Amigurumi – Kleineren Regenbogen häkeln

Nach dieser Anleitung kannst du ganz einfach einen kleineren Regenbogen häkeln. So ein kleinerer gehäkelter Regenbogen macht sich super an einem Mobile oder mit dickem Garn ist er auch ein tolles Kissen.

MTU5MTE0MTIwMiAtIDg1LjIxNC44Mi4yNDUgLSAw

Vorkenntnisse: Amigurumi – Kleineren Regenbogen häkeln

MTU5MTE0MTIwMiAtIDg1LjIxNC44Mi4yNDUgLSAw

Material: Amigurumi – Kleineren Regenbogen häkeln

MTU5MTE0MTIwMiAtIDg1LjIxNC44Mi4yNDUgLSAw

Größe: Amigurumi – Kleineren Regenbogen häkeln

Hier findest du die Größenangaben für den kleineren Regenbogen.

NadelstärkeGarn
HöheBreite
Häkelnadel 2,5 mm (gezeigtes Beispiel)125m / 50g, 100% Baumwolle6,5cm14,5cm
MTU5MTE0MTIwMiAtIDg1LjIxNC44Mi4yNDUgLSAw

Häkelanleitung: Amigurumi – Kleineren Regenbogen häkeln

Amigurumi - kleineren Regenbogen häkeln - Anleitung - kostenlose HäkelanleitungDen kleineren Regenbogen beginnen wir mit einer Luftmaschenkette und häkeln dann von unten nach oben in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Wenn du fertig bist kannst du noch einen Aufhänger an den Regenbogen anbringen.

  • pink:
  • 1. Reihe: Luftmaschenkette mit 14 Luftmaschen + 1 Hebe-Luftmasche = 14 Maschen
  • 2. Runde: 
    • 1. – 13. Luftmasche: je 1 feste Masche = 13 Maschen
    • 14. Luftmasche: 3 feste Maschen, dabei drehen = 16 Maschen
    • auf der anderen Seite weiter häkeln
    • 13. – 2. Luftmasche: je 1 feste Masche = 28 Maschen
    • 1. Luftmasche: 2 feste Masche = 30 Maschen
  • 3. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 4. Runde: jede 6. Masche verdoppeln = 42 Maschen
  • lila:
  • 5. Runde: jede 7. Masche verdoppeln = 48 Maschen
  • 6. Runde: jede 8. Masche verdoppeln = 54 Maschen
  • 7. Runde: jede 9. Masche verdoppeln = 60 Maschen
  • blau:
  • 8. Runde: jede 10. Masche verdoppeln= 66 Maschen
  • 9. Runde: jede 11. Masche verdoppeln= 72 Maschen
  • 10. Runde: jede 12. Masche verdoppeln= 78 Maschen
  • grün:
  • 11. Runde: jede 13. Masche verdoppeln= 84 Maschen
  • 12. Runde: jede 14. Masche verdoppeln= 90 Maschen
  • 13. Runde: jede 15. Masche verdoppeln= 96 Maschen
  • gelb:
  • 14. Runde: jede 16. Masche verdoppeln= 102 Maschen
  • 15. Runde: jede 17. Masche verdoppeln= 108 Maschen
  • 16. Runde: jede 18. Masche verdoppeln= 114 Maschen
  • orange:
  • 17. Runde: jede 19. Masche verdoppeln= 120 Maschen
  • 18. Runde: jede 20. Masche verdoppeln= 126 Maschen
  • 19. Runde: jede 21. Masche verdoppeln= 132 Maschen
  • rot:
  • 20. Runde: jede 22. Masche verdoppeln= 138 Maschen
  • 21. Runde: jede 23. Masche verdoppeln= 144 Maschen
  • 22. Runde: jede 24. Masche verdoppeln= 150 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Amigurumi - kleineren Regenbogen häkeln - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungNachdem du den Regenbogen fertig gehäkelt hast, wird die obere Seite zusammen genäht. Du kannst dazu einfach das Fadenende verwenden.

Amigurumi - Regenbogen häkeln - Anleitung - HäkelanleitungStich nun immer in das vordere Maschenglied der vorderen Seite und das hintere Maschenglied der hinteren Seite ein und nähe so beide Seiten zusammen.

Amigurumi - Regenbogen häkeln - Häkelanleitung - AnleitungEs entsteht dabei eine hübsche gedrehte Naht. Sobald die Öffnung gerade noch groß genug ist wird der Regenbogen gefüllt und gestopft.

Amigurumi - kleineren Regenbogen häkeln - kostenlose HäkelanleitungAnschließend nähst du noch den Rest zu und sicherst und verstichst den Faden.

Nun darf ich dir auch schon zum selbst gehäkelten Regenbogen gratulieren und hoffe du besuchst uns bald wieder!

Amigurumi - kleineren Regenbogen häkeln - Anleitung - Häkelanleitung