Ribbelmonster » Häkeln » Häkeltechniken » Grundmaschen beim Häkeln » Halbe Stäbchen häkeln

Was sind Halbe Stäbchen?

Halbe Stäbchen sind, wie alle Stäbchen, eigentlich nur feste Maschen auf Stelzen. 😉 Um ein halbes Stäbchen zu Häkeln wird der Faden einmal um die Häkelnadel gelegt. Dann stichst du in dein Häkelstück ein, holst den Faden und ziehst die Häkelnadel durch dein Häkelstück. Nun hast du drei Schlaufen auf der Nadel und holst noch einmal den Faden, um die Häkelnadel dann durch alle drei Schlaufen zu ziehen.

Tip: Wenn du erst mit dem Häkeln anfängst, solltest du besser mit der Häkelanleitung für Luftmaschen beginnen. Mit unseren einfachen Anleitungen kannst du übrigens Schritt für Schritt die Grundmaschen beim Häkeln lernen.

Halbe Stäbchen häkeln

Halbe Stäbchen häkeln nach Sprache

Sprache Name Abkürzung Symbol
Deutsch halbe(s) Stäbchen hStb
Englisch (US) half double crochet stitch(es)
Englisch (UK) half treble crochet stitch(es)

Häkelanleitung: Halbe Stäbchen häkeln

In dieser einfachen Häkelanleitung wollen wir Schritt für Schritt halbe Stäbchen häkeln lernen.

Basis für halbe Stäbchen häkeln

Luftmaschen und feste MaschenBevor du halbe Stäbchen häkeln kannst, benötigst du eine Basis auf die du sie häkeln kannst. Es gibt viele Möglichkeiten eine Basis für Häkelstücke zu häkeln. In diesem Beispiel habe ich eine Luftmaschenkette und eine Reihe feste Maschen gehäkelt. Du findest hier natürlich auch Anleitungen dazu, wie man Luftmaschen häkeln und feste Maschen häkeln kann.

 

Wende- / Hebe-Luftmaschen für halbe Stäbchen häkeln

Merke: Beim Häkeln in Reihen und geschlossenen Runden (Kreisrunden), beginnt jede neue Reihe oder Runde mit Hebe-Luftmaschen (auch Wende-Luftmaschen genannt). Sie werden wie ganz normale Luftmaschen gehäkelt, erfüllen aber eine besondere Funktion und werden nicht als Maschen gezählt. Wie viele Hebe-Luftmaschen / Wende-Luftmaschen du häkelst, hängt von der Maschenart der neuen Reihe ab. Mehr dazu kannst du unter Hebe-Luftmaschen / Wende-Luftmaschen nachlesen.

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 1Da wir nun eine neue Reihe mit halben Stäbchen beginnen wollen, müssen wir zuerst 2 Hebe- / Wende-Luftmaschen häkeln. In die Schlaufe auf deiner Häkelnadel häkelst du nun einfach zwei Luftmaschen übereinaner.

Das erste halbe Stäbchen häkeln

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 2Nun beginnen wir das erste halbe Stäbchen zu häkeln. Bilde zuerst einen Umschlag, indem du den Faden einmal um die Häkelnadel legst. Es liegen nun 2 Schlaufen auf der Häkelnadel und der Faden liegt vor der Häkelnadel.

 

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 3Anschließend stichst du in die nächste Lücke links von der Häkelnadel in dein Häkelstück ein und holst den Faden. Achte darauf, das der Umschlag auf der Nadel liegen bleibt, denn wir benötigen ihn gleich. Wenn du den Faden durch das Häkelstück gezogen hast, sollten 3 Schlaufen auf deiner Häkelnadel liegen.

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 4Auf der Häkelnadel liegt in der Mitte der Umschlag. Wenn du ihn unterwegs verloren hast, lässt du einfach alles bis auf die rechte Schlaufe von der Nadel fallen und versuchst es noch einmal. Der lose Umschlag wird dir am Anfang noch oft von der Nadel fallen oder aber du vergisst ihn ganz und gar. Das ist völlig normal und kein Grund zu verzweifeln.

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 5Hole den Faden und ziehe ihn durch alle 3 Schlaufen auf der Nadel. Der Umschlag lässt sich bei den ersten Versuchen am schlechtesten abmaschen. Es geht leichter, wenn du den Haken der Nadel nach unten drehst und dann noch ein klein wenig nach hinten zeigen lässt.

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 6Sobald du es geschafft hast, liegt nur noch eine Schlinge auf der Nadel und dein erstes halbes Stäbchen ist fertig. Das erste halbe Stäbchen in einer neuen Reihe sieht immer total schief aus. Sobald du mehrere halbe Stäbchen gehäkelt hast, zieht es sich von allein in Form und stellt sich richtig auf.

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 7

Eine Reihe Halbe Stäbchen häkeln

Nun kannst du einfach weiter halbe Stäbchen häkeln. Damit es nicht zu Missverständnissen kommt: Wende-Luftmaschen werden nur am Anfang jeder neuen Reihe gehäkelt und nicht vor jedem halben Stäbchen. Du beginnst also das nächste halbe Stäbchen mit dem Umschlag.

Halbe Stäbchen häkeln - Schritt 8Wenn du die erste Reihe halbe Stäbchen fertig gehäkelt hast, kannst du schon recht gut das Muster erkennen. Halbe Stäbchen sehen den festen Maschen noch sehr ähnlich, was bei ganzen und doppelten Stäbchen nicht mehr der Fall ist.

Tip: Wenn du gleich weiter machen willst, kannst du hier auch alle weiteren Grundmaschen beim Häkeln lernen.

9. Februar 2013, 03:36 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Anne Thierbach Finde die Erklärungen einfach super :-) ich bin blutiger Anfänger was das häkeln angeht :-) Werde die Seite meiner Freundin (ebenfalls Anfängerin) weiter empfehlen :-) 14. Oktober 2013 - 17:59

Sophie Ich bin total begeistert. Die Erklärungen sind so super, dass ich sofort Spaß hatte!!! 6. November 2013 - 20:56

Kathi Hallo! Ich muss dir ein gaaanz großes Lob aussprechen! Deine Anleitungen sind seeehr gut und vor allem leicht verständlich geschrieben! Ich bin Häkel-Anfänger und war auf der Suche nach einer solchen Anleitung und freue mich sie hier auf deiner Seite gefunden zu haben! Dankeschön, für die so detaillierten, gut verständlichen und auch liebevoll gestalteten Anleitungen! :-) Und wer mal Interesse an meinem selbstgestalteten Schmuck hat...darf mich sehr gerne hier besuchen kommen: https://www.facebook.com/KathisSchmuckEcke Herzliche Grüße Kathi :-) 23. Januar 2014 - 12:41

somm Super gute Erklärungen! Hab das letzte mal in der Grundschule gehäkelt und hab dank der Seite heute schon (Wende-)Luftmaschen, feste Maschen und die halben Stäbchen gelernt. Die Firma dankt :) 24. Januar 2014 - 01:58

coco Die Anleitungen sind super aber ich habe immer noch mein altes Problem: In welche Masche muss ich am Anfang stechen? Das weiß ich nie! Lässt man die erste Masche aus oder häkelt man sie mit oder ersetzt die Wendemasche die erste Masche???? Und wie ist es dann am Ende. Häkelt man in die Wendemasche der Vorreihe eine letzte Masche oder wird der Rand dann schief; oder habe ich dann etwa zugenommen? 19. September 2014 - 13:52

    FP4Lisa Hallo Coco, ich kann leider nicht erschließen, ob du in Reihen oder Runden häkeln möchtest. Wenn sich dein Problem auf das Häkeln in Runden bezieht, dann schau dir mal das Kreise Häkeln in Kreisrunden an. Ich denke dann solltest du deinem Problem auf die Spur kommen. 19. September 2014 - 23:29

Coco Naja, ich meine in Reihen. Wenn ich eine Wendeluftmasche häkel, welche ist dann meine erste Masche? Die erste oder die zweite? Und am Ende der Reihe liegt die Wendemasche der Vorreihe immer so komisch schräg. Wenn man da noch eine Masche reinhäkelt sieht es so aus als wäre das eine zusätzliche Masche. 20. September 2014 - 17:08

Katrin Danke für die tollen Erklärungen. Ich hab schon oft gehäkelt, aber nach "Gefühl". Dank Dir komme ich jetzt auch mit einer Strickschrift klar, weil ich die Unterschiede der Maschen nun wirklich kenne. Verrückt!?!?!?! 11. November 2015 - 15:02

    FP4Lisa Hallo Katrin, danke für dein Lob und Gratulation zu deinen Fortschritten! Es freut uns sehr, das dir die Anleitungen weiter helfen. Weiterhin viel Spaß beim Häkeln! LG 11. November 2015 - 16:30

N. G. Hallo Vielen lieben Dank für deine tollen bebilderten Anleitungen!!! 23. November 2017 - 15:52

    FP4Lisa Bitte gerne und vielen Dank für deinen Besuch! 23. November 2017 - 19:20