Vorkenntnisse: Rundes Körbchen häkeln – mit Schleife und festen Maschen

Material: Rundes Körbchen häkeln – mit Schleife und festen Maschen

Das hier beschriebene Material wurde für das gezeigte Körbchen verwendet. Du kannst dein Körbchen grundsätzlich mit jedem Garn und jeder Nadelstärke häkeln. Allerdings wird das Körbchen stabiler je dicker das Garn ist und desto fester es gehäkelt wird.

  • Häkelgarn:
    • Lauflänge: ca. 60m / 50g
    • Beispiel: Gründl: Cara
  • Häkelnadel:
  • Stopfnadel (stumpf)
  • Schere
  • Schleife: Band aus Stoff passend zum gewünschten Umfang, stabiles Gewebe von Vorteil, zB. breites Geschenkband

Anleitung: Rundes Körbchen häkeln – mit Schleife und festen Maschen

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - gratis Häkelanleitung - kostenlose AnleitungDas gezeigte Körbchen wurde in Spiralrunden gehäkelt, so gibt es keinerlei Rundenübergang. Du häkelst dabei fortlaufend ohne Hebe-Luftmaschen oder Kettmaschen und markierst den Rundenanfang beispielsweise mit einem Markierfaden.

Tip: Wenn du ein mehrfarbiges Körbchen häkeln möchtest, solltest du besser Kreisrunden häkeln, damit keine hässlichen Kanten beim Farbwechsel entstehen. Wie du alternativ in Kreisrunden häkelst, kannst du unter Kreise häkeln in Kreisrunden nachlesen.

Boden für rundes Körbchen häkeln

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - kostenlose Anleitung - gratis HäkelanleitungDen Boden für unser rundes Körbchen häkeln wir in Spiralrunden mit festen Maschen von innen nach außen. Je nach gewünschter Größe häkelst du einfach mehr oder weniger Runden für den Boden. Bitte beachte das die letzte Runde des Bodens immer ohne Zunahmen und Abnahmen gehäkelt wird. Ich habe hier 10 Runden mit und 1 Runde ohne Zunahmen gehäkelt, also 11 Runden für den Boden.

Tip: Wenn du ein besonders schönes Ergebnis erreichen möchtest, kannst du die Zunahmen durch Versetzen ein wenig verstecken. Dazu verwendest du einfach die Maschentabelle für Kugeln und Kreise.

  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: alles feste Maschen, jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: alles feste Maschen, jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: alles feste Maschen, jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: alles feste Maschen, jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: alles feste Maschen, jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde: alles feste Maschen, jede 6. Masche verdoppeln = 42 Maschen
  • 8. Runde: alles feste Maschen, jede 7. Masche verdoppeln = 48 Maschen
  • 9. Runde: alles feste Maschen, jede 8. Masche verdoppeln = 54 Maschen
  • 10. Runde: alles feste Maschen, jede 9. Masche verdoppeln = 60 Maschen
  • 11. Runde: alles feste Maschen, jede 10. Masche verdoppeln = 66 Maschen
  • 12. Runde: alles feste Maschen, jede 11. Masche verdoppeln = 72 Maschen
  • 13. Runde: alles feste Maschen, jede 12. Masche verdoppeln = 78 Maschen
  • 14. Runde: alles feste Maschen, jede 13. Masche verdoppeln = 84 Maschen
  • 15. Runde: alles feste Maschen, jede 14. Masche verdoppeln = 90 Maschen
  • 16. Runde: alles feste Maschen, jede 15. Masche verdoppeln = 96 Maschen
  • 17. Runde: alles feste Maschen, jede 16. Masche verdoppeln = 102 Maschen
  • 18. Runde: alles feste Maschen, jede 17. Masche verdoppeln = 108 Maschen
  • 19. Runde: alles feste Maschen, jede 18. Masche verdoppeln = 114 Maschen
  • 20. Runde: alles feste Maschen, jede 19. Masche verdoppeln = 120 Maschen
  • usw.
  • letzte Runde: alles feste Maschen, jede Masche eine Masche
  • Faden NICHT abschneiden, weiter mit Seite des Körbchens

Tip: Der Boden des Körbchens darf sich nicht wellen oder auf einer Seite eine Beule haben, andernfalls hast du irgendetwas falsch gemacht.

Seite für rundes Körbchen häkeln

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - kostenlose Häkelanleitung - gratis AnleitungDie Seite für unser rundes Körbchen häkeln wir von unten nach oben mit festen Maschen ohne Zunahmen oder Abnahmen. Dabei arbeiten wir in der ersten Runde eine Kante ein, indem wir immer nur in das hintere Maschenglied einstechen. Um das Schleifchen einzuarbeiten folgt noch eine Runde mit Stäbchen in der passenden Höhe. Zuletzt noch ein paar Runden feste Maschen und dann ist dein Körbchen auch schon fertig.

  • 1. Runde: alles feste Maschen, jede Masche eine Masche, immer nur in hinteres Maschenglied einstechen = gleiche Maschenanzahl

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - Häkelanleitung - gratis Anleitung

  • weitere Runden: alles feste Maschen, jede Masche eine Masche, so viele Runden bis gewünschte Höhe für Schleife erreicht ist, in letzter Runde letzte Masche durch 1 Kettmasche ersetzen = gleiche Maschenanzahl

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - Häkelanleitung - kostenlose Anleitung

Nun wird die Schleife eingearbeitet, indem wir eine runde Stäbchen in der passenden Höhe häkeln, durch die dann das Band gefädelt wird. Häkle nun so viele Luftmaschen, bis du die Höhe des Bandes erreicht hast, wobei es mindestens 3 Luftmaschen sein sollten. Dann entnimmst du der folgenden Tabelle die Größe der Stäbchen passend zu deiner Anzahl an gehäkelten Luftmaschen.

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - gratis Anleitung - kostenlose Häkelanleitung

Anzahl gehäkelter Luftmaschen Stäbchen in passender Höhe
 3 ganze Stäbchen (1 Umschlag)
 4 doppelte Stäbchen (2 Umschläge)
 5 dreifache Stäbchen (3 Umschläge)
 6 vierfache Stäbchen (4 Umschläge)
 7 fünffache Stäbchen (5 Umschläge)
  • Runde für Band: alles entsprechende Stäbchen, jede Masche eine Masche, Runde mit 1 Kettmasche schließen = gleiche Maschenanzahl

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - Anleitung - kostenlose Häkelanleitung

Nachdem du die ganze Runde mit den passenden Stäbchen gehäkelt hast, sollte sich das Band ganz einfach durch die Zwischenräume der Stäbchen fädeln lassen. Anschließend folgen noch ein paar Runden feste Maschen, damit sich ein schöner Rand ergibt.

  • Rand: alles feste Maschen, jede Masche eine Masche, so viele Runden bis gewünschte Höhe des Körbchens erreicht ist, in letzter Runde letzte Masche durch 1 Kettmasche ersetzen = gleiche Maschenanzahl
  • Faden abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenenden sichern und verstechen

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - Anleitung - gratis HäkelanleitungWenn du dein rundes Körbchen fertig gehäkelt hast, sieht es am oberen Ende noch ein wenig verbeult aus. Das ist aber ganz normal und gibt sich, sobald du das Band eingezogen hast. Fädle das Band einfach zwischen den Stäbchen hindurch und wähle einen passenden Abstand. Achte dabei darauf das die Luftmaschen zum Ersatz des ersten Stäbchens hinter dem Band liegen.

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - gratis Häkelanleitung - kostenlose Anleitung

Damit ist dein rundes Körbchen auch schon fertig gehäkelt und du kannst es nun auch schon befüllen. Ich hoffe du hattest viel Spaß beim Häkeln und freue mich auf deinen nächsten Besuch!

Rundes Körbchen häkeln - mit Schleife und festen Maschen - kostenlose Häkelanleitung - gratis Anleitung

9. Dezember 2016, 18:42 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>