Vorkenntnisse: Einfache Stulpen häkeln

Material: Einfache Stulpen häkeln

Ich habe das folgende Garn zum Häkeln der einfachen Stulpen verwendet. Du kannst jedoch auch jedes andere Garn und eine passende Nadelstärke verwenden. Für beide Beinstulpen benötigst du bei einem Erwachsenen mit Kleidergröße 34/36 etwa 150g Wolle. Diese Angabe kann jedoch je nach Beinumfang und gewünschter Länge stark abweichen!

Größe für Stulpen ermitteln

Bevor du mit dem Häkeln der Stulpen beginnen kannst, musst du natürlich die passende Größe ermitteln. Dazu überlegst du dir, wie hoch die Stulpen werden sollen und misst die Länge der Stulpen. Anschließend misst du den Umfang der Stulpen, an der weitesten Stelle des Beines, auf der Länge der Stulpen. Normalerweise ist das die Oberkante der Stulpen. Nun kannst du auch schon mit dem Häkeln beginnen.

Häkelanleitung: Einfache Stulpen häkeln

Anleitung einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und Abnahme HäkelanleitungDie einfachen Stulpen häkeln wir ganz ohne Zunahmen und Abnahmen mit fast ausschließlich festen Maschen in Reihen. Zum Schluss wird jede Stulpe nur noch der Länge nach zusammen gehäkelt und dann bist du auch schon fertig. Wie gewohnt findest du hier zuerst eine Kurzanleitung und dann eine Schritt für Schritt Anleitung zum Stulpen häkeln.

Kurzanleitung: Einfache Stulpen häkeln

  • 1. Reihe: Luftmaschenkette in gewünschter Höhe der Stulpe plus Zugabe für Umschlag anschlagen, sowie 1 Hebe-Luftmasche (Beispiel: 49 + 1)
  • 2. Reihe: Luftmaschenkette mit festen Maschen, jede Masche eine Masche zurück häkeln
  • weitere Reihen: Häkelstück wenden, nur noch in hinteres Maschenglied einstechen, alles feste Maschen, jede Masche eine Masche
  • so viele Reihen häkeln, bis im gedehnten Zustand gewünschter Umfang für Stulpe erreicht ist, dabei auf gerader Reihenzahl enden (1. und 2. Reihe zählen mit), ist der Fall wenn Nadel auf der selben Seite liegt, wie Fadenende vom Anfang
  • letzte Reihe: abschließend erste und letzte Reihe mit festen Maschen, jede Masche eine Masche zusammen häkeln, dabei mit Hebe-Luftmasche beginnen
  • Faden abschneiden, Schlaufe lang ziehen, alle Fäden sichern und verstechen

Schritt für Schritt Anleitung: Einfache Stulpen häkeln

 

einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und Abnahmen AnleitungBeginne mit einer Luftmaschenkette in der bevorzugten Länge der Stulpe und gib noch ein paar Luftmaschen für den Umschlag dazu. Es folgst noch eine Hebe-Luftmasche für die nächste Reihe. Ich habe 49 Luftmaschen und 1 Hebe-Luftmasche gehäkelt.

Häkelanleitung einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und AbnahmenAnschließend häkelst du die Luftmaschenkette wie gewohnt mit festen Maschen zurück. Deine zweite Reihe für die Stulpe ist auch schon fertig.

Anleitung einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und AbnahmenBevor du eine neue Reihe beginnen kannst, musst du deine Arbeit wenden. Anschließend startest du jede Reihe mit einer Hebe-Luftmasche. Ab jetzt stichst du nur noch in jedes hintere Maschenglied ein, häkelst aber vom Prinzip her ganz normale feste Maschen in jede Masche eine Masche.

einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und AbnahmenDas sind übrigens hinten eingestochene feste Maschen und sie geben ein schönes Rippenmuster. Bereits nach wenigen Reihen kannst du ganz deutlich die Rippen als Struktur erkennen.

Häkle auf diese Weise immer mehr Reihen an deine Stulpe, bis du im gestreckten Zustand den benötigten Umfang erreicht hast. Das heißt du ziehst die Reihen auseinander bis die Rippen recht flach sind, bevor du die Stulpe messen kannst. Wenn du die Stulpe wieder in die Länge ziehst treten die Rippen wieder hervor. Außerdem solltest du auf eine gerade Reihenzahl kommen, das erkennst du daran, das deine Nadel auf der selben Seite liegt, wie der Anfangsfaden.

einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und Abnahmen HäkelanleitungAnschließend wollen wir das so gehäkelte Rechteck zu einer Runde schließen. Dazu legst du die erste und die letzte Reihe aufeinander. Nun häkelst du zuerst eine Hebe-Luftmasche und dann feste Maschen jede Masche eine Masche. Dabei stichst du allerdings durch beide Maschenglieder der letzten Reihe und die entsprechende Luftmasche der ersten Reihe ein. Schau immer wieder auf die Rückseite, damit du keine Maschen überspringst oder doppelt häkelst.

einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und Abnahmen kostenlose AnleitungAuf diese Weise erhältst du eine schicke Naht, die einer Rippe ausgesprochen ähnlich sieht und nicht stört. Natürlich fällt dir die Naht sofort auf, aber beim Tragen ist sie kaum zu bemerken.

Nun wird noch der Faden abgeschnitten und die Schlaufe lang gezogen. Jetzt ist es an der Zeit alle Fadenenden zu sichern und zu verstechen. Damit ist die erste Stulpe auch schon fertig und du kannst sie oben einmal umschlagen. Weil es so schön war kannst du gleich die zweite Stulpe in der selben Größe häkeln.

So einfach sind wunderbar warme und schicke Stulpen entstanden, die im Winter gute Dienste tun werden. Viel Spaß wünsche ich dir wie immer beim häkeln und ausprobieren.Anleitung einfache Stulpen häkeln Anleitung ohne Zunahmen und Abnahme Häkelanleitung

10. Dezember 2014, 19:58 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Daniela Danke für die tolle Anleitung. Habe den Umschlag aus quergehäkelten Stäbchen mit abschließendem Kronenmuster gemacht, jetzt rutschen meiner Maus beim Tragen die Schühchen nicht mehr von den Füßen. Den passenden Schalkragen hab ich auch gemacht, allerdings mit Knöpfen zum Mitwachsen :-)

3. Januar 2015 - 12:40

FP4Lisa Hallo Daniela, danke für dein Foto, die sind wirklich toll geworden. Ich freue mich das dir die Anleitung gefallen hat und das dein Mäuschen nun kuschlig warm eingepackt ist. Die Idee mit den Knöpfen ist auch toll, dann habt ihr beide lange Freude an den Sachen! Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Häkeln und freue mich auf deinen nächsten Besuch! LG 3. Januar 2015 - 16:14

Janina Hi, diese Anleitungen sind wirklich toll. Ich habe extra für diese Seite das Adblock-Programm ausgeschaltet, selbst wenn Google mich so tracken kann. Ich wollte aber fragen: Für eine Stulpe der beschriebenen Größe brauche ich ca. 50g? Ist das für eine Stulpe? Oder beide? Oder bezog sich die Angabe nur auf die "Wollstärke" (oder wie man das nennt?" 20. Oktober 2015 - 20:51

FP4Lisa Hallo Janina, zuerst großen Dank für dein Lob und das du den Ribbelmonster Blog unterstützt, das ist sehr wichtig für uns. Die Angabe je 50g bezieht sich nur auf die Garnstärke bzw. Lauflänge. Aber schau mal darüber im Text. Viel Spaß beim Häkeln und LG! 20. Oktober 2015 - 21:24

Janina Oh ja, da stehts ja. Total überlesen. Vielen Dank! Jedenfalls nochmals: Tolle Seite! 20. Oktober 2015 - 21:31

FP4Lisa Hallo Janina, kein Problem und danke nochmals. ;) LG 20. Oktober 2015 - 21:33