Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Amigurumi Anleitungen » Amigurumi Tiere häkeln » Amigurumi Frosch häkeln » Amigurumi – kleinen Frosch häkeln „Fröschlein“

Vorkenntnisse: Amigurumi – Frosch häkeln „Fröschlein“

Material: Amigurumi – Frosch häkeln „Fröschlein“

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel:
  • Stopfnadel (stumpf)
  • Schere
  • Füllung: Füllwatte oder Baumwollwatte
  • für die Augen:
    • Beispiel: 2 schwarze Perlen, schwarzes Nähgarn, dünne Nadel
    • Alternativen? Amigurumi Augen

Anleitung: Amigurumi – Frosch häkeln „Fröschlein“

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - AnleitungDen kleine Frosch häkeln wir in Einzelteilen, die anschließend zusammen gefügt werden. Du beginnst dabei mit dem Körper, häkelst anschließend die Beine und zum Schluss die Augen.

Frosch Körper häkeln

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein"Den Körper des Frosches häkeln wir mit grünem Garn in Spiralrunden, das heißt ohne Hebe-Luftmaschen und Kettmasche. Du legst nur immer einen Markierfaden ein, damit du den Anfang der Runde besser erkennen kannst.

 

Frosch Beine häkeln

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - BeineDer Frosch bekommt nun noch 4 Beine aus grünem Garn, die recht einfach zu häkeln sind. Du arbeitest also 4 mal die folgenden Schritte ab:

 

 

  • 1. Schritt: 7 Luftmaschen anschlagen
  • 2. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 3. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 4. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 5. Schritt: 3 Luftmaschen häkeln
  • 6. Schritt: Luftmaschen mit 2 Kettmaschen zurück häkeln
  • 7. Schritt: 1 Kettmasche in die Mitte häkeln
  • 8. Schritt: Luftmaschen mit 4 Kettmaschen zurück häkeln
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, beide Fadenenden werden später zum Befestigen der Beine am Körper benötigt

Frosch Beine am Körper befestigen

Nun werden die Beine am Körper befestigt. Lege dazu den Frosch mit der Bauchseite nach oben, wie auf der Abbildung gezeigt. Bei mir liegt der schmalere Kopf des Körpers auf der rechten Seite.

Beginne mit den VorderbeinenAmigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - Beine annähen und achte darauf das die „undschöne“ Seite nach oben zeigt. Ziehe die beiden Fadenenden durch zwei nebeneinander liegende Löcher und lass sie aus einem Loch wieder heraus kommen. Nun machst du einen Knoten und ziehst ihn in das Innere des Körpers. Auf diese Weise machst du noch zwei Knoten. Anschließend können die Fadenenden in das Innere verstochen werden.

Frosch Augen häkeln

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - AugenDie beiden Augen des Frosches häkelst du in einer Runde mit weißem Garn. Du häkelst nun 2 Mal:

  • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 5 festen Maschen anschlagen, Runde mit 1 Kettmasche schließen
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, die Fadenenden kannst du zum Annähen der Augen verwenden

Nun werden noch beide Augen angenäht und die Pupillen aus schwarzen Perlen aufgenäht. Danach solltest du noch alle losen Fadenenden verstechen und dann ist dein Frosch auch schon fertig.

Achtung: Der kleine Frosch eignet sich nicht als Kinderspielzeug, da er verschluckt werden könnte. Wenn du den kleinen Frosch für ein Kind häkeln möchtest, solltest du dickeres Garn verwenden und die Pupillen mit schwarzem Garn aufsticken.

Amigurumi - Frosch häkeln "Fröschlein" - HäkelanleitungDu kannst dem Fröschlein auch einen Schlüsselring verpassen und so als Schlüsselanhänger verwenden. Mein kleiner Frosch ist übrigens Kranführer geworden, aber das ist eine andere Geschichte. 😉 Viel Spaß mit dem kleinen Frosch!

8. Juni 2014, 14:06 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Babs Oh mein Gott!!! Der ist ja mal süß!! Und kommt auf alle Fälle auf meine, ich muss den unbedingt nachhäkeln Liste!! Liebe Grüße Babs 8. Juni 2014 - 15:17

Anja Sadler Mein Frosch...

9. Juni 2014 - 16:15

choconili Danke für die schöne Anleitung! Ich habe insgesamt schon drei Frösche gehäkelt und vielleicht wird ja ein Prinz aus einem :D

19. Juni 2014 - 17:22

Pia Hallo Anett, ich verstehe den Beginn des Froschkörpers nicht ganz... Du schreibst: "1. Runde: Fadenring mit 4 festen Maschen anschlagen = 4 Maschen" Was genau ist denn ein Fadenring mit 4 festen Maschen? Fängst Du nicht mit Luftmaschen an? Mit freundlichen Grüßen, Pia 28. Oktober 2014 - 17:34

FP4Lisa Hallo Pia, schau dir mal bei meinen Anleitungen den oberen Teil mit den Vorkenntnissen an, nicht immer gierig nach unten scrollen. ;) Dort findest du Links zu den einzelnen Häkeltechniken, die du können solltest, um die Anleitung nacharbeiten zu können. Darunter findest du auch den Fadenring und kommst mit einem Klick zur Anleitung für diesen. Er ist wirklich nicht schwer und du lernst ihn ganz schnell. Sonst findest du alle Techniken im Menü unter Häkeln > Häkeltechniken. Viel Spaß beim häkeln. LG 28. Oktober 2014 - 20:28

Pingback: Anonymous

Jutta Schneider Echt,ganz lustig dieser kleine Kerl,,hab damit schon vielen eine Freude gemacht,,vielen dank für die Anleitung,,,grüssle Jutta 2. Februar 2015 - 11:51

FP4Lisa Danke Jutta, ich hoffe du findest auch weitere tolle Anregungen und bleibst deinem Hobby treu. LG 7. Februar 2015 - 16:51

Diana Super süss der Frosch, ich häkel auch sehr viele amigurumis. Würde sehr gerne den kleinen Frosch nachhäkeln, nur leider hab ich ein totales Blackout bei den 4 füssen...wenn ich so häkel wie beschrieben sieht das völlig anders aus. Schritt zwei verstehe ich das ich 2 km in zwei Lm häkel. Sprich es bleiben noch 5 lm übrig. Schritt 2 häkel ich da 3 lm hoch? oder häkel ich 3 lm von den noch übrigen 5 lm ? Lach sorry aber ich steh da echt auf dem Schlauch.....wäre schön wenn du dich dazu melden würdest. Vielen lieben Dank und lieben Gruß Diana 20. Februar 2015 - 10:47

FP4Lisa Hallo Diana, ich glaube du stehst gerade auf dem Schlauch. Da Luftmaschen nirgens eingestochen werden, kannst du die 5 Luftmaschen nicht mit 3 Luftmaschen zurück häkeln. ;) Daher häkelst du die Luftmaschen einfach neu hoch und lässt die 5 vorhandenen bis nach dem letzten Zeh ersteinmal in Frieden. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG 20. Februar 2015 - 16:55

Britta Hallo, der Frosch ist total süß, ich habe ihn schon zweimal gehäkelt. Insgesamt habe ich schon verschiedene Anleitungen von Dir probiert und die sind alle super, toll erklärt. Deine Seite ist mein absoluter Favorit bei Anleitungen. Auf manch anderen Seiten oder in manchen Büchern ist es echt seltsam erklärt. Bei Deinen Anleitungen hat bisher immer alles geklappt - und ich bin absoult kein Profi, ganz im Gegenteil. Auch den magischen Fadenring habe ich dank Dir verstanden und finde ihn richtig klasse. Vielen Dank an Dich und großes Lob! Weiter so! 19. September 2015 - 01:15

FP4Lisa Hallo Britta, vielen Dank für dein dickes Lob. Ich werde mich bemühen die Qualität der Anleitungen bei zu behalten und weiterhin viele neue Ideen für euch bereit zu stellen. Hoffentlich hast du auch weiterhin so viel Spaß! Herzlichsten Dank! LG 22. September 2015 - 00:53

Romina Hallo. Ich finde deine Seite und die Häkelanleitungen super klasse. Ich bin absolute Anfängerin und mir ist der kleine "Fröschi" auf Anhieb gelungen. Er ist mein erstes Amigurumi

7. Oktober 2015 - 00:19

FP4Lisa Hallo Romina, der ist dir wirklich super gelungen und das als Anfängerin! Repekt! Als nächste Stufe würde ich dir die Minimee Serie vorschlagen und anschließend Tikuba oder Naminja Serie und dann kannst du eigentlich jedes Amigurumi häkeln, das dir unter die Fittiche kommt. Viel Spaß! LG 7. Oktober 2015 - 00:54

FP4Lisa Hallo Romina, der ist dir wirklich super gelungen und das als Anfängerin! Repekt! Als nächste Stufe würde ich dir die Minimee Serie vorschlagen und anschließend Tikuba oder Naminja Serie und dann kannst du eigentlich jedes Amigurumi häkeln, das dir unter die Fittiche kommt. Viel Spaß! LG 7. Oktober 2015 - 00:54

Shirley Clement Making little halloween gifts for the trick or treaters , so these look ideal. Thankyou. 15. Oktober 2015 - 20:59

FP4Lisa Hi Shirley, thanks for your compliment. Hope these little guys will be loved by the kids. Lots of fun and happy halloween! LG 19. Oktober 2015 - 15:45

Jenny Bei den Beinen musst ich mir Hilfe holen, und mir das noch mal erklären lassen. Ansonsten hat sich meine Mama furchtbar gefreut.

9. Januar 2016 - 03:02

FP4Lisa Hallo Jenny, der ist auch toll geworden. Viel Freude weiterhin! LG 9. Januar 2016 - 17:37

Sabine Kästner Super süß!!! 24. März 2016 - 20:47

Sabine Kästner Super süß und so einfach. 24. März 2016 - 20:49

FP4Lisa Herzlichen Dank Sabine! 29. März 2016 - 13:51

Ev Danke für die Anleitung. Meiner heißt nun Klaus und hat die Ausbildung zum Wetterfrosch gemacht!

24. August 2016 - 15:44

Britta Froschfamilie... Ich hab schon jede Menge dieser Frösche gemacht. Denn sie sind einfach sooo süß, dazu schnell gemacht und super gut zum verschenken. Ich mach sie immer ohne das Weiße um die Augen, aber auch ohne das gefallen sie mir sehr.

28. August 2016 - 13:25

Susanne Oh mein Gott- kann ich auch nur sagen! Ist das ein süßes Kerlchen! LG aus Unna, Susanne. 16. April 2017 - 20:35

Sternenfuchs Habe heute diesen süßen kleinen Frosch gehäkelt und ich muss sagen, er ging mir super leicht von der Hand :) Ich habe einen kleinen "Dschungelfrosch" gemacht, knallbunt, aber nicht giftig ;) Nun wird er den Schlüssel meines Mannes zieren. Danke für diese super verständliche Anleitung :)

3. Dezember 2017 - 15:42

Sternenfuchs Was für ein süßer Frosch! Hab ihn gefunden und musste ihn gleich ausprobieren und ich muss sagen, er ist mir leicht von der Hand gegangen. Danke für Deine super Anleitungen! Macht riesen Spaß :) Hier noch ein Bild von meinem natürlich ungiftigen "Dschungelfroschi". Liebe Grüße und mach weiter so! :)

4. Dezember 2017 - 10:29