Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - gratis Anleitung - kostenlose Häkelanleitung
, , ,

Amigurumi – Hasen „Harvey“ häkeln

Wie du den Hasen „Harvey“ häkeln  kannst zeige ich dir in dieser Anleitung. Der Hase Harvey ist als Begleiter von Edna bekannt und eignet sich mit den Spielen super als Geschenk für Ostern.

Der Hase „Harvey“ stammt aus den Spielen „Edna bricht aus“ und „Harveys neue Augen“ und das Set eignet sich super zum verschenken. Bei den Spielen handelt es sich übrigens um klassische „Point and Click Adventure“ ähnlich den bekannten Wimmelbildspielen und damit sind sie für alle etwas die gern rätseln. Übrigens ist die Thematik der Handlung auch sehr interessant, denn alles dreht sich darum wie viel Freiraum Kinder haben sollten und bietet viele Ansätze zwischen schwarz und weiß, über die es sich nachzudenken lohnt. Wer Gefallen an den Spielen gefunden hat wird den Hasen „Harvey“ lieben und gern in seine Arme schließen.

Inhalt

Einleitung: Amigurumi – Hasen „Harvey“ häkeln

Vorkenntnisse

Damit du die Häkelanleitung für den Hasen „Harvey“ einfach nacharbeiten kannst, solltest du bereits folgende Häkeltechniken beherrschen. Du findest hier auch ein paar sehr ausführliche Anleitungen, um die einzelnen Häkeltechniken zu lernen.

  • Fadenring
  • Feste Maschen
  • Hebe-Luftmaschen
  • Luftmaschen
  • Spiralrunden

Hinweis! Indem du regelmäßige Zunahmen und Abnahmen versetzt werden diese fast unsichtbar. Du erkennst regelmäßige Zunahmen an der Formulierung „jede … Masche verdoppeln“ und regelmäßige Abnahmen an der Formulierung „jede … und … Masche zusammen häkeln“. Dabei hilft dir vielleicht auch die Maschentabelle für Kugeln und Kreise.

Hinweis! Mit einer besonderen Technik für unsichtbare Abnahmen sind diese kaum noch zu sehen. Auch wenn diese Technik ein wenig Übung erfordert lohnt es sich sie auszuprobieren.

Material

Der hier gezeigte Hase „Harvey“ wurde mit den folgenden Materialien gehäkelt. Wenn du ein originalgetreues Ergebnis erzielen möchtest, solltest du möglichst genau diese Materialien verwenden. Neben den Materialien findest du hier auch alle benötigten Hilfsmittel und Werkzeuge.

Füllung

Für die Füllung habe ich hier synthetische Füllwatte aus 100% Polyester verwendet. Es gibt aber zahlreiche Alternativen für Füllmaterial. Wenn dir deine Füllung ausgegangen ist, habe ich hier Nachschub für dich vorbereitet.

Garn

Ich habe hier Garn im Farbton Blau verwendet. Das Material besteht aus 100 % Baumwolle. Die Lauflänge beträgt 110 m / 50 g. Wenn du deinen Vorrat auffüllen möchtest, habe ich hier schon einmal das passende Garn für dich herausgesucht.

Garn

Ich habe hier Garn im Farbton Hellblau verwendet. Das Material besteht aus 100 % Baumwolle. Die Lauflänge beträgt 110 m / 50 g. Wenn du deinen Vorrat auffüllen möchtest, habe ich hier schon einmal das passende Garn für dich herausgesucht.

Garn

Ich habe hier Garn im Farbton Weiß verwendet. Das Material besteht aus 100 % Baumwolle. Die Lauflänge beträgt 110 m / 50 g. Wenn du deinen Vorrat auffüllen möchtest, habe ich hier schon einmal das passende Garn für dich herausgesucht.

Häkelnadel

Du benötigst eine Häkelnadel in der Stärke 3 mm (metrisch). Beim Umrechnen anderer Größen hilft dir der Nadelstärken Übersetzer für Häkelnadeln. Ich habe dir hier ein paar tolle Häkelnadeln herausgesucht.

Schere

Du benötigst eine beliebige Schere. Am Besten du nimmst deine allerschönste Schere, weil es dir Freude macht. Falls du keine wirklich schöne Schere hast, habe ich dir da mal schöne Scheren herausgesucht.

Sicherheitsaugen

Ich habe hier 2 Sicherheitsaugen mit 8 mm Durchmesser verwendet. Die Augen sind komplett schwarz. Es gibt aber auch unzählige Alternativen für Amigurumi Augen. Vielleicht gefallen dir auch andere Sicherheitsaugen viel besser.

Nadeln

Außerdem benötigst du noch ein paar Stecknadeln. Je bunter deine Sammlung ist, desto besser. Falls du Nachschub benötigst, habe ich etwas für dich rausgesucht.

Nadeln

Du benötigst eine Wollnadel mit einer stumpfen Spitze. Die Stärke der Wollnadel sollte zur Stärke deines Garns passen. Vielleicht gefällt dir das Set Wollnadeln, welches ich für dich herausgesucht habe.

Hinweis! Das hier angegebene Garn habe ich für das gezeigte Beispiel verwendet. Prinzipiell kannst du jedes beliebige Garn und eine passende Nadelstärke verwenden. Allerdings beeinflusst die Materialqualität auch die Qualität des Resultats, weshalb du tunlichst nicht an der falschen Stelle sparen solltest. Außerdem beeinflussen die Stärke des Garns und der Nadel auch die Größe des Ergebnisses, was du natürlich bewusst ausnutzen kannst.

Größe

Hier findest du die Größenangaben für den gehäkelten Hasen Harvey stehend ohne Ohren.

NadelstärkeGarnHöhe
Häkelnadel 3,0 mm (gezeigtes Beispiel)110m / 50g, 100% Baumwolle36cm

Hinweis! Wenn du die Größe verändern möchtest, kannst du einfach ein dickeres oder dünneres Garn mit einer passenden Nadelstärke verwenden. Das schlichte Verdoppeln der Runden, Reihen und Maschen führt dagegen nur zu einem unförmigen Ergebnis.

Häkelanleitung: Amigurumi – Hasen „Harvey“ häkeln

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung

Für den Hasen „Harvey“ häkeln wir Augen, Kopf, Körper, Ohren, Arme, Beine, den Bauchfleck und die Zähne. Einen Schwanz hat er übrigens nicht. Danach werden alle Teile zusammen genäht und dann ist dein Hase „Harvey“ auch schon fertig.

Augen häkeln (2x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - kostenlose Häkelanleitung

Die Augen für den Hasen „Harvey“ häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit Festen Maschen. Anschließend wird jeweils ein Sicherheitsauge durch eine Masche nach der 2. Runde gesteckt, aber noch nicht verschlossen. Das Fadenende wird später verwendet, um das Auge ringsherum an den Kopf zu nähen.

  • weiß:
  • 1. Runde:
    • Fadenring
    • in den Fadenring:
      • 6 Feste Maschen
    • = 6 Maschen
  • 2. Runde:
    • jede Masche verdoppeln
    • = 12 Maschen
  • 3. Runde:
    • jede 2. Masche verdoppeln
    • = 18 Maschen
  • über das Rundenende hinaus:
    • 1x eine Kettmasche in eine Masche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Kopf häkeln (1x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - kostenlose Häkelanleitung - Anleitung

Den Kopf für den Hase „Harvey“ häkeln wir von der Nasenspitze zum Hinterkopf mit Festen Maschen in Spiralrunden. Bevor wir den Kopf beenden werden die Augen angebracht und der Kopf wird gefüllt. Abschließend wird die verbliebene Öffnung geschlossen.

  • blau:
  • 1. Runde:
    • Fadenring
    • in den Fadenring:
      • 6 Feste Maschen
    • = 6 Maschen
  • 2. Runde:
    • jede 2. Masche verdoppeln
    • = 9 Maschen
  • 3. Runde:
    • jede 3. Masche verdoppeln
    • = 12 Maschen
  • 4. Runde:
    • jede 4. Masche verdoppeln
    • = 15 Maschen
  • 5. Runde:
    • jede 5. Masche verdoppeln
    • = 18 Maschen
  • 6. Runde:
    • jede 6. Masche verdoppeln
    • = 21 Maschen
  • 7. Runde:
    • jede 7. Masche verdoppeln
    • = 24 Maschen
  • 8. Runde:
    • jede 8. Masche verdoppeln
    • = 27 Maschen
  • 9. Runde:
    • jede 9. Masche verdoppeln
    • = 30 Maschen
  • 10. Runde:
    • jede 10. Masche verdoppeln
    • = 33 Maschen
  • 11. Runde:
    • jede 11. Masche verdoppeln
    • = 36 Maschen
  • 12. Runde:
    • jede 12. Masche verdoppeln
    • = 39 Maschen
  • 13. Runde:
    • jede 13. Masche verdoppeln
    • = 42 Maschen
  • 14. Runde:
    • jede 14. Masche verdoppeln
    • = 45 Maschen
  • 15. Runde:
    • jede 15. Masche verdoppeln
    • = 48  Maschen
  • 16. – 23. Runde:
    • (= 8 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 48 Maschen
  • Sicherheitsaugen anbringen, Position:
    • nach der 16. Runde
    • 3 Maschen Abstand
  • 24. Runde:
    • jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln
    • = 42 Maschen
  • 25. Runde:
    • jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln
    • = 36 Maschen
  • 26. Runde:
    • jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln
    • = 30 Maschen
  • 27. Runde:
    • jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln
    • = 24 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • 28. Runde:
    • jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln
    • = 18 Maschen
  • 29. Runde:
    • jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln
    • = 12 Maschen
  • 30. Runde:
    • jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln
    • = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, verbliebene Öffnung schließen, Fadenende sichern und verstechen

Körper häkeln (1x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung gratis

Den Körper für den Hasen „Harvey“ häkeln wir von unten nach oben in Spiralrunden mit Festen Maschen. Der Körper wird vollständig gefüllt und gestopft, allerdings nicht ganz geschlossen, sondern später mit dem Fadenende und der Öffnung an den Kopf genäht.

Hinweis! Dein Amigurumi kann nur schlecht selbständig sitzen, wenn es vollständig mit einer gleichmäßig leichten Füllung gefüllt ist. Um das zu verbessern, kannst du einen entsprechenden Schwerpunkt einarbeiten. Dazu füllst du den Boden des Körpers einfach mit etwas Kunststoffgranulat auf, um den Körper ein wenig zu beschweren. So kann dein Amigurumi viel besser selbständig sitzen.

  • blau:
  • 1. Runde:
    • Fadenring
    • in den Fadenring:
      • 6 Feste Maschen
    • = 6 Maschen
  • 2. Runde:
    • jede Masche verdoppeln
    • = 12 Maschen
  • 3. Runde:
    • jede 2. Masche verdoppeln
    • = 18 Maschen
  • 4. Runde:
    • jede 3. Masche verdoppeln
    • = 24 Maschen
  • 5. Runde:
    • jede 4. Masche verdoppeln
    • = 30 Maschen
  • 6. Runde:
    • jede 5. Masche verdoppeln
    • = 36 Maschen
  • 7. Runde:
    • jede 6. Masche verdoppeln
    • = 42 Maschen
  • 8. Runde:
    • jede 7. Masche verdoppeln
    • = 48 Maschen
  • 9. Runde:
    • jede 8. Masche verdoppeln
    • = 54 Maschen
  • 10. Runde:
    • jede 9. Masche verdoppeln
    • = 60 Maschen
  • 11. – 25. Runde:
    • (= 15 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 60 Maschen
  • 26. Runde:
    • jede 19. und 20. Masche zusammen häkeln
    • = 57 Maschen
  • 27. Runde:
    • jede 18. und 19. Masche zusammen häkeln
    • = 54 Maschen
  • 28. Runde:
    • jede 17. und 18. Masche zusammen häkeln
    • = 51 Maschen
  • 29. Runde:
    • jede 16. und 17. Masche zusammen häkeln
    • = 48 Maschen
  • 30. Runde:
    • jede 15. und 16. Masche zusammen häkeln
    • = 45 Maschen
  • 31. Runde:
    • jede 14. und 15. Masche zusammen häkeln
    • = 42 Maschen
  • 32. Runde:
    • jede 13. und 14. Masche zusammen häkeln
    • = 39 Maschen
  • 33. Runde:
    • jede 12. und 13. Masche zusammen häkeln
    • = 36 Maschen
  • 34. Runde:
    • jede 11. und 12. Masche zusammen häkeln
    • = 33 Maschen
  • 35. Runde:
    • jede 10. und 11. Masche zusammen häkeln
    • = 30 Maschen
  • 36. Runde:
    • jede 9. und 10. Masche zusammen häkeln
    • = 27 Maschen
  • füllen und stopfen
  • 37. Runde:
    • jede 8. und 9. Masche zusammen häkeln
    • = 24 Maschen
  • 38. Runde:
    • jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln
    • = 21 Maschen
  • 39. Runde:
    • jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln
    • = 18 Maschen
  • 40. – 43. Runde:
    • (= 4 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 18 Maschen
  • 44. Runde:
    • 8x eine feste Masche in eine Masche
    • 8x ein halbes Stäbchen in eine Masche
    • 1x eine feste Masche in eine Masche
    • 1x eine Kettmasche in eine Masche
    • = 18 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Ohren häkeln (2x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung kostenlos

Die Ohren für den Hasen „Harvey“ häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit Festen Maschen. Die Ohren werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet und später mit dem Fadenende an der Öffnung an den Kopf genäht.

Hinweis! Wenn mehrere möglichst identische Teile entstehen sollen, ist es sinnvoll diese am selben Tag nacheinander zu arbeiten. Bei größeren Teilen ist es sogar empfehlenswert diese gleichzeitig in Etappen zu arbeiten. Wir arbeiten einfach nicht jeden Tag gleich fest oder locker und das kann zu sichtbaren Unterschieden führen.

  • blau:
  • 1. Runde:
    • Fadenring
    • in den Fadenring:
      • 6 Feste Maschen
    • = 6 Maschen
  • 2. Runde:
    • jede 3. Masche verdoppeln
    • = 8 Maschen
  • 3. Runde:
    • jede 4. Masche verdoppeln
    • = 10 Maschen
  • 4. Runde:
    • jede 5. Masche verdoppeln
    • = 12 Maschen
  • 5. Runde:
    • jede 6. Masche verdoppeln
    • = 14 Maschen
  • 6. Runde:
    • jede 7. Masche verdoppeln
    • = 16 Maschen
  • 7. Runde:
    • jede 8. Masche verdoppeln
    • = 18 Maschen
  • 8. Runde:
    • jede 9. Masche verdoppeln
    • = 20  Maschen
  • 9. Runde:
    • jede 10. Masche verdoppeln
    • = 22 Maschen
  • 10. Runde:
    • jede 11. Masche verdoppeln
    • = 24 Maschen
  • 11. – 20. Runde:
    • (= 10 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 24 Maschen
  • 21. Runde:
    • jede 23. und 24. Masche zusammen häkeln
    • = 23 Maschen
  • 22. Runde:
    • jede 22. und 23. Masche zusammen häkeln
    • = 22 Maschen
  • 23. Runde:
    • jede 21. und 22. Masche zusammen häkeln
    • = 21 Maschen
  • 24. Runde:
    • jede 20. und 21. Masche zusammen häkeln
    • = 20 Maschen
  • 25. Runde:
    • jede 19. und 20. Masche zusammen häkeln
    • = 19 Maschen
  • 26. Runde:
    • jede 18. und 19. Masche zusammen häkeln
    • = 18 Maschen
  • 27. Runde:
    • jede 17. und 18. Masche zusammen häkeln
    • = 17 Maschen
  • 28. Runde:
    • jede 16. und 17. Masche zusammen häkeln
    • = 16 Maschen
  • 29. Runde:
    • jede 15. und 16. Masche zusammen häkeln
    • = 15 Maschen
  • 30. Runde:
    • jede 14. und 15. Masche zusammen häkeln
    • = 14 Maschen
  • 31. Runde:
    • jede 13. und 14. Masche zusammen häkeln
    • = 13 Maschen
  • 32. Runde:
    • jede 12. und 13. Masche zusammen häkeln
    • = 12 Maschen
  • 33. – 35. Runde:
    • (= 3 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 12 Maschen
  • 36. Reihe:
    • Öffnung flach zusammen falten, so das die Nadel rechts liegt, nun immer in die vordere und hintere Masche einstechen, um die Öffnung zusammen zu häkeln
    • 6x eine feste Masche in eine Masche
    • = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Arme häkeln (2x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung - gratis Häkelanleitung

Die Arme für den Hasen „Harvey“ häkeln wir von den Fingerspitzen zur Schulter in Spiralrunden mit Festen Maschen. Die Arme werden gefüllt und gestopft und später mit dem Fadenende an den Körper genäht.

Hinweis! Wenn mehrere möglichst identische Teile entstehen sollen, ist es sinnvoll diese am selben Tag nacheinander zu arbeiten. Bei größeren Teilen ist es sogar empfehlenswert diese gleichzeitig in Etappen zu arbeiten. Wir arbeiten einfach nicht jeden Tag gleich fest oder locker und das kann zu sichtbaren Unterschieden führen.

  • blau:
  • 1. Runde:
    • Fadenring
    • in den Fadenring:
      • 6 Feste Maschen
    • = 6 Maschen
  • 2. Runde:
    • jede 2. Masche verdoppeln
    • = 9 Maschen
  • 3. Runde:
    • jede 3. Masche verdoppeln
    • = 12 Maschen
  • 4. Runde:
    • jede 4. Masche verdoppeln
    • = 15 Maschen
  • 5. Runde:
    • jede 5. Masche verdoppeln
    • = 18 Maschen
  • 6. – 9 Runde:
    • (= 4 Runden) 
    • jede Masche eine Masche
    • = 18 Maschen
  • 10. Runde: 
    • jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln
    • = 15 Maschen
  • 11. – 25. Runde:
    • (= 15 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 15 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • 26. Runde:
    • jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln
    • = 12 Maschen
  • 27. Reihe:
    • Öffnung flach zusammen falten, so das die Nadel rechts liegt, nun immer in die vordere und hintere Masche einstechen, um die Öffnung zusammen zu häkeln
    • 6x eine feste Masche in eine Masche
    • = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Beine häkeln (2x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung kostenlose - Häkelanleitung

Die Beine für den Hasen „Harvey“ häkeln wir von den Zehenspitzen zur Hüfte mit Festen Maschen in Spiralrunden. Die Beine werden gefüllt und später mit dem Fadenende an den Körper genäht.

Hinweis! Wenn mehrere möglichst identische Teile entstehen sollen, ist es sinnvoll diese am selben Tag nacheinander zu arbeiten. Bei größeren Teilen ist es sogar empfehlenswert diese gleichzeitig in Etappen zu arbeiten. Wir arbeiten einfach nicht jeden Tag gleich fest oder locker und das kann zu sichtbaren Unterschieden führen.

  • blau:
  • 1. Reihe:
    • 5 Luftmaschen
    • 1 Hebe-Luftmasche
    • = 5 Maschen
  • 2. Runde:
    • 4x eine feste Masche in eine Masche
    • 1x 3 Feste Maschen in eine Masche
    • drehen
    • 3x eine feste Masche in eine Masche
    • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • = 12 Maschen
  • 3. Runde:
    • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • 3x eine feste Masche in eine Masche
    • 3x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • 3x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • = 18 Maschen
  • 4. Runde:
    • 1x eine feste Masche in eine Masche
    • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • 4x eine feste Masche in eine Masche
    • 3x wiederholen:
      • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
      • 1x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x wiederholen:
      • 1x eine feste Masche in eine Masche
      • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • = 24 Maschen
  • 5. Runde:
    • 6x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x wiederholen:
      • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
      • 1x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • 2x wiederholen:
      • 1x eine feste Masche in eine Masche
      • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • 8x eine feste Masche in eine Masche
    • = 30 Maschen
  • 6. – 9. Runde:
    • (= 4 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 30 Maschen
  • 10. Runde:
    • 7x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x wiederholen:
      • 1x zwei Maschen mit einer festen Masche zusammen häkeln
      • 1x eine feste Masche in eine Masche
    • 2x zwei Maschen mit einer festen Masche zusammen häkeln
    • 2x wiederholen:
      • 1x eine feste Masche in eine Masche
      • 1x zwei Maschen mit einer festen Masche zusammen häkeln
    • 7x eine feste Masche in eine Masche
    • = 24 Maschen
  • 11. Runde:
    • 6x eine feste Masche in eine Masche
    • 6x zwei Maschen mit einer festen Masche zusammen häkeln
    • 6x eine feste Masche in eine Masche
    • = 18 Maschen
  • 12. – 26. Runde:
    • (= 15 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 18 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • 27. Runde:
    • jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln
    • = 12 Maschen
  • 28. Reihe:
    • Öffnung flach zusammen falten, so das die Nadel rechts liegt, nun immer in die vordere und hintere Masche einstechen, um die Öffnung zusammen zu häkeln
    • 6 Feste Maschen
    • = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Bauchfleck häkeln (1x)

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung kostenlos

Den Bauchfleck für den Hasen „Harvey“ häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit Festen Maschen. Später wird der Bauchfleck mit dem Fadenende ringsherum auf den Körper genäht.

  • hellblau:
  • 1. Runde:
    • Fadenring
    • in den Fadenring:
      • 6 Feste Maschen
    • =  6Maschen
  • 2. Runde:
    • jede Masche verdoppeln
    • = 12 Maschen
  • 3. Runde:
    • jede 2. Masche verdoppeln
    • = 18 Maschen
  • 4. Runde:
    • jede 3. Masche verdoppeln
    • = 24 Maschen
  • 5. Runde:
    • jede 4. Masche verdoppeln
    • = 30 Maschen
  • 6. Runde:
    • jede 5. Masche verdoppeln
    • = 36 Maschen
  • 7. Runde:
    • jede 6. Masche verdoppeln
    • = 42 Maschen
  • 8. Runde:
    • jede 7. Masche verdoppeln
    • = 48 Maschen
  • über das Rundenende hinaus:
    • 1x eine Kettmasche in eine Masche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Zähne häkeln (2x)

Hinweis! Wenn mehrere möglichst identische Teile entstehen sollen, ist es sinnvoll diese am selben Tag nacheinander zu arbeiten. Bei größeren Teilen ist es sogar empfehlenswert diese gleichzeitig in Etappen zu arbeiten. Wir arbeiten einfach nicht jeden Tag gleich fest oder locker und das kann zu sichtbaren Unterschieden führen.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung gratis

Die Zähne für den Hasen „Harvey“ häkeln wir mit Festen Maschen, wobei wir erst in Reihen beginnen und dann in Runden häkeln. Die Zähne werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet mit dem Fadenende an den Kopf genäht.

  • weiß:
  • 1. Reihe:
    • 2 Luftmaschen
    • 1 Hebe-Luftmasche
    • = 2 Maschen
  • 2. Runde:
    • 1x eine feste Masche in eine Masche
    • 1x 3 Feste Maschen in eine Masche
    • drehen
    • 1x 2 Feste Maschen in eine Masche
    • = 6 Maschen
  • 3. Runde:
    • (= 2 Runden)
    • jede Masche eine Masche
    • = 6 Maschen
  • über das Rundenende hinaus:
    • 1x eine Kettmasche in eine Masche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Hasen „Harvey“ fertig stellen

Sobald du alle Teile fertig gehäkelt hast, können wir sie endlich zusammen setzen. Dabei wird unweigerlich deine ganz eigene Handschrift einfließen und deinem Hasen „Harvey“ einen ganz besonderen Charme zu verleihen.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung

Augen an Kopf nähen

Als erstes nähen wir die Augen mit den Fadenenden ringsherum an den Kopf. Du kannst die Augen vorher zurecht rücken und mit Stecknadeln fixieren, damit sie am Ende richtig sitzen. Die Fadenenden werden anschließend im Inneren der Augen gesichert und verstochen.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - kostenlose Anleitung

Ohren an Kopf nähen

Anschließend werden die Ohren mit den Fadenenden an den Kopf genäht. Sie sitzen um die 24. Runde mit etwa 2 Maschen Abstand mittig zu den Augen. Markiere dir dazu zuerst den Mittelpunkt zwischen den Augen und anschließend den Mittelpunkt in der 24. Runde. Nun kannst du die Ohren mit der geraden Kante am Kopf positionieren und mit Stecknadeln anheften. Wenn die Ohren fertig angenäht sind, werden die Fadenenden im Inneren des Kopfes gesichert.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - gratis Anleitung - kostenlose Häkelanleitung

Kopf an Körper nähen

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung - Anleitung gratis

Als nächstes nähen wir den Körper mit der Öffnung vom Hals an den Kopf. Dabei sitzt der Hals etwa zwischen der 15. und 20. Runde mittig auf der Unterseite des Körpers. Die Mitte zwischen den halben Stäbchen bildet den hintersten Punkt am Hals. Der Hals wird nun mit dem Fadenende vom Körper ringsherum an den Kopf genäht. Kurz bevor du ringsherum bist, wird er noch einmal gestopft und abschließend die Fadenenden im Inneren verstochen.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung kostenlose - Anleitung

Arme und Beine annähen

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung - Häkelanleitung gratis

Danach markierst du mit Stecknadeln eine Mittellinie über den Körper und nähst die Arme und Beine mit den Fadenenden an den Körper. Die Arme sitzen waagerecht um die 36. Runde und die Beine um die 7. Runde. Arme und Beine werden zur vorderen Mitte hin ausgerichtet und haben jeweils auf der Vorderseite etwa 6 Maschen Abstand zueinander. Bei den Beinen musst du aufpassen, das die Zehenspitzen nach oben zeigen, andernfalls hast du sie vertauscht. Zum Schluss werden die Fadenenden im Körper gesichert und verstochen.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung gratis - Anleitung

Bauchfleck an den Körper nähen

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - gratis Anleitung

Dann heftest du noch den Bauchfleck an den Körper. Er sitzt zwischen der 13. und 27. Runde und wird ebenfalls zur Mitte hin ausgerichtet. Zum Annähen verwendest du auch hier das Fadenende und sicherst es am Ende im Inneren des Körpers.

Zähne an den Kopf nähen

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Anleitung - Häkelanleitung kostenlos

Zuletzt nähen wir die Zähne mit den Fadenenden mit der Öffnung flach gefaltet und waagerecht um die 8. Runde an die Unterseite der Schnauze.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - gratis Häkelanleitung

Die Zähne berühren sich in der Mitte und werden Mittig zur Nase und dem Rest des Körpers ausgerichtet. Auch hier werden die Fadenenden im Inneren gesichert und verstochen.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - Häkelanleitung

Damit ist dein Hase „Harvey“ auch schon fertig und ich hoffe er bereitet dir und deinen Liebsten viel Freude.

Amigurumi - Hasen Harvey häkeln - kostenlose Häkelanleitung - gratis Anleitung

Toll, du hast es geschafft!

Wusstest du, dass unser Ribbelmonster eine schöne Facebook Seite hat?


13 Antworten zu “Amigurumi – Hasen „Harvey“ häkeln”

  1. Toller Hase, und ich würde ihn gerne häkeln. Es ist aber etwas blöd, dass ich die Anleitung nicht ausdrucken kann. Ich sitze nicht immer am PC wenn ich häkel -.-

    • Hallo Jacky, natürlich kannst du die Anleitung ausdrucken. Nutze doch einfach die Druckfunktion deines Browsers, alles andere erledigt das Script. LG

  2. Ja, das Drucken hat tatsächlich geklappt, aber mir gefällt nicht, dass teilweise die Überschrift noch mit am ende einer Seite ist und die Anweisung erst folgt. Finde es etwas doof =(

    • Hallo Jacky, die Anleitungen kosten dich keinen Cent und sind so gut nutzbar und man kann sie sogar drucken. Mehr kann ich dir leider nicht bieten. LG

  3. Ja jetzt ist mir aufgefalle, dass ich bisher nur kritisiert hab, voll blöd! Ich finde die Anleitung super, bin schon fast fertig mit dem Hasen und das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂 Schön finde ich, dass du bei mehreren Runden die man so runterhäkelt auch die Anzahl hinter geschrieben hast, der Hase ist echt groß und mein Baby wird sich später mal sehr über ihn freuen. Also neben der Druckkritik dann jetzt aber mal ein dickes Lob für den Hasen 🙂

  4. Ich liebe Edna und auch das Nachfolgerspiel mit Lilly ist super toll. Ich habe mir bereits einen Harvey genäht. Im Original ist er ja aus Frottéé und mit Filzzähnen. Aber deine Anleitung ist so toll, dass ich mir überlege, ob ich nicht noch einen zweiten Harvey „brauche“. Danke 🙂

    • Hallo Charlotte, wir finden Harvey auch total klasse und die Spiele sind schon lange durchgespielt. Von Harvey kann man einfach nicht genug haben! Danke für dein Lob und viel Erfolg beim Häkeln! LG

  5. Ich flip aus!!! Wie wunderbar, dass du diese Anleitung geschrieben hast und sie teilst <3 Mein Sohn hat sich vor 2 Jahren einen gehäkelten Harvey gewünscht, ich habe nach Bauchgefühl losgehäkelt, bin ins Stocken geraten und schließlich verzweifelt… Das wird jetzt DIE Weihnachtsüberraschung :))
    <3 DANKE <3

  6. ich freu mich so über die Anleitung!!…. leider hab ich ein bisschen probleme bei den zähnen…
    bei mir werden die immer rund 乁⁠(⁠ ⁠•⁠_⁠•⁠ ⁠)⁠ㄏ
    aber als Anfänger bin ich noch zu unsicher um selbst etwas zu improvisieren (⁠╥⁠﹏⁠╥⁠)

    grüsse aus der Schweiz (⁠ ⁠◜⁠‿⁠◝⁠ ⁠)⁠♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ad Blocker erkannt!!!

Unserer Inhalte werden durch Werbeanzeigen finanziert und sind deshalb für dich kostenlos.

Bitte unterstütze uns, indem du deinen AdBlocker deaktivierst oder unsere Seite zu den Ausnahmen hinzufügst.

Vielen Dank!