Ribbelmonster » Magazin » Kaffeeklatsch » Einladung zum Ribbelmonster Kaffeeklatsch

Warum ein Ribbelmonster Kaffeeklatsch?

Nun ich habe mir natürlich im neuen Jahr auch ein paar Gedanken gemacht, insbesondere auch über den Ribbelmonster Blog. Beim stöbern auf anderen Seiten und Blogs war mir im letzten Jahr immer wieder aufgefallen, das dem Ribbelmonster Blog irgendetwas fehlt. Natürlich habe ich eine Weile gebraucht, um herauszufinden, was es ist: Der Ribbelmonster Blog ist irgendwie zu glatt und dadurch wirkt er ein wenig kalt und ungemütlich.

Was ich damit meine? Mit der Zeit haben sich hier nun schon ein paar Stammleser eingefunden, die gern und regelmäßig vorbei schauen. Manche haben auch schon den ein oder anderen Kommentar da gelassen und das freut mich auch sehr. Danke und macht weiter so! Aber so richtig mit einander geredet haben wir noch nicht und das ist eigentlich schade. Ihr müsst wissen, das unser liebes Ribbelmonster kein guter Gesprächspartner ist. Es sagt nicht viel und hört ohnehin nie richtig zu, denn es hat immer nur eins im Kopf: „Wolle mampfen!“ Daher habe ich mir gedacht, wir könnten uns hier regelmäßig gemeinsam an einen Tisch setzen und ein wenig schwatzen. Also setz dich doch einfach einmal die Woche zu uns und nimm dir eine Tasse Kaffee oder Tee, wenn du möchtest.

Was ist der Ribbelmonster Kaffeeklatsch?

Beim Ribbelmonster Kaffeeklatsch treffen sich Handarbeiter(innen) zu einer gemütlichen Runde, um sich über alle möglichen Themen auszutauschen, die mehr oder weniger etwas mit dem selber machen zu tun haben. An unserer virtuellen Kaffeetafel dürfen gern Kaffee, Tee und andere Getränke, sowie Kekse und Kuchen konsumiert werden. Dabei soll natürlich eifrig geschwatzt und gehandarbeitet werden. Wir freuen uns über jeden, der sich zu uns gesellen möchte. Denn das tolle an unserer virtuellen Runde ist, das wir unendlich viele Plätze haben und irgendwie alle gleichzeitig hier sind, obwohl wir es eben nicht sind. 😉

Für den Kaffeeklatsch wird es jede Woche ein anderes Thema geben, über das wir uns austauschen können. Manchmal dürft ihr einfach eure Meinung sagen, von euren Erfahrungen berichten oder eure Geschichten erzählen. Hin und wieder habe ich kleine Abstimmungen für euch vorbereitet und gelegentlich dürft ihr auch Fotos von euren Projekten, Materialien, Utensilien und vielen anderen Sachen teilen.

Wie ihr seht habe ich eine Menge mit euch vor und die Ideen stapeln sich schon in meiner Entwurfsliste. Aber ich bin natürlich besonders auf euch angewiesen, denn das alles hat nur einen Sinn, wenn ihr Lust zum mit machen habt. Dann könnt ihr aber über den Kaffeeklatsch neue Erfahrungen, Ideen, Anregungen und Möglichkeiten sammeln, die eure Handarbeit sicher bereichern werden. Außerdem finden wir vielleicht alle ein paar neue Gesprächspartner, Gleichgesinnte und vielleicht sogar Freunde. Aber auf jeden Fall können wir uns ein wenig unterhalten und eine schöne Zeit in einer gemütlichen Runde verbringen.kaffeeklatsch

Einladung zum Ribbelmonster Kaffeeklatsch

Damit möchte ich dich nun herzlich zum wöchentlichen Ribbelmonster Kaffeeklatsch einladen. Wenn du keine Runde verpassen möchtest, kannst du dich einfach in der rechten Seitenleiste in das kostenlose Email-Abo eintragen, unserer Seite bei Twitter folgen oder auf unserer Facebook Fanseite „Gefällt mir“ drücken. Natürlich dürft ihr diese Einladung gern weitergeben und auch eure Freunde mitbringen. Ich freue mich schon auf unsere erste Runde in einer Woche.

Mach mit beim Ribbelmonster Kaffeeklatsch!

Heute möchte ich es zum aufwärmen ein wenig langsamer angehen lassen, weshalb der Ribbelmonster Kaffeeklatsch diesmal selbst Thema das ist.

Gefällt euch die Idee für den Ribbelmonster Kaffeeklatsch? Habt ihr Lust beim Ribbelmonster Kaffeeklatsch mit zu machen? Welche Wünsche habt ihr an den Ribbelmonster Blog? Was fehlt euch hier noch? Gibt es ein Thema über das ihr unbedingt beim Ribbelmonster Kaffeeklatsch sprechen wollt? Was wolltet ihr schon immer mal über andere Handarbeiter wissen? Wollt ihr etwas über mich oder das Ribbelmonster wissen?

Ich freue mich schon sehr auf eure Kommentare, die ihr einfach am Ende der Seite abschicken könnt. Natürlich dürft ihr auch stets einen Beitrag auf eurem eigenen Blog erstellen und auf diesen Ribbelmonster Kaffeeklatsch verweisen, dann bekommt ihr automatisch einen Link zurück! Um eines möchte ich euch jedoch noch bitten: Seid bitte stets nett und höflich zu einander, damit wir uns auch noch in der nächsten Woche zusammen setzen und in die Augen sehen können!

19. Januar 2015, 20:06 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Simone Vielen Dank für die tolle Seite! Ich lese schon eine Weile hier mit und habe auch schon einiges gehäkelt. Deine Anleitungen sind wirklich toll. Ich finde deine Idee gut ein wenig mehr Leben in den Blog zu bringen. Aber ich stelle es mir auch schwierig vor immer neue Themen für den Kaffeeklatsch zu finden und lasse mich überraschen. Was mich hier am meisten stört ist die Fehlende Suchleiste auf der Startseite. Ich muss immer erst auf eine Anleitung klicken, um die Suche an der Seite nutzen zu können. Sonst finde ich es toll, das der Blog so aufgeräumt ist. Die Werbung hat mich am Anfang auch gestört, aber ich verstehe das sich die Seite so finanziert. Kommen denn auch wieder Osteranleitungen? Ich würde gern Tiere für meine Nichten häkeln, so Hasen oder so. Grüße aus dem Schwarzwald 19. Januar 2015 - 22:33

limbada Ich mag den blog auch sehr und habe ihn wegen mützen über google gefunden. Am liebsten möchte ich mehr arbeiten von anderen sehen. Leider gibt es in meiner nähe keinen handarbeitstreff und mit säugling ist das immer schwierig. Ich würde gern selbst einen blog schreiben, aber ich trau mich nicht. Wo hast du so gut schreiben gelernt und wie lange brauchst du für einen text? Deine limbada 19. Januar 2015 - 23:04

Kremig Hallo, bin zufällig auf deine Seite gestoßen und habe schon einiges zum Nachmachen entdeckt. Vielen Dank für so viele Ideen und ich werde bestimmt auch das ein oder andere mal zum Kaffeeklatsch kommen! LG, Kremi 20. Januar 2015 - 11:26

Tatti Super ich komme auf jeden Fall wieder vorbei und schreibe dann mehr vom PC. 20. Januar 2015 - 14:57

Bianka Hallo! ich schaue immer wieder mal vorbei und sehe mir die neuen Ideen an, einiges habe ich auch schon nachgehäkelt. Ende letzten Jahres sind einige Mützen entstanden, die gerne getragen werden. Ich habe zwei kleine Kinder und häkel gerne für die beiden, sofern ich Zeit dafür habe. Ich finde die Anleitungen hier sehr übersichtlich und leicht zum Nachmachen, was super ist. Die Idee mit dem Kaffeklatsch finde ich an sich toll, bin aber gespannt, welche Themen sich so finden lassen. Auch mich würden die Arbeiten von anderen interessieren, manchmal hat man ja gerade dann ein AHA-Erlebnis! grüße aus dem bayerischen Wald 22. Januar 2015 - 21:42

FP4Lisa Hallo Simone, es freut mich das dir der Blog und die Idee zum Kaffeeklatsch gefällt. Die Sache mit der Suchleiste ist mir so noch nicht aufgefallen. Ich werde für Abhilfe sorgen, sobald ich die ohnehin geplanten Bauarbeiten am Blog durchführe. Danke das du die Werbung so hinnehmen kannst, sie ist die einzige Möglichkeit euch Anleitungen schenken zu können. Es gibt auch wieder Osteranleitungen in diesem Jahr. Ich habe hier schon ein wenig Hasenklein und ein paar Eier herumliegen. Du darfst also gespannt sein. LG 26. Januar 2015 - 20:51

FP4Lisa Hallo limbada, es freut mich das du zu uns gefunden hast. Ich kann gut verstehen, das es nicht einfach ist einen Handarbeitstreff zu finden und dann auch regelmäßig dort vorbei zu schauen. Aber ich möchte dich wissen lassen, das du mit Fragen und Problemen auch immer hier vorbei schauen und Kommentare hinterlassen kannst. Ich bin stets bemüht zeitnah und möglichst hilfreich zu antworten. Einen Blog zu schreiben ist wirklich keine große Sache. Du solltest dich einfach trauen und dann kommt auch das Schreiben von ganz allein. Nun bei den Anleitungen ist es ja nicht der Text allein, den schreibe ich in 1-2 Stunden. Viel aufwendiger ist es Ideen zu finden, etwas in vielen Versuchen selbst zu machen, die Fotos zu machen und zu bearbeiten und dann alles zusammen zu fügen. Es ist oft mehr als es aussieht, denn pro Anleitung komme ich dann im Durchschnitt auf gute 50 Stunden Arbeit. Aber lass dich davon nicht abschrecken, denn du kannst ja klein anfangen. LG 26. Januar 2015 - 20:54

FP4Lisa Hallo Kremi, vielen Dank für deine lieben Worte und es freut mich das du Spaß am Ribbelmonster Blog hast. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! LG 26. Januar 2015 - 20:59

FP4Lisa Hallo Tatti, wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! LG 26. Januar 2015 - 21:00

FP4Lisa Hallo Bianka, schön das du immer wieder zum Ribbelmonster zurück findest. Ich freue mich das der Blog dir neue Ideen bringt und du schon einiges nachmachen konntest. Ich habe am Anfang auch gedacht, das ich nicht so viele Themen für den Kaffeeklatsch finden werde, aber nun ist meine Liste mit Ideen schon 3km lang. ;) Ihr dürft euch also freuen. Danke für den Hinweis, das du auch mehr von anderen sehen magst. Ich werde mich bemühen diesem Wunsch gerecht zu werden und hoffe das sich mehr von euch trauen ihre Bilder in den Kommentaren zu teilen. LG 26. Januar 2015 - 21:05

Antje Vielen Dank für die tolle Seite. Dadurch habe ich letztes Weihnachten häkeln gelernt. Mein "Erstlingswerk" war der kleine Schneemann. Da ein Freund von uns im Nächsten Jahr Geburtstag hat, habe ich mir vorgenommen ein kommplettes Kegelspiel zu häkeln (jeden Monat ein Kegel usw.)mit dem Ergebniss, das ich jetzt schon alle 9 Kegel und den Ball fertig habe. grins... Jetzt bin ich an den kleinen Glöckchen dran fürs nächste Weihnachtsfest... Vielen Dank für die super Anleitungen. Mach weiter so...LG 9. Februar 2015 - 15:53

FP4Lisa Hallo Antje, toll das es dir gelungen ist das Häkeln zu lernen. Es freut mich auch sehr das du so viel nachhäkeln konntest und hoffe du findest auch viel Freude an den noch kommenden Anleitungen. Ich bemühe mich weiterhin gute Anleitungen für euch zu machen und wenn es doch mal nicht klappt, dann dürft ihr immer gern einen Kommentar da lassen. LG 20. Februar 2015 - 17:04