Amigurumi Maus häkeln – „Lotti“

Ipsum Presents

Ipsum Presents

Amigurumi Maus - AnleitungDie kleine Amigurumi Maus „Lotti“ kannst du ganz schnell häkeln und damit viele Herzen entzücken. Das besondere an „Lotti“ ist, das diese Amigurumi Maus mit doppelten Ohren gehäkelt wird, so das jedes Ohr innen pink und außen weiß ist. In dieser Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du die kleine Amigurumi Maus häkeln kannst.

Ipsum Presents

MTU0NDk1NDYzMCAtIDUyLjkxLjkwLjEyMiAtIDA=

Vorkenntnisse um eine Amigurumi Maus zu häkeln

Ipsum Presents

MTU0NDk1NDYzMCAtIDUyLjkxLjkwLjEyMiAtIDA=

Material für Maus „Lotti“ häkeln

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel: 3,0 mm
  • Wollnadel, Schere
  • Füllung: Füllwatte oder Baumwollwatte
  • Augen: 2 schwarze Perlen, etwa 3mm Durchmesser ODER schwarzes Garn (mindestens in der Stärke von Stickgarn)

Ipsum Presents

MTU0NDk1NDYzMCAtIDUyLjkxLjkwLjEyMiAtIDA=

Anleitung: Amigurumi Maus häkeln

Ipsum Presents

MTU0NDk1NDYzMCAtIDUyLjkxLjkwLjEyMiAtIDA=

Körper der Amigurumi Maus häkeln

Für den Körper der Maus habe ich weißes Garn verwendet und ausschließlich feste Maschen in Spiralrunden gehäkelt.

  • 1. Runde: Fadenring mit 6x 1 feste Masche in eine Masche anschlagen = 6 M
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 M
  • 3. Runde: jede 2. M verdoppeln = 18 M
  • 4. – 7. Runde: jede M eine M = 18 M
  • Fäden für den Schwanz einziehen (siehe unten)
  • 8. Runde: jede 5. und 6. M zusammen häkeln = 15 M
  • 9. Runde: jede M eine M = 15 M
  • 10. Runde: jede 4. und 5. M zusammen häkeln = 12 M
  • Körper fast vollständig füllen
  • 11. Runde: jede 3. und 4. M zusammen häkeln = 9 M
  • 12. Runde: jede 2. und 3. M zusammen häkeln = 6 M
  • Rest des Körpers füllen und stopfen
  • 13. Runde: jede 1. und 2. M zusammen häkeln = 3 M
  • Runde mit Km schließen
  • Schlaufe auf ziehen, Faden abschneiden und verstechen

Ipsum Presents

MTU0NDk1NDYzMCAtIDUyLjkxLjkwLjEyMiAtIDA=

Ohren für die Amigurumi Maus häkeln

Maus häkeln - AnleitungDa deine Häkelmaus 2 Ohren benötigt, häkelst du für jedes Ohr:

Innenohr häkeln – Farbe: pink

  • 1. Runde: Fadenring mit Anfangsschlaufe anschlagen, 1 H-Lftm, 8x 1 halbes Stäbchen in eine Masche in den Fadenring, Runde mit Km schließen = 9 M
  • Schlaufe auf ziehen und Faden  abschneiden
  • beide Fäden sichern und verstechen

Außenohr häkeln – Farbe: weiß

  • 1. Runde: Fadenring mit Anfangsschlaufe anschlagen, 1 H-Lftm, 8x 1 halbes Stäbchen in eine Masche in den Fadenring, Runde mit Km schließen = 9 M
  • nur das Fadenende vom Fadenring sichern und verstechen

Innenohr und Außenohr verbinden

  • Innenohr und Außenohr so aufeinander legen, das dich das pink farbene Innenohr anschaut und die „schlechten“ Seiten beider Teile nach innen zeigen
  • nun beide Teile gleichzeitig  mit weiß umhäkeln, dabei in die 1. – 8. Vormasche 2x 1 feste Masche in eine Masche häkeln, die letzte M bleibt leer
  • Schlaufe auf ziehen und den Faden erst nach ca. 15 cm abschneiden und Schlaufe aufziehen

Ipsum Presents

MTU0NDk1NDYzMCAtIDUyLjkxLjkwLjEyMiAtIDA=

Amigurumi Maus fertig stellen

Für den Schwanz der Amigurumi Maus schneidest du 3 ca. 20 cm lange Fäden des weißen Garns ab und machst in jeden Faden in die Mitte einen dicken Knoten. Nun ziehst du die Fadenenden der Fäden so von innen nach außen durch das mittlere Loch vom Fadenring, das auf der Außenseite 6 Fäden heraus hängen und innen nur die Knoten bleiben. Dann stellst du zuerst Körper und Ohren fertig.

Maus häkeln - AmigurumiDie Ohren der Maus werden mit der offenen Seite an den Körper der Maus genäht. So schmiegen sie sich schön um den Körper und sehen nicht aus wie aufgesteckt. Dabei kannst du gleich den Faden verwenden, den du länger gelassen hast. Du vernähst die Unterseite des Ohrs so, das die Stiche aussehen, als wäre das Ohr angehäkelt.

Für die Nase der Maus verwendest du schwarzes Garn und bestickst damit die gehäkelte Spitze, so das eine schöne kugelige Nase entsteht.

Amigurumi: Maus häkelnWenn deine Maus Barthaare bekommen soll ziehst du einen dicken Faden von rechts nach links durch die Nase, sicherst ihn in der Mitte mit einem Knoten. Dann zwirbelst du das Garn auf und ziehst einzelne Fäden durch die Seiten der Mäusenase.

Als Augen verwendest du zwei schwarze Perlen und nähst diese mit dünnem Nähgarn an. Wenn die kleine Maus von kleinen Kindern bespielt werden soll, kannst du auch Augen mit schwarzem Garn aufsticken.

gehäkelte MausZuletzt nimmst du jeweils 2 Fäden vom Schwanz zusammen und flechtest (flichtst klingt soooo komisch!)  die drei Stränge bis zur gewünschten Länge. Danach folgt ein dicker Knoten am Ende des geflochtenen Schwanzes. Du lässt noch ein Stück ungeflochtenen Schwanz stehen und schneidest dann die Fäden gerade ab.

Amigurumi Maus - Anleitung

Diese persönliche Kopie wurde am Sunday, 16. December 2018 erstellt für: (, , ID-0).
Amigurumi Maus häkeln – „Lotti“ wurde am Dienstag, 19. März 2013 von FP4Lisa veröffentlicht.
© Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/ - Alle Rechte vorbehalten. Diese Seiten sind urheberrechtlich geschützt, auch wenn sie frei verfügbar sind. Du darfst sie nur für den persönlichen Gebrauch drucken oder speichern. Du darfst diese Inhalte (Text, Bilder, Design) nicht kopieren, verändern, verkaufen, veröffentlichen, verbreiten oder verfielfältigen, auch nicht Teile davon!

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Hanashi Hallo, deine Seite ist einfach klasse, ich hab in der 3. Klasse mal etwas Häkeln gelernt aber seitdem keine Nadel mehr angefasst. Durch deine Seite hab ich an einem Nachmittag mehr gelernt als damals(hab alle Grundtechniken durchgemacht^^) Außerdem hab ich mein erstes Amigurumi gemacht, deine Maus ist für einen Anfänger wie mich genau richtig und jetzt besitze ich eine kleine Mäusefamilie^^ Aber ich hätte noch ne Anmerkung, mach noch bei den Techniken einen Eintrag übers Abnehmen/zusammen häkeln, das fehlt nämlich noch.(oder ich seh ihn nicht^^^°) Ach und noch was, kann ich meine Mäusefamilie hier http://animexx.onlinewelten.com/basteleien/ veröffentlichen, natürlich mit Verweis auf deine Seite, oder hast du was dagegen? So und morgen mach ich mich dann an mein erstes selbst ausgedachtes Amigurumi. Sollte ich aufgrund von grenzenloser Selbstüberschätzung scheitern findest du es in deinem Wettbewerb wieder;-) Freitag, 5. April 2013 - 19:36

    FP4Lisa Hallo Hanashi, vielen Dank für deinen schönen Kommentar. Ich kenne das aus der Schule, dort habe ich auch nur gelernt keine Lust auf Handarbeit zu haben. Denn was dort gezeigt wurde war häufig einfach nur grausam, aber ich hatte das Glück eine "Handarbeits-Mutti" zu "besitzen". ;) Danke dir auch für den Hinweis, es fehlen hier und da noch ein paar Grundlagen, die ich bei nächster Gelegenheit noch ergänzen will. Gratulation zur Mäusefamilie, mit welcher du natürlich angeben darfst. Hier findest du mehr zum Thema Copyright und was du darfst und was nicht. Dann bin ich ja gespannt ob es mit dem eigenen Amigurumi klappt und hoffe in dem Fall nicht das du am Wettbewerb teilnehmen kannst. LG und weiterhin viel Freude beim selbst fuddeln. ;) Freitag, 5. April 2013 - 23:12

Angelika Tolle Seite. Vielen Dank für die ganzen Anregungen und Anleitungen. Liebe Grüße Angelika Sonntag, 29. Dezember 2013 - 11:33

Arweniara Hallo, ich habe Deine süße Maus nachgehäkelt :) Das Ergebnis habe ich auf meinem neuen Blog gepostet -> http://arweniara.blogspot.de/ Natürlich mit verlinkung :) Vielen Dank Dienstag, 6. Mai 2014 - 19:30

Karin Buxbaum Hallo,vielen Dank für deine Seite :) Deine Maus hab ich jetzt gut schon 500x gemacht-ich fülle sie mit Katzenminze und unterstütze damit Tierschutzorganisationen,das einzige das ich geändert habe ist der Schwanz,da mache ich LM und KM,geht schneller! Dank dieser Anleitung konnte schon viel Futter,Kastrationen und sonstige Tierarztrechnungen bezahlt werden! Dankeschön

Samstag, 25. Oktober 2014 - 21:48

    FP4Lisa Hallo Karin, gern darfst du die Mäuse für den Tierschutz häkeln, so lange du damit keinen Gewinn machst. ;) Ich freue mich das dir die Anleitung gefällt und hoffe das du damit vielen Tigern eine Freude bereiten kannst und natürlich auch alles gute für den guten Zweck! LG Sonntag, 26. Oktober 2014 - 14:13

Karin Buxbaum Ich hoffe nur,das ich die Mäuse den Vereinen schenke ist kein Problem und bringt mich jetzt nicht in Schwierigkeiten!Wenns ein Problem ist höre ich natürlich sofort auf damit,gibts halt keine Mäuse mehr,was natürlich schade wäre :( werden ja auch nicht verkauft sondern gegen Spenden abgegeben!Schreib mir bitte! Samstag, 25. Oktober 2014 - 22:23

Helene Schwab So Super aber gleich gehäkelt. Kinder grosse Freude Freitag, 27. Juli 2018 - 16:42