Amigurumi – Minimee Biene häkeln „Mika“

Mit dieser kostenlosen Anleitung kannst du eine süße kleine Biene häkeln. Die Minimee Biene Mika ist total niedlich und eine hübsche Honigbiene für den Blumentopf oder das Fensterbrett. Du kannst die gehäkelte Biene aber auch als Schlüsselanhänger oder Glücksbringer verwenden.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Vorkenntnisse: Amigurumi – Minimee Biene häkeln „Mika“

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Material: Amigurumi – Minimee Biene häkeln „Mika“

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Größe: Amigurumi – Minimee Biene häkeln „Mika“

Amigurumi - Minimee Biene häkeln - Mika - kostenlose Häkelanleitung - AnleitungHier findest du die Größenangaben für die gehäkelte Biene.

Nadelstärke Garn Höhe
Häkelnadel 2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 125m / 50g, 100% Baumwolle 6cm
Häkelnadel 3,0 mm 110m / 50g, 100% Baumwolle 7,5cm
MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Häkelanleitung: Amigurumi – Minimee Biene häkeln „Mika“

Amigurumi - Minimee Biene häkeln - Mika - Anleitung - kostenlose HäkelanleitungFür die kleine Minimee Biene häkeln wir zuerst Kopf und Körper von oben nach unten in Spiralrunden. Dann häkelst du noch Fühler, Arme, Beine und Flügel für deine Amigurumi Biene. Zum Schluss werden alle Teile zusammen gesetzt und dann kannst du deine Amigurumi Biene auch noch nach Lust und Laune dekorieren.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Kopf für Minimee Biene häkeln (1x)

kostenlose Anleitung - Häkelanleitung - Amigurumi - Minimee Biene häkeln - MikaWir beginnen mit dem Kopf der Amigurumi Biene und häkeln diesen von oben nach unten in Spiralrunden. Schneide den Faden nicht ab, wenn du mit dem Kopf fertig bist, denn der Körper wird gleich unten dran gehäkelt.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Körper für Minimee Biene häkeln (1x)

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Fühler für Minimee Biene häkeln (2x)

kostenlose Häkelanleitung - Anleitung - Amigurumi - Minimee Biene häkeln - MikaDie kleinen Fühler der Biene sind ganz einfach gehäkelt. Abschließend darfst du der kleinen Biene auch noch ein paar Knoten in die Fühler machen.

  • gelb:
  • 1. Reihe: 10 Luftmaschen = 10 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Wenn deine Fühler fertig sind, machst du einfach einen Knoten in den Anfang der Luftmaschenkette. Dabei ist das Fadenende vom Anfang ganz nützlich, damit du dir nicht die Finger brichst. Allerdings musst du aufpassen, das der Knoten auch wirklich auf der Luftmaschenkette sitzt und nicht auf dem Fadenende. Wenn du fertig bist, kannst du das Fadenende am Knoten vorsichtig abschneiden. Schneide aber nicht in den Knoten oder die Luftmaschenkette, sonst löst sich diese wortwörtlich in Luft auf.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Arme für Minimee Biene häkeln (2x)

Häkelanleitung - kostenlose Anleitung - Amigurumi - Minimee Biene häkeln - MikaDie Arme der Minimee Biene häkeln wir in nur zwei Reihen, einmal hin und einmal zurück. Das ist ganz leicht und schnell gemacht.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Beine für Minimee Biene häkeln (2x)

Anleitung - kostenlose Häkelanleitung - Amigurumi - Minimee Biene häkeln - MikaWenn du die Arme gemeistert hast, sollte es kein Problem sein der Biene auch noch ein paar Beine zu häkeln. Pass aber gut auf, denn es gibt einen kleinen Unterschied in der zweiten Reihe.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Flügel für Minimee Biene häkeln (2x)

Anleitung - Häkelanleitung - Amigurumi - Minimee Biene häkeln - MikaAls nächstes häkeln wir die Flügel für die Mini Biene in Spiralrunden. Dabei beginnen wir an der äußeren Rundung und arbeiten uns dann zum Ansatz. Da die gehäkelte Biene 2 Flügel hat, solltest du natürlich auch 2 Flügel häkeln.

MTU2MDYyNjI3OSAtIDU0Ljg2LjY2LjI1MiAtIDA=

Minimee Biene fertig stellen

Nun hast du es fast geschafft, denn alle Teile sind fertig gehäkelt. Nun kannst du eine erste Anprobe machen und die einzelnen Teile mit Stecknadeln am Körper befestigen. Das hilft dir die richtigen Positionen zu finden und du kannst noch alles korrigieren.

Amigurumi - Minimee Biene häkeln - Mika - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungDie Fühler knüpfst du zusammen an die Oberseite des Kopfes. Sie sitzen von oben gesehen in einer Linie durch die Mitte des Kopfes und parallel zu den Augen. Die Arme werden nach der 15. Runde mit etwa 4 Maschen Abstand und die Beine nach der 22. Runde mit etwa 3 Maschen Abstand angeknüpft. Hier hilft es, wenn du anhand der Augen zuerst die Mitte ausfindig machst und die Arme und Beine jeweils links und rechts davon anknüpfst. Dabei ist es wichtiger den gleichen Abstand zur Mitte einzuhalten, als den Abstand zwischen beiden Teilen genau einzuhalten. Als Unterstützung findest du hier auch eine Anleitung, die dir zeigt wie du kleine Teile an ein Amigurumi anknüpfen kannst.

Amigurumi - Minimee Biene häkeln - Mika - kostenlose Anleitung - HäkelanleitungDie beiden Flügel der Biene werden flach gefaltet und mit den Fadenenden an den Rücken der Biene genäht. Die offenen Seiten der Flügel verlaufen dabei senkrecht zur Mitte des Rückens und zeigen einmal nach rechts und einmal nach links.

Amigurumi - Minimee Biene häkeln - Mika - Anleitung - kostenlose HäkelanleitungWenn du möchtest kannst du deine Amigurumi Biene noch ein wenig aufpeppen. Ich habe ihr hübsche Wangen aufgemalt und eine passende Schleife um den Hals gebunden. Du kannst dich aber frei austoben und deiner Biene einen ganz eigenen Charakter geben.

Fertig ist deine kleine Biene! Ich hoffe dir hat das Häkeln genauso viel Spaß gemacht, wie mir. Bis zum nächsten Mal!

 Anleitung - Amigurumi - Minimee Biene häkeln - Mika - kostenlose Häkelanleitung

Amigurumi - Minimee Biene und Hummel häkeln - Anleitung - HäkelanleitungPassend zur Biene kannst du auch noch die kleine dicke Hummel häkeln. Die beiden sind ein absolut hinreißendes Pärchen!