Vorkenntnisse: Aufnäher – Kleines Rentier häkeln „Rudi“

Material: Aufnäher – Kleines Rentier häkeln „Rudi“

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel:
  • Stopfnadel (stumpf)
  • Schere
  • für Nase und Augen:
    • schwarzes Stickgarn oder Stopfgarn

Häkelanleitung: Aufnäher – Kleines Rentier häkeln „Rudi“

Aufnäher - Kleines Rentier häkeln - Rudi - gratis Häkelanleitung - kostenlose AnleitungFür das Rentier häkeln wir zuerst den Kopf und dann die Schnauze. Anschließend werden beide Teile zusammen genäht und noch Augen und Nase aufgestickt.

Kopf für kleines Rentier häkeln

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - gratis Anleitung - kostenlose HäkelanleitungDen Kopf für den kleines Rentier häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden. Zuerst benötigen wir dazu nur feste Maschen, später kommen noch Luftmaschen und Stäbchen hinzu.

  • graubraun:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde:

    • 12x 1 feste Masche in eine Masche
    • rechtes Ohr: 5 Luftmaschen + 1 Hebe-Luftmasche, 1x 1 feste Masche in eine Masche, 1x 1 ganzes Stäbchen in eine Masche, 2x 1 doppeltes Stäbchen in eine Masche, 1x 1 Kettmasche in eine Masche
    • 12x 1 feste Masche in eine Masche
    • linkes Ohr: wie rechtes Ohr
    • 12x 1 feste Masche in eine Masche
  • über das Rundenende hinaus: 1 Kettmasche
  • Faden abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende auf Rückseite verstechen

Geweih für kleines Rentier häkeln

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose Anleitung - gratis HäkelanleitungDas Geweih für unser kleines Rentier häkeln wir als rechtes und linkes Horn mit dunkelbraunem Garn und jeweils in nur 2 Reihen. Später nähen wir dass Geweih mit den Fadenenden an die Oberseite des Kopfes.

Rechtes Horn für Geweih häkeln (1x)

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungDu beginnst mit 6 Luftmaschen und 1 Hebe-Luftmasche. Nun häkelst du die Luftmaschenkette zurück. Denke daran das Hebe-Luftmaschen immer frei bleiben.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungDu häkelst nun 2x 1 feste Masche und 1x 1 Kettmasche jeweils in eine Masche. Der entstandene Zipfel ist die rechte seitliche Spitze des Horns.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungDanach häkeln wir nicht weiter zurück, sondern erneut 4 Luftmaschen und 2 Hebe-Luftmaschen.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungEs folgen 2x 1 halbes Stäbchen in je eine Masche in die eben gehäkelten Luftmaschen. Der entstandene Zipfel ist die obere Spitze des Horns.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungNun häkeln wir erneut 2 Luftmaschen und 1 Hebe-Luftmasche. Das wird die linke Spitze des Horns.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungDann häkeln wir 1x 1 feste Masche und 1x 1 Kettmasche in die eben gehäkelten Luftmaschen.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungWir haben nun 3 Zipfel in einer Reihe liegen und häkeln nun in die Luftmaschen zwischen den ersten beiden Zipfeln 2x 1 feste Masche in je eine Masche.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose HäkelanleitungZum Schluss folgen noch 3x 1 feste Masche je in eine Masche links vom ersten Zipfel und dann ist unser rechtes Horn auch schon fertig. Du kannst nun den Faden großzügig abschneiden und die Schlaufe lang ziehen.

Fehlt nur noch das linke Horn, welches genau spiegelverkehrt gehäkelt wird. Aber keine Sorge, auch das habe ich unten genau beschrieben.

Linkes Horn für Geweih häkeln (1x)

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungDu beginnst das linke Horn mit 7 Luftmaschen und 1 Hebe-Luftmasche.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungDann häkelst du die Luftmaschen mit 1x 1 festen Masche und 1x 1 Kettmasche in je eine Masche zurück. Der entstandene Zipfel ist die rechte Spitze des Horns.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungEs folgen 2 Luftmaschen und 2 Hebe-Luftmaschen.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungJetzt häkelst du die eben gehäkelten Luftmaschen mit 2x 1 halbes Stäbchen in je eine Masche zurück.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungDann häkelst du noch 2x 1 halbes Stäbchen in je eine Masche in die Luftmaschen links vom ersten Zipfel.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungEs folgen 3 Luftmaschen und 1 Hebe-Luftmasche.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungAnschließend häkelst du auch diese Luftmaschen mit 2x 1 festen Masche und 1x 1 Kettmasche in je eine Masche zurück.

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose AnleitungZuletzt häkelst du in die Luftmaschen links vom ersten Zipfel 3x 1 halbes Stäbchen in je eine Masche zurück. Du kannst nun auch hier den Faden großzügig abschneiden und die Schlaufe lang ziehen.

Fertig sind deine gehäkelten Hörner und nebeneinander gelegt ergeben sie schon ein hübsches Geweih. Wie du siehst sind die Hörner genau spiegelgleich.

Schnauze für kleines Rentier häkeln

Aufnäher - kleines Rentier häkeln - Rudi - kostenlose Häkelanleitung - gratis AnleitungDie Schnauze für das kleine Rentier häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen.

  • weiß:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • über das Rundenende hinaus: 1 Kettmasche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum Annähen verwendet

Kleines Rentier fertig stellen

Anschließend nähst du die Schnauze ringsherum auf den Kopf. Sie sitzt mittig auf der Unterkante des Kopfes und du kannst gleich das Fadenende verwenden. Dann wird das Geweih an die Oberkante des Kopfes genäht. Auch hier verwendest du gleich die Fadenenden und lässt oben in der Mitte 2 Maschen Abstand zwischen den Hörnern. Zum Schluss verwendest du noch schwarzes und rotes Stopfgarn oder Stickgarn und stickst Nase und Augen auf. Beginne mit mit einem waagerechten Stich in der Mitte des oberen Teils der Schnauze und wiederhole diesen so oft, bis die Nase ausreichend dick geworden ist. Abschließend stickst du noch zwei Augen durch wiederholte senkrechte Stiche um eine Masche.

Aufnäher - Kleines Rentier häkeln - Rudi - gratis Häkelanleitung - kostenlose Anleitung

Fertig ist dein gehäkeltes Rentier. Ich hoffe es hat dir wie immer viel Spaß gemacht!

8. Dezember 2016, 18:03 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>