Schuhe häkeln: ergonomische Sohle häkeln

Anleitung - Schuhe häkeln - SohleIn dieser Anleitung zeige ich dir wie du eine schöne ergonomische Sohle für Schuhe häkeln kannst. Beim Häkeln von Schuhen beginnst du im Allgemeinen mit der Sohle und arbeitest dich dann nach oben vor. Die hier gezeigte ergonomische Sohle hat im Unterschied zu den meisten Häkelanleitungen eine natürliche Fußform und ist trotzdem ganz einfach. Außerdem kannst du für diese Anleitung jede Wolle mit jeder Lauflänge und auch jede beliebige Nadelstärke verwenden.

Schuhe häkeln - Anleitung - Sohle häkeln

Vorkenntnisse zum Sohle für Schuhe häkeln

Material zum Sohle für Schuhe häkeln

Mit dieser Sohle kannst du Schuhe für Erwachsene, Jugendliche, Kinder oder Babys häkeln. Dabei ist auch vollkommen gleichgültig, welche Nadelstärke und welche Wolle du verwendest, da du die Anleitung leicht auf alle Größen anwenden kannst. Die angegebenen Materialien beziehen sich daher nur auf das hier gezeigte Beispiel.

Anleitung: Sohle für Schuhe häkeln

Bevor du mit dem Häkeln beginnst, musst du natürlich wissen, in welcher Größe du die Schuhe häkeln möchtest. Denn je nach Schuhgröße muss auch die Sohle andere Maße haben. Schau dir dazu die Größentabelle für Schuhe an, dort findest du die Maße für Sohlenlänge und Sohlenbreite für jede Größe.

Schuhe häkeln - ergonomische Sohle - HäkelschriftDie Schuhsohle besteht dabei eigentlich nur aus zwei Halbkreisen, einem aus festen Maschen für die Ferse und einem aus halben Stäbchen für die Spitze der Sohle. Es sind ab der dritten Runde immer gleich viele Zunahmen, welche genau übereinander gesetzt werden, 3 an der Ferse und 5 an der Spitze.

Die Sohlenbreite wird ausschließlich über die Anzahl der Runden beeinflusst. Die Sohlenlänge bestimmst du mit der Anzahl der Luftmaschen in der ersten Runde.

Schuhe häkeln - Anleitung - GrößeWenn du nicht weißt, wie viele Maschen für deine Schuhgröße, Garnstärke und Nadelstärke benötigt werden, beginnst du mit einem Probestück.  Dazu häkelst du einfach eine Sohle nach der folgenden Beispielanleitung, bzw. getreu der Häkelschrift. Sobald du die nötige Sohlenbreite erreicht hast, beendest du dein Häkelstück und misst die Sohlenlänge aus. Ein paar Millimeter Abweichung sind nicht so schlimm, aber das Verhältnis von Sohlenbreite und Sohlenlänge sollte stimmen.

Schuhsohle häkeln - Größe - AnleitungIst die Sohle zu kurz, beginnst du mit mehr Luftmaschen, ist die Sohle zu lang, beginnst du mit weniger Luftmaschen. Du kannst dich auch weiterhin nach der Häkelschrift richten, musst jedoch den grauen Teil anpassen. Dabei wird immer genau die Hälfte der Maschen im grauen Bereich mit festen Maschen und die andere mit halben Stäbchen gehäkelt, bei ungeraden Zahlen häkelst du eine feste Masche mehr.

Nun folgt ein Beispiel, damit du die Anleitung verstehst und dann deine individuelle ergonomische Sohle häkeln kannst.

1. Runde der Sohle für Schuhe häkeln

Du beginnst mit einer Luftmaschenkette mit 8 Luftmaschen und einer Hebe-Luftmasche für die nächste Runde, also insgesamt 9 Luftmaschen.

2. Runde der Sohle für Schuhe häkeln

Die zweite Runde besteht immer ausschließlich aus festen Maschen, damit sich die Sohle nicht verbiegt. Du häkelst die Luftmaschenkette zurück, als würdest du normal in Reihen häkeln. In die erste Masche häkelst du 2 feste Maschen. Weiter geht es mit 6 feste Maschen jeweils jede Masche eine Masche. Nun ist noch eine Masche frei, in diese kommen 2 feste Maschen.

Weiterhin häkelst du nun nicht in Reihen, sondern du umhäkelst die Luftmaschen-Kette von der anderen Seite. Dazu wird das Häkelstück einfach einmal gedreht.

Schuhe häkeln - AnleitungIn die erste Masche kommen nun auch von der anderen Seite 2 feste Maschen, damit sind es insgesamt 4 feste Maschen in der einen Luftmasche für die Spitze. Es folgen 6 feste Maschen jede Masche eine Masche. Nun noch 1 feste Masche in die letzte Masche und die Runde mit einer Kettmasche schließen.

Damit ist der Anfang gemacht, es hat sich ein Oval gebildet, welches nun immer weiter umhäkelt wird, bis die Schuhsohle fertig ist. Dabei bildet die Rundung, in deren Mitte sich der Rundenanfang bzw. das Rundenende befindet, die Ferse und die andere Rundung die Spitze der Sohle.

3. Runde der Sohle für Schuhe häkeln

Schuhe häkeln - SohleDu beginnst die neue Runde mit 1 Hebe-Luftmasche. Es folgt 1 feste Masche in die allererste Masche. In die nächste Masche häkelst du 2 feste Maschen. Nun häkelst du 3 feste Maschen und 3 halbe Stäbchen in jede Masche eine Masche.

Es folgt die Spitze, dazu häkelst du nun in die folgenden 5 Maschen jeweils 2 halbe Stäbchen. Dann geht es mit jeder Masche eine Masche mit 3 halben Stäbchen und 3 festen Maschen zurück zur Ferse. In die letzte Masche folgen 2 feste Maschen und schließlich eine Kettmasche, um die Runde zu schließen.

Weitere Runden der Sohle für Schuhe häkeln

Du beginnst jede Runde mit 1 Hebe-Luftmasche und 1 festen Masche in die erste Masche. Zwischen den einzelnen Zunahmen wird der Abstand nun mit jeder Runde 1 Masche größer. Da die Zunahmen genau übereinander sitzen, kannst du sie ganz einfach sehen.

Schuhe häkeln - HäkelanleitungZwischen der letzten Zunahme an der Ferse und der ersten Zunahme an der Spitze, in auf der anderen Seite umgekehrt, wird der Abstand nun auch mit jeder Runde eine Masche größer. Hier häkelst du jeweils die Hälfte in festen Maschen und halben Stäbchen, bei ungeraden Zahlen eine feste Masche mehr als halbe Stäbchen.

Tip: Wenn du die Stellen für die Zunahmen schlecht erkennst, kannst du ab der 3. Runde jeweils einen Markierfaden zwischen beide Maschen der Zunahme einlegen. Du benötigst für die Spitze 5 Markierfäden und für die Ferse nur 2, da die dritte Zunahme genau am Rundenanfang liegt und mit einer Hebe-Luftmasche und 1 festen Masche ersetzt wird. In der nächsten Runde erfolgt die Verdopplung genau an der Stelle des Markierfaden und du kannst den Markierfaden wie üblich in die nächste Runde mitnehmen.Anleitung - Schuhe häkeln - Sohle

Du kannst dich nun einfach nach der oben gezeigten Häkelschrift richten und so viele Runden häkeln, bis du die gewünschte Sohlenbreite für die entsprechende Schuhgröße erreicht hast.

Häkelanleitung - Schuhe häkeln - SohleBei Bedarf passt du die Anzahl der Luftmaschen am Anfang an, um auch die richtige Sohlenlänge zu erreichen. Je dünner dein Garn, desto genauer wirst du die Maße treffen, allerdings sind kleine Abweichungen nicht schlimm, so lange das Verhältnis von Sohlenlänge und Sohlenbreite stimmt.

Kurzanleitung: Sohle für Schuhe häkeln

Die Anleitung für Schuhsohlen wird für weitere Anleitungen zum Schuhe häkeln als Basis dienen. Natürlich kannst du auf dieser Basis auch selbst Schuhe erfinden und häkeln. Wie immer wünschen wir viel Freude damit!

Sonntag, 28. Juli 2013, 14:21 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Caraina Ich bin begeistert! Habe mir ein Buch mit Anleitungen gekauft und voll Begeisterung angefangen. Nach der driten Runde entnervt das Häckelzeug in die Ecke geschmissen. Es war mir als Anfängerin schlicht zu kompliziert beschrieben.Aber, aufgeben kommt nicht in Frage! Und siehe da, ich fand Ihre super Seite und kann jetzt völlig entspannt häckeln. Mit Anleitungen die verständlich sind, für alle. Ein Herzliches Dankeschön!!! Liebe Grüsse Carina Donnerstag, 1. August 2013 - 10:31

Ramona Hallo, habe heute ihre Seite gefunden und war begeistert. Leider kann ich nur stricken, fand aber die ergonomische Schuhsohle einfach super und habe es versucht bis zur 3Runde klappte es super aber dann, in der Häkelschrift verrutsche ich ständig vielleicht gibt es die Möglichkeit das Sie mir noch 3 Runden aufschreiben. Vielen Dank im vorraus Samstag, 21. September 2013 - 09:52

Brigitte Danke für die ausführliche Anleitung der Sohle - nur leider kann ich den Rest der Anleitung (also den ganzen Schuh) auf dieser Seite nirgends finden..... bin ich zu doof? Sonntag, 22. September 2013 - 12:08

    FP4Lisa Hallo Brigitte, die Sohlenanleitung kann Basis für viele verschiedene Schuhe sein. Derzeit findest du jedoch auf unserer Seite nur eine Anleitung zum Schuhe häkeln. LG Montag, 23. September 2013 - 18:49

Lina Hallo, super Anleitung. Aber wie lang war die Sohle denn, die Du oben gestrickt hast - oder habe ich was überlesen ? LG Freitag, 4. Oktober 2013 - 13:10

Lina Ups, ja habe ich ;) Freitag, 4. Oktober 2013 - 13:12

Julia Schmidt Hallo, deine Sohle ist Super und auch für Anfänger verständlich erklärt. würde gerne diesen Schuh für meinen Sohn Machen aber da ich wie schon erwähnt totale Anfängerin bin, versteh ich es einfach nicht. Kannst du mit vielleicht helfen? Wäre suuuuupi Dienstag, 31. Dezember 2013 - 00:30

    FP4Lisa Hallo Julia, gerade für einen Anfänger ist es schwierig eine undeutsche ;) Anleitung nachzuarbeiten und auch der Schuh ansich ist eher kompliziert. Ich kenne durchaus erfahrenere Häkler die bereits an Baby-Chucks gescheitert sind. Ich kann dir nur empfehlen vielleicht eine deutsche Anleitung und ein einfacheres Model zu suchen. Zu der von dir erwähnten Anleitung kann ich nicht viele sagen, da ich sie einerseits nicht kenne und zum anderen auch das Urheberrecht beachten muss. Derzeit gibt es hier noch keine derartige Anleitung, was sich vielleicht noch ändern kann. LG Donnerstag, 2. Januar 2014 - 13:01

Angela Hallo, die Sohlen sehen sehr schon und bequem aus. Danke für die Anleitung! Ich habe jedoch eine Verständnisfrage zu Runde 3. Du schreibst und zeichnest, dass man an der Spitze 5 * 2halbe Stäbchen häkeln soll. Wie kann das gehen, wenn ich nur 4Maschen an der Spitze habe? Danke für die Antwort! Angela Mittwoch, 26. Februar 2014 - 15:51

Tina Hallo, vielen Dank für die tolle Webseite. Leider geht es mir bei der ergonomischen Schuhsohle wie Ramona (2. Kommentar). Bis zur dritten Runde klappt alles wunderbar. Danach komme ich nicht mehr klar. Ich kann die Zunahmen (noch) nicht erkennen, dafür habe ich zu wenig Erfahrung. Evtl. ist es möglich, diese im Foto zu markieren, dass auch die Anfänger einen Blick dafür bekommen. Vielleicht können Sie noch 2-3 Runden vorgeben, damit ich - und alle anderen Anfänger - die Sohle fertigstellen kann. Ich wäre natürlich auch dankbar, wenn jemand anderes, der/die die Sohle ohne Probleme hinbekommt, die weiteren Runden erläutert. Vielen Dank im Voraus. Donnerstag, 6. März 2014 - 10:51

    FP4Lisa Hallo Tina, ich werde die Anleitung in Kürze überarbeiten. Bitte habe noch ein wenig Geduld. LG Sonntag, 9. März 2014 - 18:29

Renate Was ist eine HEBE Luftmasche? Eine gewöhnliche Luftmasche? Sonntag, 16. März 2014 - 15:44

    FP4Lisa Hallo Renate, vom Prinzip schon, aber lies dazu am besten den passenden Artikel unter Häkeln > Häkeltechniken! LG Montag, 17. März 2014 - 13:18

Tina Hallo, wie häkelt man die 4., 5.,... Reihe? Könnten Sie dazu vielleicht auch noch etwas ausarbeiten? Vielen Dank und LG Tina Mittwoch, 18. Juni 2014 - 09:35

Sarah Liebe Lisa,hab heute nach ein paar Babyschuhen gesucht und hab die Ergonomische Sohle gefunden. Einfach wieder eine super Anleitung. Aber leider kann i jetzt nur de Sohle ud möchte aber gerne die kompletten Schuhe machen! Vielleicht hast du eine Anleitung m! Samstag, 7. Februar 2015 - 23:04

    FP4Lisa Hallo Sarah, derzeit gibt es nur eine Anleitung für Baby Flip Flops. Weitere Anleitungen für Baby Schuhe sind geplant, aber ich kann nicht sagen, wann ich sie verwirklichen kann. LG Sonntag, 8. Februar 2015 - 01:55

Hauke Monika ich bin anfängerin und ich komme mit den beschreibungen gut zurecht !ich sage nur prima !die anleitungen ,werde ich mit meinen strickfreundinnen teilen !wir stricken und häkeln für unser krankenhaus babysachen!auch mit dem tablet,bin ich anfägerin !ich bin 70 jahre ,es.macht spass im internet nach mustern zu suchen und nach zu arbeiten ! liebe grüße monika . Dienstag, 26. Mai 2015 - 22:46

    FP4Lisa Hallo Monika, es freut uns sehr das dir unsere Seite gefällt und du unsere Anleitungen gut verstehen kannst. Es ist uns wichtig, das auch Anfänger mit unseren Anleitungen etwas anfangen können und ich freue mich das du so viel Freude am Handarbeiten hast. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Häkeln für euren guten Zweck und freuen uns über deine Empfehlung. Mach weiter so! LG Donnerstag, 28. Mai 2015 - 12:45

Veronika Herzlichen Dank für die tolle Seite. Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich ein spezielles Thema suche und es hier finde. Montag, 15. Juni 2015 - 22:20

    FP4Lisa Hallo Veronika, danke für dein tolles Kompliment!!! Es freut mich, das du dich mit dem Ribbelmonster angefreundet hast und wünsche dir weiterhin viel Spaß hier! LG Mittwoch, 17. Juni 2015 - 23:11

Chris Hallo zusammen, Ich wollte einfach nur mal Danke sagen für sooo viel Engagementgement. Deine Anleitungen und vor allem die Hinweise zur Mützenpassform und Schuhsohle sind sooo Hilfreich!. Danke Danke Danke Freitag, 13. November 2015 - 17:43

Bettina Ebel Ich habe Babyschuhe mit der Sohle nach deiner Anleitung gehäkelt und bin über das Ergebnis sehr erfreut. Danke für die einfache Anleitung. Ich kann schon lange stricken aber häkeln gelingt mir erst seit letztem Jahr. Habe auch schon andere Anleitungen von dir nachgehäkelt. Danke noch mal. Mittwoch, 2. März 2016 - 21:21

    FP4Lisa Danke dir Bettina für dein Lob und die Schuhe sind echt toll geworden. Viel Spaß weiterhin! LG Dienstag, 8. März 2016 - 11:02

Bettina Ebel Hier ist noch ein Bild von den Schuhen.

Mittwoch, 2. März 2016 - 21:27

Regina Olbrück ichsage herzlichen Dank. Da ich nicht fit bin im Häkeln, muss ich noch einmal hineinschauen. Ichbenötige einMuster für Babyschuhe. Oder können Sie mir ein Muster verkaufen? Erst einmal herzlichen Dank Regina Olbrück Donnerstag, 24. März 2016 - 00:37

    FP4Lisa Hallo Regina, derzeit sind hier noch keine Muster für komplette Babyschuhe. Tut mir leid! LG Dienstag, 29. März 2016 - 13:49

Barbara Ist das schön zu sehen, was du hier machst !! Bin 1960 mitten im Wirtschaftswohlstand geboren. Meine Oma hatte immer ihre Handarbeit in der Tasche, wenn sie bei uns war. Ganz gebannt saß ich an an sie gelehnt oft da und sah ihr ganz genau auf die flinken Hände.Und sie erzählte dabei mit mir und sah mich sogar an. Bind häkeln, Stricken, DAS wollte ich auch! mit 5 schenkte sie mir eine Strickliesel und ich machte Kilometer lange dünne Strickschläuche, verlor die Maschen und sie riffelte es auf, half den Fehler zu beseitigen und es ging weiter bis es mir viel zu langweilig war immer Schnecken zu drehen,Eierwärmer, Topflappen, Mütze zusammen zu nähen. "Omaaa ich möchte auch so gern sowas, wie du machen"bettelte ich."Mal gucken, was du zum Geburtstag bekommst" grinste sie verschmitzt und ich bekam von ihr(sie war arm) einige Knäuel Wolle und eine Häkelnadel Nr.3,5 als ich 6 Wurde ! Welche Freude , denn nun waren wieder Schlangen dran zu üben, nachdem ich rückwärts zwischen ihren Knien stan und sie meine Hände abwechelnd mal führte, mal mich lies.Bald wollte ich auch so schnell sein, wie sie;-)) Ein Pullunder sollte es Werden. So lernte ich Stäbchen an Stäbchen zu arbeiten und hatte das Ziel vor Augen.Meinen ärmellosen Pulloer mit einem gestickten Smiley drauf, die damals in Mode kamen. Oft wollte ich es auch in die Ecke werfen, wenn ich Fehler gemacht hatte und sie bei ihrem nächsten Besuch diesen sofort sah und mir geduldig erklärte, das der Fehler mir die Freude am Gemachten nehmen würde. So lernte ich nebenbei das was ich mache ordentlich zu machen und wurde mächtig belohnt, denn in der Schule glaubte nun keiner, das ich das alles gemacht hatte. Oma half beim Abnehmen wie gehabt. Und beim zusammen nähen ebenfalls, denn das hatte sie auch auch wieder aufgetrennt, und mir einen besseren Nähstich gezeigt, als den, den ich vom Schnecken drehen kannte. Bald hatte ich auch gelernt versch. Topflappen zu häkeln und sogar diese süssen Mausezähnchen oder den Muschelstich aus Stäbchen.Einkaufsnetze fand ich lustig aus Luftmaschen zu machen. Und als in der Sccchule gehäkelt wurde sahen es dann doch alle, die nicht geglaubt hatten, denn ich häkelte zu Hause heimlich die Topflappen der Jungs. viele Sticharten so wie das Stricken lernte ich alles von Oma. Da waren Klopapierrollenbezüge ,Überzüge mit Tierköpfen für Flaschen Umhängetaschen ect immer für mich miccch und dann noch gleich in Varianten um wem eine Freude zu bereiten. Gardinen in Filethäkelei , Taufkleid in Filettechnik, Sofakissen, Tischdecken und bald für alle Freundinnen Westen, die modern waren Kleider, Röcke pullis für die Stieftochter ud für Söhnchen Bilderpullis bis er ca 10-11 war und ich selbst Bilder entwarf, weil es keine passenden Vorlagen gab für jungs. Meine Pullover waren teils mix aus material gestrickt und gehäkelt und Stoff dazwischen.Und dann kam eine designerin die meine Sachen wollte. Jetzt bekam mein Sohn keinen Pulli mehr und so gab ich das auf, denn hier geht die Freude den Bach runter für so ein bischen Geld das es gerade für einen einfachen Wollpullover gereicht hätte. Mädels ihr habt euch ein unbezahlbares Kunsthandwerk ausgesucht, das irre viel entfaltungsspielraum bietet. Und noch ein Wort zu den Männern.. Von 2en erfuhr ich dann doch mal das es ihnen so viel gibt, wenn Frau da in ihrer Nähesitzt und so heimelig in ihrer Arbeit aufgeht, die ihr freude macht. Unzählige Male wurde ich aufgefordert, gefragt"Schatz strickst du heut nicht" Oder auch : "Soll ich dir Wollgeld geben?"Liebe geht nicht nur durcch den Magen;-))Herzliche Grüße Sonntag, 23. Oktober 2016 - 19:10

    FP4Lisa Herzlichen dank liebe Barbara für deine tollen Worte, die hoffentlich auch auf viele andere so wirken! LG Samstag, 5. November 2016 - 03:53

Inge Gute Seite aber wirklich schade, dass es keine Aneitung zu einem vollständigen Babyschuh gibt. Weil mit der Sohle alleine kann ich nichts anfangen und das Baby bernötigt noch keine FlipFlop's. Hätte gerne auf dieser Homepage weitergemacht - aber jetzt muss ich mir eine andere suchen in der ich eine komplette Anleitung bekommen. Nichts für ungut. Grüße Inge Montag, 13. März 2017 - 04:45

    FP4Lisa Hallo Inge, leider kann ich nicht für alles eine Anleitung parat haben, da ich das allein nicht schaffe. Viel Erfolg bei der Suche. LG Montag, 20. März 2017 - 14:32