Ribbelmonster » Magazin » Adventskalender » Adventskalender 2015 » Amigurumi – Minimee Schneeeule häkeln „Dina“

Vorkenntnisse: Amigurumi – Minimee Schneeeule häkeln

Material: Amigurumi – Minimee Schneeeule häkeln

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel:
  • Stopfnadel (stumpf)
  • Schere
  • Füllung: Füllwatte oder Baumwollwatte
  • für die Augen:
  • zur Dekoration:
    • glitzernde Textilfarbe oder Acrylfarbe
    • schwarzes Stopfgarn

Häkelanleitung: Amigurumi – Minimee Schneeeule häkeln

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungFür unsere Schneeeule häkeln wir zuerst die Masken und dann Kopf und Körper in einem Stück. Anschließend häkeln wir noch Flügel, Beine und einen Schnabel. Zum Schluss werden alle Teile zusammen gesetzt und dann geben wir der Schneeeule noch einen ganz eigenen Charakter.

Masken für Minimee Schneeeule häkeln (2x)

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - AnleitungBevor wir den Kopf für die Schneeeule häkeln können, benötigen wir die beiden Masken für die Augen, da diese mit den Sicherheitsaugen angebracht werden.

  • weiß:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • Sicherheitsauge in die Mitte des Fadenringes legen und diesen dann erst zusammen ziehen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • über das Rundenende hinaus: 1 Kettmasche
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende auf der Rückseite zur Mitte verstechen

Kopf für Minimee Schneeeule häkeln (1x)

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - HäkelanleitungWir beginnen beim Häkeln der Schneeeule mit dem Kopf und machen dann gleich mit dem Körper weiter. Du schneidest daher das Garn nicht ab, sondern macht gleich mit dem Körper weiter, wenn du mit dem Kopf fertig bist.

Körper für Minimee Schneeeule häkeln (1x)

Flügel für Minimee Schneeeule häkeln (2x)

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - gratis AnleitungDie beiden Flügel der Schneeeule häkeln wir in nur zwei Reihen, einmal hin und einmal zurück. Das ist ganz einfach, wenn du den Anweisungen folgst.

  • weiß:
  • 1. Reihe: 6 Luftmaschen und 1 Hebe-Luftmaschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Reihe:
    • 1 feste Masche
    • 1 halbes Stäbchen
    • 4x je 1 ganzes Stäbchen in eine Vormasche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Beine für Minimee Schneeeule häkeln (2x)

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - kostenlose AnleitungNun benötigt deine gehäkelte Schneeeule auch noch zwei Beine, die wir ebenfalls in zwei schnellen Reihen häkeln.

  • orange:
  • 1. Reihe: 2 Luftmaschen und 2 Hebe-Luftmaschen anschlagen = 2 Maschen
  • 2. Reihe:
    • 2 halbe Stäbchen in 2. Luftmasche häkeln
    • 2 Luftmaschen häkeln
    • 1 Kettmasche in 2. Luftmasche häkeln
    • Luftmaschenkette mit Kettmaschen (= 1 Maschen) zurück häkeln
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Schnabel für Minimee Schneeeule häkeln (1x)

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - gratis HäkelanleitungZum Schluss häkeln wir für die Schneeeule noch einen süßen Schnabel. Hier häkeln wir von vorn nach hinten in nur wenigen Spiralrunden mit fast ausschließlich festen Maschen.

  • orange:
  • 1. Runde: Fadenring mit 4 festen Maschen anschlagen = 4 Maschen
  • 2. Runde: jede 2. Maschen verdoppeln = 6 Maschen
  • 3. Runde: jede Masche eine Masche, letzte Masche durch 1 Kettmasche ersetzen = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende wird später zum Annähen verwendet

Minimee Schneeeule fertig stellen

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungNun hast du auch schon alle Teile fertig gehäkelt und kannst sie zuerst einmal vorsichtig mit Stecknadeln fixieren. So kannst du deine gehäkelte Schneeeule schon einmal bewundern und schauen ob alles richtig sitzt.

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - kostenlose HäkelanleitungJetzt knüpfen wir die Flügel und die Beine an den Körper. Die Flügel sitzen nach der 16. Runde mit 4 Maschen Abstand und die Beine nach der 23. Runde unterhalb der kleinen Maschenkante mit nur 3 Maschen Abstand. Da die Flügel so breit sind, lässt du zwischen den beiden Eintrittsstellen beim Anknüpfen einfach eine Masche frei.

Es wird dir helfen, wenn du zuerst die Mitte anhand der Augen suchst. Anschließend kannst du Flügel und Beine jeweils rechts und links davon anknüpfen. Es ist dabei wichtiger den gleichen Abstand zur Mitte einzuhalten, als den genauen Maschenabstand zu treffen. Vielleicht ist dir dabei die Anleitung zum Anknüpfen kleiner Amigurumi Teile eine gute Hilfe.

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - Anleitung - kostenlose HäkelanleitungAls nächstes nähst du den Schnabel mit dem Fadenende ringsherum an den Kopf. Dabei sitzt der Schnabel genau zwischen den Augen auf der kleinen Maschenkante.

Nun schneidest du dir etwa 5 cm lange Garnstücke zurecht, 6 Stück in weiß und 6 Stück in grau. Nun werden jeweils 2 Stränge weiß und 2 Stränge grau zusammen genommen und als Puschel rechts und links an den Kopf und an das Hinterteil geknüpft.

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - Anleitung - gratis HäkelanleitungDabei sitzen die Ohrpuschel waagerecht in einer Linie parallel zu den Augen um die 5. Runde und der Schwanzpuschel mittig genau über der Maschenkante. Anschließend schneidest du die Puschel kurz und ziehst mit einer Nadel den Zwirn auf, damit sie schön wuschlig aussehen.

Dann ist deine gehäkelte Schneeeule auch schon fertig. Ich habe abschließend noch mit schwarzem Stopfgarn Wimpern angeknüpft und mit Textilfarbe ein wenig Glitter auf das Federkleid gegeben.

Ich hoffe du hattest auch so viel Spaß beim Häkeln und wünsche dir viel Freude mit deiner gehäkelten Schneeeule!

Amigurumi - Minimee Schneeeule häkeln - Dina - Anleitung - Häkelanleitung

21. Dezember 2015, 20:33 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

barbara die Anleitung ist einfach nur toll.ich liebe die Eule

1. Februar 2016 - 22:25

Ines Die Anleitung ist wirklich super und auch für mich als Neuling bestens geeignet. Die Wimpern muss ich noch ranknüpfen, aber auch ohne sieht sie schon sehr süß aus :) Lieben Dank für die tollen Anleitungen hier auf deiner Seite!

15. Februar 2016 - 00:52

Christa Vielen Dank für diese süße Anleitung. War ein Geschenk und hat große Freude bereitet. Liebe Grüße Christa

11. November 2017 - 09:23

FP4Lisa Hallo Christ die ist wirklich sehr süß geworden. Danke dir für Lob und Foto! Viel Freude beim Häkeln auch weiterhin. LG 12. November 2017 - 14:34