Amigurumi kleine Erdbeer häkeln - Anleitung - Häkelanleitung
, ,

Amigurumi – kleine Erdbeere häkeln

In dieser Häkelanleitung zeige ich dir, wie du eine kleine Erdbeere häkeln kannst. Die kleine Erdbeere ist ganz einfach gehäkelt und sieht wirklich toll aus. Du kannst die kleine Erdbeere als Dekoration, für den Kaufladen, die Puppenküche oder als Schlüsselanhänger häkeln.

Amigurumi Erdbeeren häkeln - Anleitung - Häkelanleitung

Tip: Du kannst die Erdbeere in verschiedenen Größen häkeln. Alle Größen, ein paar weitere Hinweise und die entsprechenden Anleitungen findest du im Leitartikel Erdbeeren häkeln.

Vorkenntnisse: Amigurumi – kleine Erdbeere häkeln

Material: Amigurumi – kleine Erdbeere häkeln

Das hier angegebene Garn habe ich für meine Erdbeere verwendet. Du kannst aber auch anderes Garn und eine passende Nadelstärke verwenden. Auf diese Weise lässt sich auch einfach die Größe der Erdbeere anpassen. Wenn du die Erdbeere für Kinder häkelst, solltest du reines Baumwollgarn verwenden und auf eine angemessene Größe achten.

Achtung: Kleine Teile können von Kleinkindern verschluckt werden. Du solltest auf einen sicheren Halt der Blätter achten. Außerdem sollte die Erdbeere nicht zu klein sein.

Häkelanleitung: Amigurumi – kleine Erdbeere häkeln

Amigurumi kleine Erdbeer häkeln - Anleitung - Häkelanleitung

Für die kleine Erdbeere häkeln wir zuerst die Erdbeere selbst und anschließend das Grün der Erdbeere. Abschließend wird das Grün auf die Erdbeere genäht und du kannst noch die typischen Striche aufsticken.

Kleine Erdbeere häkeln

Häkelanleitung Amigurumi Erdbeere häkeln Anleitung

Wir häkeln die kleine Erdbeere von oben nach unten in Spiralrunden. Die kleine Erdbeere wird gut gefüllt und bekommt anschließend noch ihre grünen Blätter.

Blätter für kleine Erdbeere häkeln

Häkelanleitung Anleitung kleine Erdbeere häkeln

Die Blätter für die kleine Erdbeere häkelst du, wie in der Anleitung für die mini Blüte mit 5 spitzen Blättern beschrieben.

Kleine Erdbeere fertig stellen

Amigurumi kleine Erdbeere häkeln - Häkelanleitung - Anleitung

Wenn du die Erdbeere und die Blätter fertig gehäkelt hast, kannst du beide Teile zusammen fügen. Die Blätter werden einfach oben auf die Mitte der Erdbeere genäht. Dazu kannst du gleich die Fadenenden der Blätter verwenden.

Anleitung Amigurumi Erdbeere häkeln Häkelanleitung

Die Blätter sollten fest auf der Erdbeere sitzen. Verwende daher mehrere Stiche, damit die Blätter später nicht einfach abgedreht werden können. Zum Schluss kannst du die Fäden einfach im Inneren der Erdbeere sichern und verstechen.

Danach kannst du deine gehäkelte Erdbeere noch mit den typischen Strichen versehen. Im Original sind die Striche gelb, aber mit weiß sieht es oft schöner aus. Verwende daher weißes oder gelbes Stickgarn und nähe die Striche auf.

Amigurumi kleine Erdbeer häkeln - Anleitung - Häkelanleitung

Damit ist deine Erdbeere auch schon fertig und ich wünsche dir viel Freude damit!

Toll, du hast es geschafft!

Hast du schon die Fotos vom Ribbelmonster bei Instagam entdeckt?


7 Antworten zu “Amigurumi – kleine Erdbeere häkeln”

    • Hallo SidMaron,
      danke für deinen Hinweis. Dieser Link hätte da noch garnicht sein dürfen, weil Leitartikel noch nicht fertig ist. Das kommt davon, wenn man schon weiter denkt als man eigentlich ist. Ich kümmere mich darum und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Ribbelmonster. LG

  1. Also irgendwie passen Anleitung und Bild nicht zusammen.. wenn ich mit 6 Maschen beginne, und in jeder Runde 6 dazunehme, dann bekomme ich einen Kreis und dann eine Kugel, aber keine Erdbeere mit Spitze.
    Dafür bräuchte man eine geringere Maschenzunahme pro Runde, dass es eher eine Kegel statt einer Kugelform ergibt, oder nicht?!
    z.B. 6-9-12-15-21-24-24-18-6

    • Hallo Ines, wie in der Anleitung beschrieben, wird die Erdbeere von oben nach unten gehäkelt. Dein Denkfehler liegt darin, das du mit der Spitze beginnen willst, das ist aber in dieser Anleitung nicht der Fall. Probiere die Anleitung einfach mal von Anfang bis Ende, dann siehst du schon das die Form stimmt. LG

  2. Danke für die schnelle Antwort.. ja stimmt, oh man bin ich doof 😀 Ich habe die Anleitung aber mit einer sehr dünnen Wolle gearbeitet und Nadelstärke 0,75 (bis zum Ende) aber da war mir die Form etwas zu kugelig. Ich versuchs mal in einer normalen Größe 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ad Blocker erkannt!!!

Unserer Inhalte werden durch Werbeanzeigen finanziert und sind deshalb für dich kostenlos.

Bitte unterstütze uns, indem du deinen AdBlocker deaktivierst oder unsere Seite zu den Ausnahmen hinzufügst.

Vielen Dank!