 3 loops on the crochet hook. The  wrapped loop will be the hardest within the first try. It is getting easier, when you turn down the hook of the needle and still let it point a little bit backwards.

When you managed it, there remains only one loop on the crochet hook and you finished your first half treble crochet stitch. The first half treble crochet stitch in a row always looks very oblique. Until you crocheted some more half treble crochet stitches, it will stay up and get in form by itself.

 

Eine Reihe Halbe Stäbchen häkeln

Nun kannst du einfach weiter halbe Stäbchen häkeln. Damit es nicht zu Missverständnissen kommt: Wende-Luftmaschen werden nur am Anfang jeder neuen Reihe gehäkelt und nicht vor jedem halben Stäbchen. Du beginnst also das nächste halbe Stäbchen mit dem Umschlag.

Wenn du die erste Reihe halbe Stäbchen fertig gehäkelt hast, kannst du schon recht gut das Muster erkennen. Halbe Stäbchen sehen den festen Maschen noch sehr ähnlich, was bei ganzen und doppelten Stäbchen nicht mehr der Fall ist.

Tip: Wenn du gleich weiter machen willst, kannst du hier auch alle weiteren Grundmaschen beim Häkeln lernen.

9. February 2013, 03:36 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/en_uk/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Anne Thierbach Finde die Erklärungen einfach super :-) ich bin blutiger Anfänger was das häkeln angeht :-) Werde die Seite meiner Freundin (ebenfalls Anfängerin) weiter empfehlen :-) 14. October 2013 - 17:59

Sophie Ich bin total begeistert. Die Erklärungen sind so super, dass ich sofort Spaß hatte!!! 6. November 2013 - 20:56

Kathi Hallo! Ich muss dir ein gaaanz großes Lob aussprechen! Deine Anleitungen sind seeehr gut und vor allem leicht verständlich geschrieben! Ich bin Häkel-Anfänger und war auf der Suche nach einer solchen Anleitung und freue mich sie hier auf deiner Seite gefunden zu haben! Dankeschön, für die so detaillierten, gut verständlichen und auch liebevoll gestalteten Anleitungen! :-) Und wer mal Interesse an meinem selbstgestalteten Schmuck hat...darf mich sehr gerne hier besuchen kommen: https://www.facebook.com/KathisSchmuckEcke Herzliche Grüße Kathi :-) 23. January 2014 - 12:41

somm Super gute Erklärungen! Hab das letzte mal in der Grundschule gehäkelt und hab dank der Seite heute schon (Wende-)Luftmaschen, feste Maschen und die halben Stäbchen gelernt. Die Firma dankt :) 24. January 2014 - 01:58

coco Die Anleitungen sind super aber ich habe immer noch mein altes Problem: In welche Masche muss ich am Anfang stechen? Das weiß ich nie! Lässt man die erste Masche aus oder häkelt man sie mit oder ersetzt die Wendemasche die erste Masche???? Und wie ist es dann am Ende. Häkelt man in die Wendemasche der Vorreihe eine letzte Masche oder wird der Rand dann schief; oder habe ich dann etwa zugenommen? 19. September 2014 - 13:52

    FP4Lisa Hallo Coco, ich kann leider nicht erschließen, ob du in Reihen oder Runden häkeln möchtest. Wenn sich dein Problem auf das Häkeln in Runden bezieht, dann schau dir mal das Kreise Häkeln in Kreisrunden an. Ich denke dann solltest du deinem Problem auf die Spur kommen. 19. September 2014 - 23:29

Coco Naja, ich meine in Reihen. Wenn ich eine Wendeluftmasche häkel, welche ist dann meine erste Masche? Die erste oder die zweite? Und am Ende der Reihe liegt die Wendemasche der Vorreihe immer so komisch schräg. Wenn man da noch eine Masche reinhäkelt sieht es so aus als wäre das eine zusätzliche Masche. 20. September 2014 - 17:08

Katrin Danke für die tollen Erklärungen. Ich hab schon oft gehäkelt, aber nach "Gefühl". Dank Dir komme ich jetzt auch mit einer Strickschrift klar, weil ich die Unterschiede der Maschen nun wirklich kenne. Verrückt!?!?!?! 11. November 2015 - 15:02

    FP4Lisa Hallo Katrin, danke für dein Lob und Gratulation zu deinen Fortschritten! Es freut uns sehr, das dir die Anleitungen weiter helfen. Weiterhin viel Spaß beim Häkeln! LG 11. November 2015 - 16:30