Häkelnadeln – Nadelstärken Übersetzer

Häkelnadeln in verschiedenen GrößenHäkelnadeln gibt es in unterschiedlichen Nadelstärken. Doch damit nicht genug, denn es gibt auch noch unterschiedliche Systeme für die Bezeichnungen der Nadelstärken für Häkelnadeln. So kann es passieren, das deine Häkelnadel oder eine Häkelanleitung aus einem anderen Land kommt und du bei der Bezeichnung der Nadelstärke nur noch Bahnhof verstehst.

Damit dir das nicht mehr passiert findest du hier eine Übersetzung der verschiedenen Nadelstärken in die unterschiedlichen Systeme. So kannst du jede Häkelnadel verwenden und jede Häkelanleitung lesen, auch wenn es eine „komische“ Bezeichnung der Nadelstärke gibt.

Größentabelle: Häkelnadeln in unterschiedlichen Nadelstärken

Metrisch Britisch Alphabetisch Numerisch Bambus Stärke
Deutschland Kanada, England USA USA Japan
10 steel
1.0 mm
1.25 mm 16 8 steel 000
1.25 mm
1.5 mm 15 7 steel
00 1.5 mm
1.75 mm 14 5 steel
1.75 mm
2 mm 0 2.0 mm
0 2.1 mm
2.25 mm 13 B 1 2.25 mm
1 2.4 mm
2.5 mm 12 1 1/2 2.5 mm
2 2.7 mm
2.75 mm C 2 2.75 mm
3 mm 11 2 1/2 3 3.0 mm

10 D 3 3.25 mm
4 3.3 mm
3.5 mm E 4 3.5 mm
5 3.6 mm
9 F 5 3.75 mm
6 3.9 mm
4 mm 8 G 4.0 mm
7 4.2 mm
6 4.25 mm
4.5 mm 7 7 8 4.5 mm
9 4.8 mm
5 mm 6 H 8 5.0 mm
10 5.1 mm
11 5.4 mm
5.5 mm 5 I 9 5.5 mm
12 5.7 mm
6 mm 4 J 10 13 6.0 mm
14 6.3 mm
6.5 mm 3 K 10 1/2
6.5 mm
15 6.6 mm
7 mm 2 7 mm 7.0 mm
1 7.5 mm
8 mm 0 L 11 8 mm 8.0 mm
9 mm 00 M 13 9 mm 9.0 mm
10 mm 000 N 15 10 mm 10.0 mm
15 mm P, Q 15.0 mm
Montag, 18. März 2013, 16:24 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Silke Hallo Ich hätte mal zwei Fragen. Und zwar mit welcher Häkelnadel und welchem Garn/welcher Wolle fang ich am besten an? Die zweite Frage ist,ist es egal mit welcher Häkelnadel und mit welchem Garn/welcher Wolle ich zum Beispiel eine Eule häkel? Sonntag, 27. Oktober 2013 - 13:03

    FP4Lisa Hallo Silke, wenn du gänzlicher Häkel Anfänger bist, solltest du dich zuerst an leichteren Stücken versuchen. Häkle zum Beispiel vorerst zwei einfache Topflappen und verwende dazu Topflappengarn / Schulgarn. Prinzipiell muss die Häkelnadel immer zum Garn passen, die Angaben zur passenden Häkelnadel findest du auf der Garnbanderole. Welches Garn du für welche Anleitung benutzen kannst steht immer unter Material beschrieben. LG Sonntag, 27. Oktober 2013 - 14:26

Silke Schon mal danke für die Antwort. Also früher hab ich mal gehäkelt,aber nur so Luftmaschen. Hab gestern mit dem Versuch für die Eule angefangen,das danke Erklärungen hier super geklappt hat.Aber ich weis nicht ob das Garn/die Wolle vielleicht zu dünn ist.Leider steht auf der Garnbanderole keine Angaben für Häkelnadeln.Ich hab eine 3er Häkelnadel benutzt. LG Sonntag, 27. Oktober 2013 - 14:47

Silke Ups sollte danke deiner Erklärungen heißen. Sonntag, 27. Oktober 2013 - 14:48

Yoshi90 Hallo, ich hab mir ein Häkelbuch ("Möbius-Schals häkeln" von OZ creativ) gekauft und da sind immer Nummern bei den Häkelnadeln angegeben. Also zum Beispiel "Häkelnadel Nr. 20-25" oder nur "Häkelnadel Nr. 12". Welche Größen sollen das sein? Würde auf USA tippen, aber in der Liste oben gibt es ja nichts jenseits der 15. Im Buch selber ist das leider nicht erklärt. Schon mal danke im voraus! Freitag, 10. Januar 2014 - 17:04

    FP4Lisa Hallo Yoshi, ich gehe stark davon aus, das damit metrische (deutsche) Angaben gemeint sind, da es sich um ein deutsches Buch eines deutschen Verlages handelt. Es gibt durchaus Häkelnadeln in so riesigen Größen, sie sind aber eher selten und werden hier deshalb nicht aufgeführt. Der Schal auf dem Titelbild sieht auch sehr grob aus, so das man schon von einer großen Nadelstärke ausgehen kann. Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst du dich direkt an den Verlag wenden, eine Internetadresse findest du bestimmt im Buchdeckel. LG Freitag, 10. Januar 2014 - 19:50

Traudel Nasarek Hallo, habe alte Häkelnadeln vom JMRA. Bei Stärke 12=0,75, 10=075 stand es dabei. Aber was bedeuten die Stärken:14=?, 9=?, 8=?, 6=?, 4=? Alle Nadeln sind dünner als Stärke 2.ich Ich wäre dankbar für Informationen! Liebe Grüße T. Nasarek Montag, 22. August 2016 - 10:49

    FP4Lisa Hallo Traudel, derartige Nadeln sind mir nicht bekannt und ich kann keine Aussage über die Größe machen. Es gibt aber Lochschablonen zum Messen von Strick- und Häkelnadeln oder du verwendest einen Messschieber, um die Größe zu bestimmen. LG Dienstag, 30. August 2016 - 01:17

Esther Hallo, erstmal muss ich sagen, deine Seite ist super toll. Ich hab vor kurzem nach längerer Zeit wieder mit häkeln und stricken begonnen und finde hier sehr viel Hilfe und tolle Ideen. Jetzt habe ich aber eine Frage. Ich habe hier Strickgarn, welches ich aber häkeln möchte und ich weiß irgendwie nicht, welche Häkelnadel ich da nehmen sollte. Auf der Banderole steht was von 3mm, ist denke, das ist die Stärke.

Samstag, 14. Januar 2017 - 21:44

    FP4Lisa Hallo Esther, zuerst Danke für dein Lob. Du kannst grundsätzlich jedes Garn häkeln und stricken. Die empfohlene Nadelstärke findet sich meist auf der Garnbanderole. Allerdings ist das nur ein Richtwert und welche Nadelstärke du am Ende verwendest hängt nicht nur vom Garn, sondern auch von deiner Art zu Häkeln und vom gewünschten Maschenbild ab. Für ein lockeres Oberteil verwendet man nicht selten eine größere Nadelstärke, während man für das dichte Maschenbild von Amigurumis eher eine kleinere Nadelstärke verwendet. Probiere einfach die angegebene Nadelstärke aus und überprüfe das Maschenbild und verändere die Nadelstärke wenn nötig. LG Samstag, 14. Januar 2017 - 22:29

Kathrin Danke für die Idee....Ich mach mit nehme dickere Wolle und Nadel 4...Ich brauch die Wolle sonst nicht zwingend.... Dienstag, 30. Januar 2018 - 20:19