Amigurumi – große Sonne häkeln “Sonnenschein”

In dieser kostenlosen Amigurumi Anleitung zeige ich dir, wie du eine Amigurumi Sonne häkeln kannst. Die gehäkelte Sonne ist ein tolles Spielzeug, kann aber auch als Anhänger oder für ein Mobile verwendet werden.

Einleitung: Amigurumi – große Sonne häkeln “Sonnenschein”

Vorkenntnisse: Amigurumi – große Sonne häkeln “Sonnenschein”

  • Doppelte Stäbchen
  • Fadenring
  • Feste Maschen
  • ganze Stäbchen
  • halbe Stäbchen
  • Hebe-Luftmaschen
  • Kettmaschen
  • Luftmaschen

Material: Amigurumi – große Sonne häkeln “Sonnenschein”

Farbe

Füllung

Für die Füllung habe ich hier synthetische Füllwatte aus 100% Polyester verwendet. Es gibt aber zahlreiche Alternativen für Füllmaterial. Wenn dir deine Füllung ausgegangen ist, habe ich hier Nachschub für dich vorbereitet.

Garn

Ich habe hier Garn im Farbton Gelb verwendet. Das Material besteht aus 100% Baumwolle. Die Lauflänge beträgt 125m / 50g. Wenn du deinen Vorrat auffüllen möchtest, habe ich hier schon einmal das passende Garn für dich herausgesucht.

Garn

Ich habe hier Garn im Farbton Hellgelb verwendet. Das Material besteht aus 100% Baumwolle. Die Lauflänge beträgt 125m / 50g. Wenn du deinen Vorrat auffüllen möchtest, habe ich hier schon einmal das passende Garn für dich herausgesucht.

Häkelnadel

Du benötigst eine Häkelnadel in der Stärke 2,5mm (metrisch). Beim Umrechnen anderer Größen hilft dir der Nadelstärken Übersetzer für Häkelnadeln.

Schere

Du benötigst eine beliebige Schere. Am besten du nimmst deine allerschönste Schere, weil es dir Freude macht. Ich habe dir da mal schöne Scheren herausgesucht.

Sicherheitsaugen

Ich habe hier 2 schwarze Sicherheitsaugen mit 6mm Durchmesser verwendet. Es gibt aber auch unzählige Alternativen für Amigurumi Augen. Vielleicht gefallen dir auch andere Sicherheitsaugen viel besser.

Stopfgarn

Ich habe hier Stopfgarn in schwarz verwendet. Wenn du kein passendes Stopfgarn in deinen Vorräten findest, habe ich dir schon einmal Nachschub herausgesucht.

Wollnadel

Du benötigst eine Wollnadel mit einer stumpfen Spitze. Die Stärke der Wollnadel sollte zur Stärke deines Garns passen.

Größe: Amigurumi – große Sonne häkeln “Sonnenschein”

Hier findest du die Größenangaben für die gehäkelte Sonne.

NadelstärkeGarnDurchmesser
Häkelnadel 2,5 mm (gezeigtes Beispiel)125m / 50g, 100% Baumwolle10cm

Häkelanleitung: Amigurumi – große Sonne häkeln “Sonnenschein”

Für die Amigurumi Sonne häkeln wir zuerst zwei Teile für das Zentrum. Anschließend häkeln wir einen Rand um das Zentrum, wobei wir gleich beide Teile zusammen häkeln. Wenn du möchtest kannst du der Amigurumi Sonne noch ein Gesicht gestalten und natürlich wird die gehäkelte Sonne gefüllt und gestopft.

Zentrum für Sonne häkeln (2x)

Das Zentrum für die Sonne häkeln wir gleich zwei mal von innen nach außen in Spiralrunden mit Festen Maschen.

  • hellgelb:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde: jede 6. Masche verdoppeln = 42 Maschen
  • 8. Runde: jede 7. Masche verdoppeln = 48 Maschen
  • 9. + 10. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 48 Maschen
  • über das Rundenende hinaus: 1x 1 Kettmasche in eine Masche
  • Sicherheitsaugen anbringen, Position:
    • nach der 4. Runde
    • 11 Maschen Abstand
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Rand um Sonne häkeln

Nun wollen wir noch einen Rand um die Sonne häkeln, der die Form von Sonnenstrahlen hat. Dabei häkeln wir gleich beide Teile zusammen und natürlich wird die Sonne auch noch gefüllt.

Du beginnst an einer beliebigen Stelle und stichst immer in beide Maschenglieder der vorderen und hinteren Seite ein.

Die Sonnenstrahlen wiederholst du einfach bis zum Ende der Runde und stichst dabei weiterhin immer in beide Maschenglieder der vorderen und der hinteren Seite ein.

Kurz vor dem Ende der Runde wird die Sonne vollständig gefüllt und gestopft.

Anschließend häkelst du einfach weiter, bis der Rand vollständig geschlossen ist.

Amigurumi Sonne fertig stellen

Damit ist deine gehäkelte Amigurumi Sonne eigentlich auch schon fertig. Wenn du möchtest kannst du noch mit schwarzem Stopfgarn einen Mund auf sticken und mit rosa Acrylfarbe ein paar Wangen aufmalen.

Ich wünsche dir einen sonnigen Tag!

Gefällt dir die Facebook Seite des Ribbelmonsters?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert