Ribbelmonster » Magazin » Adventskalender » Adventskalender 2017 » Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Anleitungen für unterschiedliche „Bascetta“ Sterne

Neben dieser Grundanleitung zum Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln, findest du hier auch Anleitungen für unterschiedliche „Bascetta“ Sterne. Für jeden „Bascetta“ Stern wird eine bestimmte Anzahl Ecken benötigt und du kannst verschiedene Farbvarianten arbeiten.

Material: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Die genauen Materialangaben entnimmst du bitte der separaten Anleitung für deinen „Bascetta“ Stern.

Achtung: Je größer die einzelnen Bögen Papier sind, desto instabiler wird dein „Bascetta“ Stern. Das heißt mit der Größe des Papiers sollte auch die Dicke zunehmen, um stabile „Bascetta“ Sterne basteln zu können.

  • für jede Ecke einen gleichgroßen quadratischen Bogen Papier (zB. 9x9cm Notizzettelblock)
  • evtl. 1x fester Gegenstand zum Ziehen der Falz (zB. Lineal, EC-Karte)

Faltanleitung: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - FaltanleitungMit dieser einfachen Faltanleitung wollen wir Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln. Du findest zu jedem Schritt eine genaue Zeichnung und detaillierte Fotos, sowie eine ausführliche Beschreibung. Arbeite so viele Ecken, wie für deinen „Bascetta“ Stern benötigt werden. Alle Ecken für „Bascetta“ Sterne werden gleich gefaltet. Folge einfach der Anleitung und arbeite möglichst genau, um ein besonders schönes Ergebnis zu erhalten.

Tip: Insbesondere beim ersten Stern kann es noch recht lange dauern die einzelnen Ecken zu falten, da du die Arbeitsschritte noch nicht auswendig kennst. Um deine Arbeit zu beschleunigen, solltest du nicht Ecke für Ecke, sondern Schrittweise arbeiten. Du fertigst also nicht eine Ecke von Schritt 1-6 und dann die nächste. Stattdessen arbeitest du jeden Schritt für jede Ecke und machst dann erst mit dem nächsten Schritt weiter. So kannst du dir die Anweisungen leichter merken, schneller umsetzen und die Ecken viel schneller fertig stellen.

1. Schritt: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Im ersten Schritt für die Ecken des „Bascetta“ Sterns werden alle quadratischen Bögen entlang einer Kante halb gefaltet. Lege dazu zuerst die Ecken übereinander und streiche dann das Papier zur Faltkante hin zusammen.

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - Faltanleitung - Schritt 1

Tip: Ein Origami sieht besonders sauber gefaltet aus, wenn die Faltkanten schön „hart“ sind. Du solltest daher nach dem Falten mit dem Fingernagel oder einem Lineal über jede Falz streichen.

Anschließend kannst du den Bogen wieder auseinander falten und mit dem zweiten Schritt fortfahren.

2. Schritt: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Als nächstes werden zwei gegenüberliegende Ecken entlang der Faltkante zur Mitte gefaltet. Achte darauf die Faltkante genau zu treffen, so das sich die Spitzen der Ecken genau gegenüber liegen und fast berühren.

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - Faltanleitung - Schritt 2

Tip: Wenn du versehentlich spiegelverkehrt gearbeitet hast, kannst du einfach jede Falz in die andere Richtung falten, um das richtige Ergebnis zu erhalten.

3. Schritt: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Nun wendest du den Bogen, so das die eben nach innen gefalteten Ecken auf der Rückseite liegen. Falte nun seitlich zwei lange Ecken zur Mitte hin. Beginne bei der Spitze und lege die äußere Kante genau an die Falz in er Mitte. Achte darauf das sich beide Kanten in der Mitte berühren und forme eine schöne Spitze.

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - Faltanleitung - Schritt 3

4. Schritt: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Jetzt wird der Bogen erneut gewendet und du faltest die beiden Ecken mit dem Zipfelchen schräg zur Gegenüberliegenden Seite. Die Faltkante führt dabei genau von Ecke zu Ecke der bisherigen Faltung.

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - Faltanleitung - Schritt 4

5. Schritt: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Wende den Bogen noch einmal und falte die beiden überstehenden Flügelchen nach vorn um die Spitze des Drachenvierecks in der Mitte. Streiche noch einmal alle Kanten gut fest und achte auf sauer gearbeitete Spitzen.

 

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - Faltanleitung - Schritt 5

6. Schritt: Ecken für „Bascetta“ Sterne basteln

Betrachte deine Arbeit noch einmal genau, um sicher zu gehen das sich kein Fehler eingeschlichen hat. Dazu kannst du dir auch die Rückseite anschauen. Wenn du dir ganz sicher bist, drehst du die Ecke wieder so herum, das die zuletzt gefalteten Flügelchen nach oben zeigen. Falte nun das Drachenviereck in der Mitte halb, wodurch sich ein Dreieck ergibt.

Ecken für Bascetta Sterne basteln - Grundanleitung - Faltanleitung - Schritt 6

Damit ist deine Ecke auch schon fertig. Bastle nun so viele Ecken, wie für deinen „Bascetta“ Stern benötigt werden.

2. Dezember 2017, 17:28 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Guilitta Hallo, Bei mir kommt wenn ich die PDF´s runterladen möchte immer: Seite nicht gefunden. Wo kann ich sie denn herbekommen? Hatte mich schon gefreut! 2. Dezember 2017 - 20:07

Rici Ich liebe diesen Stern und das Grundgestell mit 30Ecken kenne ich schon.Mich würde der ganz große interessieren,leider zeigt es an das es dazu nichts gibt,wenn man auf den Link klickt oder kommt das noch? 2. Dezember 2017 - 21:43

FP4Lisa Hallo Rici, vielen Dank für dein Lob. Das kommt noch, immer brav geduldig bleiben, sonst gibt es keine Weihnachtsgeschenke! ;) LG 3. Dezember 2017 - 00:41

FP4Lisa Hallo Guilitta, das ist erst einmal die Grundanleitung, der Rest kommt noch. Fein dem Adventskalender folgen! LG 3. Dezember 2017 - 00:42