Vorkenntnisse zum Ostereier häkeln

Material zum Ostereier häkeln

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel: 3,5 mm
  • Stopfnadel (stumpf), Schere
  • Füllung: z.B. Füllwatte oder Baumwollwatte

Häkelanleitung: Ostereier häkeln

gemusterte Ostereier häkelnDu kannst das Osterei wahlweise in Spiralrunden oder Kreisrunden häkeln. Für bunt gestreifte Ostereier empfehle ich dir jedoch Kreisrunden, damit es keine hässlichen Übergänge gibt.

Die Ostereier häkeln wir von oben nach unten in Runden. Dabei wird aus einer gestreckten 5er Kugel nach unten hin eine 6er Kugel. Für die Zunahmen und Abnahmen kannst du die Maschentabelle für Kreise und Kugeln verwenden.

Körper für ein Osterei häkeln

  • 1. Runde: Fadenring mit 5 fM anschlagen = 5 M
  • 2. Runde: jede fM verdoppeln = 10 M
  • 3. Runde: jede 2. M verdoppeln = 15 M
  • 4. Runde: jede 3. M verdoppeln = 20 M
  • 5. Runde: jede M einzeln häkeln = 20M
  • 6. Runde: jede 4. M verdoppeln (Tab. 5er, R 5) = 25 M
  • 7. Runde: jede M einzeln häkeln = 25 M
  • 8. Runde: jede 5. M verdoppeln = 30 M
  • 9. Runde: jede M eine M = 30 M
  • 10. Runde: jede M eine M = 30 M
  • 11. Runde: jede M eine M = 30 M
  • 12. Runde: jede M eine M = 30 M
  • 13. Runde: jede 4. und 5. M zusammen häkeln = 24 M
  • 14. Runde: jede 3. und 4. M zusammen häkeln = 18 M
  • 15. Runde: jede 2. und 3. M zusammen häkeln = 12M
  • Osterei füllen, stopfen und formen
  • 16. Runde: jede 1. und 2. M zusammen häkeln = 6 M
  • verbliebene Öffnung verschließen

Ostereier häkeln

Du kannst deine Ostereier im Anschluss noch besticken und verzieren. Zum Besticken verwendest du anders farbiges Häkelgarn in ähnlichen Stärken.

Gepunktete Ostereier häkeln

gepunktete Ostereier häkelnFür ein gepunktetes Osterei häkelst du einfach ein einfarbiges Ei und dekorierst es anschließend mit Perlen.

Für mein gepunktetes Osterei habe ich rotes Häkelgarn Twister Curly, eine Häkelnadel der Stärke 3,0 verwendet und ungeordnet aber gleichmäßig kleine weiße Perlen aufgenäht.

Es gibt auch günstige Perlenkästen mit vielen unterschiedlichen Perlen in Form von Blümchen, Herzen, Schmetterlingen und vielen anderen niedlichen Figuren.

Gestreifte Ostereier häkeln

gestreifte Ostereier häkelnDu kannst  auch gestreifte Ostereier häkeln, indem du einfach das Häkelgarn von Reihe zu Reihe wechselst.

Für mein gestreiftes Osterei habe ich rotes und weißes Häkelgarn Twister Curly, sowie eine Häkelnadel der Stärke 3,0 verwendet. Dann habe ich abwechselnd 2 Reihen rot und 2 Reihen weiß gehäkelt.

Du kannst natürlich auch breitere oder schmalere Streifen häkeln, in dem du mehr oder weniger Runden mit der selben Garnfarbe häkelst.

Gemusterte Ostereier Häkeln

norweger Ostereier häkelnWenn du Lust hast, kannst du auch gemusterte Ostereier häkeln.

Ich habe mich hier an einem einfachen Norweger Muster versucht.

Da in den Reihen 9 bis 12 weder zugenommen noch abgenommen wird, kannst du hier leicht eigene Muster häkeln.