Katzenball häkeln – „Liebeskugel“ – mit Cat-Nip

Mit dieser Anleitung kannst du einen Katzenball häkeln und dich bei deiner Katze so richtig beliebt machen. Damit dein gehäkelter Katzenball auch wirklich ein absoluter Renner wird, füllst du den Katzenball mit Cat-Nip und machst ihn damit zur Liebeskugel. Wie das geht erkläre ich dir hier ganz genau.

MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

Vorkenntnisse zum Katzenball häkeln

MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

Material zum Katzenball häkeln

  • Häkelgarn: Lauflänge ca. 85m / 50g (z.B. Kurtenbach: Twister Curly)
  • Häkelnadel: 3,0 mm
  • Wollnadel, Schere
  • Füllung:
    • Füllwatte oder Baumwollwatte
    • ca. 1 Teelöffel getrocknete Katzenminze (z.B. Cat-Nip von Gimpet)
MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

Anleitung: Katzenball häkeln „Liebeskugel“

Da wir einen einfarbigen Katzenball häkeln wollen, können wir Spiralrunden häkeln, so hast du dann auch keine Naht an der Liebeskugel. Außerdem kannst du den Katzenball in 3 verschiedenen Größen (klein, mittel, groß) häkeln, die entsprechenden Anweisungen findest du innerhalb der Anleitung.

MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

1. Halbkugel häkeln

  • 1. Runde: Fadenring mit 6x 1 feste Masche in eine Masche anschlagen = 6 M
  • 2. Runde: jede M. verdoppeln = 12 M
  • 3. Runde: jede 2. M verdoppeln = 18 M
    • kleiner Katzenball: weiter mit Mittelteil
  • 4. Runde: jede 3. M verdoppeln = 24 M
    • mittlerer Katzenball: weiter mit Mittelteil
  • 5. Runde: jede 4. M verdoppeln = 30 M
    • großer Katzenball: weiter mit Mittelteil
MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

Mittelteil häkeln

  • kleiner Katzenball: 3 Runden jede M eine M
  • mittlerer Katzenball: 4 Runden jede M eine M
  • großer Katzenball: 5 Runden jede M eine M

Sobald du den Mittelteil fertig hast, stülpst du das Innere kurz nach außen und sicherst das Fadenende vom Fadenring . Verstechen musst du das Fadenende aber nicht, da es ohnehin in der Füllung verschwindet.

MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

2. Halbkugel häkeln

  • Beginne an der für deine Größe richtigen Stelle
    • großer Katzenball hier einsteigen
  • 1. Runde: jede 4. und 5. M zusammen häkeln = 24 M
    • mittlerer Katzenball hier einsteigen
  • 2. Runde: jede 3. und 4. M zusammen häkeln = 18 M
    • kleiner Katzenball hier einsteigen
  • weiter mit Katzenball füllen
MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

Katzenball füllen

Katzenball häkeln mit CatnipDu beginnst nun zuerst damit deinen Katzenball mit Füllwatte zu füllen, so das der Boden fast bis zur Mitte bedeckt ist und alle Seiten bedeckt sind, wobei in der Mitte ein kleines Loch entsteht. In das Loch umgeben von Füllwatte gibst du nun die getrocknete Katzenminze und deckst es anschließend mit Füllwatte ab. Nun kannst du den Katzenball beenden.

Katzenspielzeug häkeln - Katzenball

MTU2MDcxNzQwMiAtIDk0LjIxNy4yNDkuMjQzIC0gMA==

Katzenball beenden

  • vorletzte Runde: jede 2. und 3. M zusammen häkeln = 12 M
  • evtl. noch weiter füllen und nachstopfen
  • letzte Runde: jede 1. und 2. M zusammen häkeln = 6 M
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, verbliebene Öffnung mit Fadenende zusammen ziehen, Fadenende sichern und nach innen ziehen

Katzenball häkeln - Liebeskugel

Fertig ist dein Katzenball. Ich hoffe deinem Tiger gefällt die Liebeskugel genauso gut, wie meinen. Sport frei!!! 😉