Ein Footbag ist eigentlich nur ein mit Granulat oder Sand gefülltes Säckchen, welches vornehmlich mit den Füßen oder Beinen gespielt wird. Dabei wird der Ball jongliert, hin und her gekickt oder über eine Schnur oder ein Netz gespielt. Beim Spielen soll der Ball möglichst nicht auf dem Boden landen und darf nicht mit den Händen, Unterarmen oder Ellenbogen berührt werden. Da Footbags so klein sind eignen sie sich sehr gut als kleines Spielgerät auf Reisen oder für Zwischendurch, beispielsweise in der Freizeit, beim Warten oder auf dem Pausenhof. Die Bezeichnung Hackysack stammt von der Produktbezeichnung der amerikanischen Firma Wham-O, mit der diese das Spielgerät auf den Markt brachte. So ein Footbag eignet sich aber auch sehr gut als Jonglierball oder als Stressball, den man zur Entspannung oder zur Verbesserung der Konzentration in den Händen drehen, kneten oder drücken kann.

Vorkenntnisse: Einfaches Footbag häkeln „uni“ – Hackysack, Jonglierball, Stressball

Material: Einfaches Footbag häkeln „uni“ – Hackysack, Jonglierball, Stressball

Einfaches Footbag häkeln - uni - Hackysack - Jonglierball - Stressball - gratis HäkelanleitungDa ein Footbag naturgemäß häufig auf dem Boden landet, wird es auch schnell schmutzig. Es ist daher empfehlenswert eher gedeckte oder dunkle Farben zu verwenden. Reines Baumwollgarn ist recht pflegeleicht, sehr strapazierfähig und kann auch mal heiß gewaschen werden, weshalb es sich besonders gut zum Footbag häkeln eignet. Diese Footbags wurden mit Kunststoffgranulat gefüllt und dürfen daher auch nass werden oder bei 60°C gewaschen werden, nur im Trockner sollten sie nicht landen.

Größe: Einfaches Footbag häkeln „uni“ – Hackysack, Jonglierball, Stressball

Hier findest du die Größenangaben für den einfachen Footbag. Nach Vorgaben der IFPA (International Footbag Players´ Association) sollte ein Footbag einen Durchmesser von 2,5 bis 6,3 cm (1 – 2,5 Inch) und ein Gewicht von 20 – 70g haben.

Nadelstärke Garn
Durchmesser
2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 100% Baumwolle mit ca. 125m / 50g 6 cm

Häkelanleitung: Einfaches Footbag häkeln „uni“ – Hackysack, Jonglierball, Stressball

Einfaches Footbag häkeln - uni - Hackysack - Jonglierball - Stressball - kostenlose Häkelanleitung - gratis AnleitungUnser einfaches Footbag häkeln wir wie einen einfachen Ball in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Kurz vor Schluss wird das gehäkelte Footbag mit Kunststoffgranulat gefüllt.

Je nach Füllmenge ist der Ball eher fest oder locker und entsprechend unterschiedlich bespielbar. Je lockerer das Footbag gefüllt ist, desto besser kann man den Ball jonglieren, je fester das Footbag gefüllt ist, desto genauer lässt es sich kicken. Ein gewöhnliches Footbag ist daher etwa zu 2/3 – 3/4 gefüllt, damit es vielseitig bespielt werden kann und sieht nach dem Füllen aus wie ein kleiner runder Hocker.

  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde: jede 6. Masche verdoppeln = 42 Maschen
  • 8. Runde: jede 7. Masche verdoppeln = 48 Maschen
  • 9. – 17. Runde: (= 9 Runden) jede Masche eine Masche = 48 Maschen
  • 18. Runde: jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln = 42 Maschen
  • 19. Runde: jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln = 36 Maschen
  • 20. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 30 Maschen
  • 21. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 22. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • 23. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • füllen
  • 24. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, verbliebene Öffnung schließen, Fadenende sichern und verstechen

Einfaches Footbag häkeln - uni - Hackysack - Jonglierball - Stressball - kostenlose Häkelanleitung

Damit ist dein einfaches Footbag fertig gehäkelt und du kannst es eifrig bespielen oder verschenken! Viel Spaß!

3. Dezember 2016, 18:02 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>