Amigurumi - Totenkopf häkeln - Anleitung - kostenlose Häkelanleitung
, ,

Amigurumi – Totenkopf häkeln

Einen Amigurumi Totenkopf häkeln wird mit dieser kostenlosen Häkelanleitung zum Kinderspiel. So häkelst du ganz schnell einen gruseligen Amigurumi Totenkopf für Halloween, als Dekoration oder Schlüsselanhänger. Du kannst den Amigurumi Totenkopf mit vielen unterschiedlichen Gesichtern gestalten und auch mit Schleifen, Kopftüchern oder Ohrenklappen verzieren.

Vorkenntnisse: Amigurumi – Totenkopf häkeln

Material: Amigurumi – Totenkopf häkeln

Häkelanleitung: Amigurumi – Totenkopf häkeln

Amigurumi Anleitung - Totenkopf häkeln - kostenlose Häkelanleitung

Den Amigurumi Totenkopf häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden und ausschließlich mit Festen Maschen. Deshalb musst du auch keine Wende-Luftmaschen oder Kettmaschen häkeln, sondern legst immer einen Markierfaden ein.

  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. – 11. Runde: jede Masche eine Masche = 30 Maschen
  • 12. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 13. – 15. Runde: jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • 16. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • 17. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • Totenkopf vollständig füllen und stopfen
  • 18. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, verbliebene Öffnung schließen, Fadenende sichern und verstechen

Totenkopf fertig stellen und gestalten

Anleitung Amigurumi - Totenkopf häkeln - kostenlose Häkelanleitung

Mund und Nase kannst du mit schwarzem Stickgarn oder Stopfgarn auf den Totenkopf sticken.

kostenlose Häkelanleitung - Amigurumi - Totenkopf häkeln - Anleitung

Auch die Augen kannst du aufsticken oder aus schwarzem Filzstoff ausschneiden und mit Nähgarn aufnähen. Du kannst die Augen mit Kreisen oder Ovalen gleicher oder unterschiedlicher Größe gestalten.

Totenkopf häkeln - Amigurumi Anleitung - kostenlose Häkelanleitung

Aber auch herzförmige Augen sind möglich. Für die Augenklappe schneidest du einen Halbkreis aus schwarzem Filzstoff aus, nähst in an und stickst dann mit schwarzem Garn noch die Bänder auf.

Amigurumi - Totenkopf häkeln - Anleitung - kostenlose Häkelanleitung

Du kannst natürlich auch ein ganz eigenes Gesicht gestalten. Hierbei kannst du Zeichnungen und Bilder zur Hilfe nehmen. Ebenso einfach kannst du die unterschiedlichen Augen, Nasen und Münder zu neuen Gesichtern kombinieren. Eine Schleife, kleine Aufnäher oder ein Kopftuch aus Stoff oder Filz können deinen Totenkopf ganz anders aussehen lassen. Lass deiner Fantasie freien Lauf. Viel Spaß beim Häkeln und Gruseln!

Vielen Dank für deinen Besuch!

Wusstest du, dass unser Ribbemonster ab und an twittert?


2 Antworten zu “Amigurumi – Totenkopf häkeln”

    • Danke Nephi, ich freue mich das sie dir gefallen. Die kleinen Amigurumis machen sich alle toll als Schlüsselanhänger. Du kannst die Totenköpfe auch super mit Augäpfeln und Gehirnen kombinieren! 😉 LG und viel Spaß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ad Blocker erkannt!!!

Unserer Inhalte werden durch Werbeanzeigen finanziert und sind deshalb für dich kostenlos.

Bitte unterstütze uns, indem du deinen AdBlocker deaktivierst oder unsere Seite zu den Ausnahmen hinzufügst.

Vielen Dank!