Häkelanleitung eierbecher häkeln
, ,

Eierbecher häkeln – „Simplici Girl“

Mit dieser Häkelanleitung kannst du den Eierbecher „Simplici Girl“ häkeln. Er ist dem Simplici Boy Eierbecher sehr ähnlich, aber durch die niedliche Schleife ein wenig verspielter. Diese Eierbecher peppen deinen Frühstückstisch auf, sind eine tolle Deko aber auch ein schönes Geschenk für Ostern.

Vorkenntnisse zum Eierbecher häkeln

Material zum Eierbecher häkeln

  • Häkelgarn:
    • Lauflänge: ca. 63m / 50g (z.B. Schachenmayr Catania Grande)
  • Häkelnadel: 3,5 mm
  • Wollnadel, Schere
  • dünnes Band

Anleitung: Eierbecher „Simplici Girl“ häkeln

Den Eierbecher häkelst du in Kreisrunden von unten nach oben. Dabei beginnt jede Runde mit Hebe Luftmaschen und endet mit einer Kettmasche. Du kannst den Eierbecher wahlweise einfarbig, aber auch gestreift oder bunt häkeln.

Boden für den Eierbecher häkeln

Wir häkeln zuerst einen flachen Kreis als Boden. Dieser besteht ausschließlich aus Festen Maschen.

  • 1. Runde: Fadenring mit 5 Festen Maschen anschlagen, Runde mit Kettmasche schließen = 6 Maschen
  • 2. Runde: 1 Hebe Luftmasche, jede Masche verdoppeln, letzte Masche als Kettmasche häkeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: 1 Hebe Luftmasche,jede 2. Masche verdoppeln, letzte Masche als Kettmasche häkeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: 1 Hebe Luftmasche,jede 3. Masche verdoppeln, letzte Masche als Kettmasche häkeln = 24 Maschen
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fäden sicher und verstechen

Jetzt hast du eine flache Scheibe gehäkelt, deren Umfang in etwa dem Umfang der unteren Hälfte des Eies entspricht. Wenn du anderes Garn verwendest, kannst du einfach mehr oder weniger Runden mit Zunahmen häkeln.Schaft des Eierbechers häkeln

Nun häkeln wir den Schaft des Eierbechers. In der ersten Runde musst du ein wenig aufpassen, aber danach wird es ganz leicht.

Eierbecher häkeln Anleitung

Die „schöne“ Seite der flachen Scheibe zeigt nach oben und du häkelst nun innen entlang, so das die „schöne“ Seite des Schafts nach innen zeigt. Deshalb beginnst du nicht wie gewohnt am forderen Rand, sondern hinten. In der ersten Runde wird zudem nur in das vordere Maschenglied eingestochen, nur die Kettmasche am Ende häkelst du ganz normal.

  • 5. Runde: mit Kettmasche an beliebiger Stelle beginnen, 1 Hebe Luftmasche, immer nur in das vordere Maschenglied einstechen, alles Feste Maschen, jede Masche eine Masche, letzte Masche als Kettmasche häkeln = 24 Maschen
Anleitung einfachen Eierbecher häkeln

Wenn du die erste Runde beendet hast, sollte sich am unteren Rand eine schöne Kante ergeben. Nur so ergibt sich ein schöner Zylinder und keine Kugelform.

Du kannst nun leicher fortfahren, wenn du das Häkelstück einfach umkrempelst.

  • 6. – 12. Runde: normal in beide Maschenglieder einstechen, 1 Hebe Luftmasche, alles Feste Maschen, jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • 13. Runde: normal in beide Maschenglieder einstechen, 3 Hebe Luftmaschen, alles ganze Stäbchen, jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • 14. – 15. Runde: normal in beide Maschenglieder einstechen, 1 Hebe Luftmasche, alles Feste Maschen jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fäden sichern und verstechen
Häkelanleitung einfachen Eierbecher häkeln

Wenn du deinen Eierbecher beim häkeln umgekrempelt hattest, kannst du ihn nun wieder richtig herum krempeln.

Die „schlechte“ Seite zeigt nun wieder nach außen.

Auch mein Eierbecher sieht jetzt noch aus wie eine kleine unförmige Tonne.

einfachen Eierbecher häkeln Häkelanleitung

Damit sich das ändert, stellst du ihn einfach auf und krempelst den Rand um die Hälfte nach außen um. Zuerst sollten dabei die unteren Kanten gut auf einander liegen.

Erst danach streichst du den Rand nach oben hin glatt. Forme den Eierbecher noch ein wenig. Jetzt kannst du ihn einfach ein paar mal auf dem Tisch umherrollen.

Eierbecher häkeln Häkelanleitung
einfachen Eierbecher häkeln Anleitung
Häkelanleitung eierbecher häkeln

Nun wählst du ein dünnes Band und fädelst es immer abwechselnd vor und hinten durch die ganzen Stäbchen. Wenn du kein Schleifband hast, kannst du auch eine dickere Wolle nehmen oder eine Luftmaschenkette häkeln. Abschließend noch ein Schleifchen machen und fertig.Zum Schluss setzt du noch ein Ei in den Eierbecher und die Form ist perfekt.Super! Du hast es geschafft. Viel Spaß mit den Eierbechern.

Toll, du hast es geschafft!

Folgst du dem Ribbelmonster schon bei Facebook?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ad Blocker erkannt!!!

Unserer Inhalte werden durch Werbeanzeigen finanziert und sind deshalb für dich kostenlos.

Bitte unterstütze uns, indem du deinen AdBlocker deaktivierst oder unsere Seite zu den Ausnahmen hinzufügst.

Vielen Dank!