Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Amigurumi Anleitungen » Amigurumi Tiere häkeln » Amigurumi Eule häkeln » Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

Vorkenntnisse: Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

  • Luftmaschen häkeln
  • feste Maschen häkeln
  • Hebe-Luftmaschen häkeln
  • Kettmaschen häkeln
  • Häkeln in Kreisrunden
  • Häkeln in Spiralrunden

Material: Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

  • Häkelgarn:
    • Farben: dunkle und helle Farbe, weiß, schwarz
    • Lauflänge: ca. 125m / 50g (z.B. Schachenmayr Catania)
  • Häkelnadel: 2,5 mm
  • Wollnadel, Schere
  • Füllung: Füllwatte oder Baumwollwatte

Häkelanleitung: Amigurumi – Eule häkeln „Ella“

Die Eule häkeln wir in verschiedenen Teilen. Du beginnst mit dem Körper und fertigst anschließend Flügel und Augen an. Danach werden alle Teile zusammen genäht und die Verzierungen angebracht.

Körper der Eule häkeln

Amigurumi Eule häkeln - kostenlose Häkelanleitung - EllaDen Körper der Eule häkelst du von unten nach oben in Spiralrunden. Nach den ersten Runden entsteht so ein flacher Kreis, der sich nach weiteren Runden wölbt. Ich empfehle dir einen hellen und einen dunklen Ton einer Farbe mit weiß zu kombinieren.

Häkeln - Anleitung - Amigurumi Eule häkeln - EllaNun wird dein Häkelstück gefaltet und beide Seiten zusammen gehäkelt. Dabei liegt deine Nadel ganz rechts und du häkelst nun immer durch die Masche des vorderen Teils und die Masche des hinteren Teils. Achte dabei darauf, das du auf der Rückseite keine Masche überspringst.

Amigurumi Eule "Ella" häkeln - kostenlose Häkelanleitung - AnleitungAußerdem wird jeweils die 2. und die vorletzte Masche verdoppelt. Sobald du bei der Hälfte angekommen bist, wird deine Eule gefüllt. Stopfe die Füllung so, das der untere Teil schön rund ist und nach oben hin immer flacher wird.

Abschließend den Faden abschneiden, die Schlaufe auf ziehen und das Fadenende sichern und nach innen verstechen.

Amigurumi Eule häkeln - Ella - Häkeln - AnleitungFlügel der Eule häkeln

kostenlose Häkelanleitung - Amigurumi - Ella - Eule häkelnDu häkelst nun zwei Flügel für deine Eule. Die Flügel werden im Halbkreis gehäkelt. Dabei beginnst du im Fadenring, wie bei einem vollen Kreis. Du häkelst jedoch nicht in Runden, sondern in Reihen. Dazu wendest du einfach dein Häkelstück nach jeder Reihe.

Der Flügel wird nun seitlich auf den Körper genäht. Dabei zeigt die Rundung des Halbkreises nach vorn und andere gerade Seite leicht schräg nach hinten.

Der Flügel wird nur mit der oberen Hälfte an den Kanten und einmal durch die Mitte angenäht. So kann der Flügel unterhalb noch schön abstehen und gibt eine schönere Form. Beginne mit dem Annähen an der oberen Spitze. Nähe entlang des Halbkreises bis zur Mitte, nun einmal durch die Mitte zur anderen Seite und die gerade Seite wieder hinauf zur Spitze.

Augen der Eule häkeln

kostenlose Häkelanleitung - Ella - Amigurumi Eule häkelnFür die Augen der Eule häkelst du 2 mal in Kreisrunden:

  • schwarz:
    • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 5 festen Maschen anschlagen, Runde mit Kettmasche schließen = 6 Maschen
  • weiß:
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Nun mit der dunkleren Farbe mit Kettmaschen einen Ring um die schwarze Pupille aufhäkeln. Anschließend wird das Auge mit dem langen Fadenende ringsherum auf den Körper genäht. Alle Fadenenden werden gesichert und in den Körper verstochen.

Beine der Eule häkeln

Amigurumi - kostenlose Häkelanleitung - Eule häkeln - EllaDie Eule bekommt nun noch 2 Beine aus gelbem Garn, die recht einfach zu häkeln sind. Du arbeitest also 2 mal die folgenden Schritte ab:

  • 1. Schritt: 7 Luftmaschen anschlagen
  • 2. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 3. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 4. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 5. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 6. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 7. Schritt: 1 Kettmasche in die Mitte häkeln
  • 8. Schritt: Luftmaschen mit 4 Kettmaschen zurück häkeln
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, beide Fadenenden werden später zum Befestigen der Beine am Körper benötigt

Wie du die Beine ganz einfach am Körper befestigen kannst, siehst du in der Anleitung für den kleinen Frosch.

Schnabel der Eule häkeln

Für den Schnabel der Eule häkelst du ein kleines Dreieck in Reihen.

  • 1. Reihe: 1 Luftmasche + 1 Hebe-Luftmasche anschlagen = 1 Masche
  • 2. Reihe: 2 feste Maschen in die erste Luftmasche = 2 Maschen
  • 3. Reihe: 1 Hebe-Luftmaschen, alles feste Maschen, nur die letzte Masche verdoppeln = 3 Maschen
  • 4. Reihe: 1 Hebe Luftmasche, alles feste Maschen, jede Masche eine Masche = 3 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Der Schnabel wird gleich mit dem langen Fadenende auf den Körper genäht.

Verwendungsmöglichkeiten für die Eule

kostenlose Häkelanleitung - Amigurumi Eule häkeln - EllaDie kleine Eule kannst du sehr gut als Schlüsselanhänger oder Aufhänger verwenden. Ebenso gut lässt sich auf einfache Weise ein Eulen Mobile mit Eulen in verschiedenen Farben anfertigen. Mit Hilfe von Draht kannst du Eulen auch auf Äste oder Zweige von Blumen setzen.

Amigurumi Eule häkeln - Ella - kostenlose Häkelanleitung

Sonntag, 10. August 2014, 16:09 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Martha Ganz herzlichen Dank muss ich mal sagen für Deine tollen Häkelanleitungen. Die Eule war wieder mal ganz allerliebst. Ich freue mich auf weitere Anleitungen. Und nochmals danke. LG Martha Sonntag, 10. August 2014 - 18:23

    FP4Lisa Hallo Martha, vielen Dank für dein liebes Kompliment. Natürlich werden noch weitere Anleitungen folgen und ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim häkeln. Wenn mal etwas nicht verständlich ist kannst du mir gern auch dazu einen Kommentar da lassen. LG Sonntag, 10. August 2014 - 18:34

Nicole Tolle Anleitung. Konnte ich als Häkeln-Neuling auch gleich umsetzen :-) Dankeschön

Dienstag, 19. August 2014 - 12:56

brigit1954 liebe anette vielen vielen herzlichen dank für die sehr schönen häkelanleitungen. ich habe schon einiges nachgehäkelt. liebe grüsse aus zürich - brigit Sonntag, 19. Oktober 2014 - 17:09

    FP4Lisa Hallo Brigit, vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar. Ich freue mich das dir die Anleitung so viel Freude bereiten und schicke liebe Grüße nach Zürich. ;) Montag, 20. Oktober 2014 - 00:21

Simone VIIIIIEEEEELEN DANK für die supitolle Anleitung! Nach gefühlten 100 wieder aufgeribbelten Selbstversuchen war meine kleine Eule hiernach Ruckzuck fertig. Jetzt schau ich mal, was ich als Nächstes umsetze... ;) Liebe Grüße! Dienstag, 6. Januar 2015 - 12:11

    FP4Lisa Bitte sehr liebe Simone, schön das es geklappt hat und du Freude an meiner Anleitung hattest. Ich freue mich natürlich auf deinen nächsten Besuch und wünsche dir viel Spaß beim Häkeln. LG Sonntag, 11. Januar 2015 - 11:59

Jennifer Die Eule ist echt super und dank deiner Anleitung echt einfach nach zuarbeiten ich bin nun fast fertig nur stellt sich eine Frage mir noch. Wie hast du die perlen und so montiert um es zum Schlüsselanhänger zu machen? LG Jenni Mittwoch, 7. Januar 2015 - 09:42

    FP4Lisa Hallo Jennifer, ich habe einfach einen Faden durch die Maschen oben in der Mitte gezogen und daran die Perlen aufgefädelt und am Ende einen Schlüsselring befestigt. Du kannst aber auch einfach einen Ring durch die obere Mitte der Eule fädeln und dann den Schlüsselring anbringen. Du kannst also einfach probieren, was mit deinen Materialien am besten funktioniert. LG Sonntag, 11. Januar 2015 - 12:02

nachteule Hallo! Danke für die tollen Anleitungen! Habe schon einiges probiert. Auch eine niedliche Eule sitzt jetzt fertig da. Nur stimmt bei der Anleitung für die Flügel etwas nicht - in der 3. Reihe sind es 9 Maschen, dann soll in der 4. Reihe jede 3. Masche verdoppelt werden - das sind dann 12 Maschen und nicht 14 wie angegeben. Dann werden die Flügel kleiner als auf den Bildern. Wenn man noch eine 5. Reihe mit jede 4. Masche verdoppeln häkelt, werden es 15 Maschen wie auf den Bildern, wenn ich mich nicht verzählt habe. Kann es sein, daß da eine Reihe fehlt, oder habe ich die Anleitung falsch verstanden? Viele Grüße und nochmals Danke für die ganzen tollen Anleitungen! Mittwoch, 25. Februar 2015 - 08:28

    FP4Lisa Hallo Nachteule, du hast ganz recht, da hat wohl irgendjemand Bockmist gemacht. Ich habe die Anleitung nun korrigiert und hoffe das der Rest in Ordnung ist. Viel freude beim Häkeln und herzlichen Dank für den Fehlerbericht. LG Mittwoch, 11. März 2015 - 00:55

Ines Hallo, vielen lieben Dank für deine tollen Anleitungen. Einfach aber top Ergebnisse. Eine Frage habe ich jedoch: Wie kommst du in der letzten Flügelreihe auf 14 Maschen? Müssen es nicht 12 sein? LG Ines Freitag, 27. Februar 2015 - 22:30

    FP4Lisa Hallo Ines, du hast den selben Fehler entdeckt, wie Nachteule. Das konntest du natürlich nicht wissen, da ich erst heute dazu komme die Kommentare frei zu schalten. Ich habe das mal berichtigt und danke auch dir für die Fehlermeldung. LG Mittwoch, 11. März 2015 - 00:56

nachteule Hallo ! Danke für den Hinweis und die Änderung der Flügelanleitung ! Da hat sich wohl der Fehlerteufel beim Ribbelmonster eingeschlichen gehabt... ;-) Ansonsten ist mir nichts weiter aufgefallen, alles prima ! :-) Manche gekaufte Anleitung enthält mehr Fehler... Die Anleitungen hier sind noch dazu sehr gut verständlich ! Danke ! Samstag, 21. März 2015 - 19:10

    FP4Lisa Hallo Nachteule, bitte gerne. Ich gebe mir Mühe die Anleitungen verständlich und fehlerfrei zu machen. Naja das Ribbelmonster hat mit meinen Fehlern nur so viel zu tun, als das es gern meinen Mist wieder auffrisst und damit tut es mir ja einen Gefallen. ;) So schlimm ist das Leben mit Ribbelmonster also überhaupt nicht. ;) Viel Freude beim Nachmachen und bis zum nächsten Mal. LG Sonntag, 22. März 2015 - 01:31

nachteule Hallo ! Mir ist doch noch was aufgefallen - die Anbringung der "Ohren" der Eule ist in der Anleitung nicht extra erwähnt und erklärt. Aber anscheinend haben das alle bislang auch so gut hinbekommen... :-) Die Eule ist echt klasse ! Freitag, 1. Mai 2015 - 01:50

    FP4Lisa Hallo Nachteule, hach je das habe ich wirklich vergessen und muss das mal noch ergänzen. Hast du es hinbekommen? Zur Not kannst du dir die Anleitung für die Eulenmütze anschauen, dort werden die Ohrpuschel auf die gleiche Weise eingezogen. LG und Danke dir! Freitag, 1. Mai 2015 - 02:54

westerland60 Moin, moin ich muss mal wirklich danke sagen, es macht viel spaß diese Anleitungen nach zu arbeiten. LG Petra Donnerstag, 25. Juni 2015 - 14:03

    FP4Lisa Hallo Petra, vielen Dank für dein Lob. Ich hoffe du hast weiterhin viel Spaß! LG Donnerstag, 2. Juli 2015 - 15:03

    FP4Lisa Hallo Petra, vielen Dank für dein Lob. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude beim Häkeln und solltest du doch einmal einen Fehler finden oder Probleme haben kannst du dich gern immer an uns wenden! LG Donnerstag, 9. Juli 2015 - 14:43

Peggy Hallo ribbelmonster, vielen Dank für diese tolle Häkelanleitung. Meine halbe Verwandschaft und alle Freunde haben von mir bereits eine Eule geschenkt bekommen. Solch einen Spaß macht mir das Nachhäkeln. Ich bin jetzt auf die Idee gekommen, dicke Wolle zu nehmen und daraus eine kleine Tasche für meine Tochtee zu häkeln. Mach weiter so. :-) Mittwoch, 8. Juli 2015 - 21:51

    FP4Lisa Hallo Peggy, es freut uns sehr, das dir die Anleitungen so viel Freude bereiten. Die Idee mit der dicken Wolle ist super und deine Tasche wirklich sehr süß geworden. Ich hoffe sie gefällt der jungen Dame so gut wie mir. LG Donnerstag, 9. Juli 2015 - 14:22

Britta Vielen Dank für die Anleitung! Ich habe sie schon zweimal nachgehäkelt. Da ich unterschiedlich dicke Wolle genommen habe, sind die beiden Eulen unterschiedlich groß geworden. Die Ohren-Wuschel hab ich absichtlich weggelassen, mir gefallen sie ohne besser. Bitte mach weiter so süße Anleitungen! :-)

Sonntag, 28. August 2016 - 14:30

Corinna Liebe Martha,leider habe ich wieder mal gemerkt dass ich echt eine Niete bin im häkeln.Meine Frage an Dich: würdest Du auch so eine Eule in blau/türkis verkaufen?Wäre wirklich super!Lieben Gruß,Corinna Freitag, 4. Mai 2018 - 19:42

    FP4Lisa Hallo Corinna, leider habe ich nicht die Zeit und die Möglichkeit dir eine Eule zu verkaufen. Es gibt hier wirklich nur Anleitungen, aber du könntest in der Ribbelmonster Gruppe bei Facebook nachfragen, ob jemand Aufträge entgegen nimmt. LG Samstag, 5. Mai 2018 - 13:04