Material: Buch binden – mit Nadel und Faden

  • Buchvorlage: bestehend aus mehreren Doppelbögen, die in der Mitte gefaltet und zum Buch zusammen gelegt werden können (Tip: Schau mal in der Kategorie „Bücher basteln“ nach unseren Druckvorlagen!)
  • bei Bedarf als Einband: 1 Bogen dickeres Papier im selben Format wie die Doppelbögen der Buchvorlage, kann bereits mit einem beliebigen Muster bedruckt sein (zB. Scrapbookpapier, Motivblock, Tonpapier, Pappe von einem Block) oder selbst bedruckt werden
  • 1 dünne spitze  Nähnadel (die schon krumm ist oder krumm werden darf)
  • 1 dickere Stopfnadel (spitz) oder Wollnadel (stumpf)
  • Nähgarn (farblich passend zum Einband)
  • etwas schweres (zB. Briefbeschwerer, Stein, Gummihammer, Fleischklopfer)
  • 1 robuste Unterlage (zB. altes Brettchen)

Anleitung: Buch binden – mit Nadel und Faden

Druckvorlage ordnen

Buch binden - mit Nadel und Faden - AnleitungAls erstes werden alle Bögen der Druckvorlage richtig geordnet und so übereinander gelegt, das der äußere Bogen mit dem Titelbild nach unten liegt und der innere Bogen ganz oben.

Einstichpunkte auf der Druckvorlage markieren

Wenn es noch auf der Druckvorlage keine Vorgedruckte Pfalz mit Einstichpunkten gibt, ziehst du zuerst auf dem inneren Bogen in der Mitte eine Linie als Pfalz. Anschließend markierst du mittig jeweils in der oberen und der unteren Hälfte 5 Einstichpunkte für die Naht. Die Ribbelmonster Druckvorlagen beinhalten bereits eine Linie für die Pfalz (gestrichelte Linie) und Markierungen für die Einstichpunkte (je 5 ganz feine Punkte zwischen den Strichen).

Buch binden - mit Nadel und Faden - Bastelanleitung

Einstichpunkte durchstechen

Als nächstes wollen wir die Einstichpunkte durchstechen. Dazu legst du die robuste Unterlage unter die Bögen an die Stelle der Pfalzkante. Es ist wichtig das alle Bögen akkurat übereinander liegen.

Buch binden - mit Nadel und Faden - kostenlose AnleitungAnschließend steckst du die dünne spitze Nadel in den ersten Einstichpunkt und klopfst sie mit einem schweren Gegenstand durch alle Bögen. Dann ziehst du die dünne spitze Nadel vorsichtig wieder heraus, ohne dabei die Bögen zu verschieben. Auf diese Weise werden alle 10 Einstichpunkte durchstochen.

Buch binden - mit Nadel und Faden - kostenlose BastelanleitungAls nächstes nimmst du die dicke Nadel und wiederholst diesen Vorgang für jeden Einstichpunkt. Auf diese Weise werden die Einstichstellen ausreichend geweitet, damit wir die Bögen einfacher zusammen nähen können.

Einband vorbereiten

Buch binden - mit Nadel und Faden - einfache AnleitungWenn du einen Einband verwenden möchtest, musst du diesen nun vorbereiten. Schneide ihn auf die Größe eines Bogens zurecht, wenn er noch nicht die richtige Größe hat. Dazu kannst du einfach einen Bogen auflegen und mit einem dünnen Bleistift Markierungen setzen, an denen du dann entlang schneiden kannst.

Sobald der Einband die richtige Größe hat, legst du ihn mit der schönen Seite nach unten. Wenn dein Muster eine obere und untere Seite hast, solltest du darauf achten das es nicht auf dem Kopf steht.

Buch binden - mit Nadel und Faden - einfache BastelanleitungAnschließend legst du den obersten Bogen von deinem Stapel akkurat auf den Einband. Nun kannst du die Einstichpunkte durchstechen, zuerst mit der dünnen spitzen und dann mit der dicken Nadel, wie oben beschrieben.

Seiten falten

Buch binden - mit Nadel und Faden - Anleitung zum BastelnNun kannst du alle Bögen und den Einband genau in der Mitte nach innen falten. Lege dazu einfach die kurzen Seiten und deren Ecken genau übereinander und streiche den Bogen zur Mitte hin zusammen. Damit dein Buch sich gut schließen lässt, müssen die Seiten möglichst gut gefaltet sein. Deshalb streichst du mit dem Fingernagel oder einem festen Gegenstand an jeder Falz entlang, damit sie schärfer wird.

Buch ordnen

Buch binden - mit Nadel und Faden - einfache Anleitung zum BastelnAls nächstes legst du alle Seiten und den Einband zu einem Buch zusammen. Blättere es gewissenhaft durch und schau das keine Seite vertauscht oder verdreht ist. Gleich gibt es kein zurück mehr!

Nun schlägst du das Buch in der Mitte auf, klopfst die Seiten wieder in Form und legst es mit dem Einband nach unten flach auf den Tisch.

Buch zusammen nähen

Als nächstes fädelst du ein zum Einband passendes Nähgarn in deine dünne spitze Nähnadel und bereitest einen doppelten Faden vor. Das heißt du schneidest ein ausreichend langes Stück Nähgarn ab und ziehst beide Fadenenden gleichlang durch die Nadel.

Das Buch wird nun mit zwei Nähten, jeweils einer in der oberen und der unteren Hälfte zusammen genäht. Dies hat den Vorteil das nicht zu viel Spannung auf der Naht liegt und immer noch eine zweite hält, wenn sich eine lösen sollte.

Buch binden - mit Nadel und Faden - kostenlose Anleitung zum BastelnWir stechen zuerst durch eines der äußeren Einstichlöcher von innen nach außen durch alle Bögen und den Einband. Im Inneren lassen wir ein längeres Fadenende und stechen durch das nächste Einstichloch von außen nach innen zuerst durch den Einband und dann durch alle Bögen.

Buch binden - mit Nadel und Faden - gratis Anleitung zum BastelnDas machen wir so lange bis wir unten angekommen sind und arbeiten uns dann wieder nach oben, noch einmal nach unten und dann wieder nach oben. Achte dabei immer darauf das sich auf der anderen Seite keine Knoten oder losen Schlingen bilden und arbeite eine gleichmäßig feste aber nicht zu straffe Naht.

Buch binden - mit Nadel und Faden - selbst gebasteltWir enden in einem Einstichloch neben dem Fadenende vom Anfang auf der Innenseite. Nun kann der Faden abgeschnitten und beide Fadenenden miteinander verknotet werden, um dann auch kurz abgeschnitten zu werden.

Buch binden - mit Nadel und Faden - einfach selber machenAuf die gleiche Weise werden die Bögen auch auf der anderen Seite zusammen genäht. So erhältst du im jeweils in der oberen und der unteren Hälfte eine Naht. Die Knoten sind nur von innen sichtbar, wenn man die innere Seite aufschlägt.

Nun kannst du dein Buch schließen und darin herumblättern. Von außen sind nur zwei hübsche Nähte entstanden, die bei passender Garnfarbe nicht einmal auffallen.

Buch binden - mit Nadel und Faden - selber machen

 

Ich hoffe du hattest Spaß beim Buch binden mit Nadel und Faden. Schau doch mal in der Kategorie „Bücher basteln“, ob du ein paar tolle Druckvorlagen für dich findest!

Buch binden - mit Nadel und Faden - Anleitung - Bastelanleitung - selbst gemacht

22. Oktober 2017, 18:02 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>