Jahresrückblick für 2014

Bevor wir uns dem neuen Jahr widmen wollen, blicken wir andächtig auf das Jahr 2014 zurück. Insgesamt war das Jahr 2014 ein sehr erfolgreiches Jahr für unser Ribbelmonster.

Es konnte noch einmal richtig zulegen und lockte 1,3 Millionen Besucher an, die sich 7,6 Millionen Seiten anschauten. Am 16. November waren mit mehr als 14,6 Tausend die meisten Besucher an einem Tag beim Ribbelmonster zu Gast und schauten sich mehr als 39 Tausend Seiten an. Viele Gäste stoßen nun nicht mehr nur durch Zufall zu uns, sondern es gibt zahlreiche treue Leser, die immer wieder gern beim Ribbelmonster auf einen Kaffee oder Tee vorbei schauen.

Auch in 2014 hat sich das Ribbelmonster wieder neue Kleider angelegt und viele neue Fans über Twitter, Facebook und Co. gewonnen. Besonders gefreut haben uns die zahlreichen Nachrichten und Kommentare, die oft sehr lobend ausgefallen sind. Es gab das erste mal einen Adventskalender zum Häkeln. Über das ganze Jahr sind 89 neue Artikel dazu gekommen und am beliebtesten waren weiterhin …

Wie du siehst war 2014 für das Ribbelmonster ein sehr erfolgreiches Jahr und wir bedanken uns ganz herzlich bei euch dafür, denn ohne euch wäre all das hier nicht möglich!

Vorsätze für 2015

Was wäre ein Jahreswechsel ohne seine guten Vorsätze und auch das Ribbelmonster hat all seinen Mut zusammen genommen und ein paar Pläne geschmiedet. Natürlich ist es mit Ribbelmonstern wie mit uns Menschen, denn wahrscheinlich werden die meisten davon doch wieder über Bord geworfen, aber so ist das nun einmal. Es ist ja wie immer der gute Wille, der am Ende zählt. Was hat sich das Ribbelmonster denn nun vorgenommen? Dann will ich euch mal zeigen was es da so eifrig auf einen alten Zettel gekritzelt hat.

 

Gute Vorsätze 2015

  1. Armes Ribbelmonster fix & fertig von Adventszeit, verstecken Nadeln vor Menschlein und machen Urlaub bis kommen Könige, Zeit sich lassen können.
  2. Sich schlagen aus Kopf kurzfristige Flitzideen, planen besser Zeit, Ribbelmonster nicht vergessen Pause machen. Bloß nicht hören auf böse Stimmen von Menschlein Müttern.
  3. Schreiben weiter gute ausführliche Anleitung, auch verstehen Anfänger, Menschlein kontrollieren immer gute Fotos und Beschreibungen machen soll.
  4. Lassen Menschlein machen fertig Grundlagen Häkeln und anfangen Stricken endlich. Wollen Socken ribbeln, lecker! *Bäuchlein reib*
  5. Ribbeln mehr Loops, Schals, Handschuhe und neue Mützen. Babyschuhe wegribbeln und lassen machen Menschlein neue Anleitung.
  6. Zwingen Menschlein Amigurumi und Spielzeug machen, viel wegmampfen dann. Ribbelmonster freuen.
  7. Zermampfen Blogseiten. Ärgern Menschlein alles schneller, besser und übersichtlicher machen.
  8. Menschlein Ribbelmonster sichtbar machen soll. Endlich alle sehen mich, Ribbelmonster Star werden wollen. Bewundern alle Ribbelmonsters Schönheit.
  9. Ribbelmonster fragen alle was zermampfen als nächstes, riesen Spaß Menschlein quälen mit geben viele neue Aufgaben. *breit grinsend*
  10. Ribbelmonster zwingen Menschlein mehr Wolle kaufen, viele Wolle haben wollen, viel Futter. *sabber*

gez. Ribbelmonster

Wenn ich ehrlich bin habe ich ja nicht immer ganz verstanden, was das Ribbelmonster mit all den Sachen meint. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das es mit „Menschlein“ mich gemeint hat. Ich glaube wir müssen uns alle ein wenig überraschen lassen und freue mich damit schon auf ein aufregendes Jahr 2015 mit euch allen. Bis dahin entspannt mal ein wenig und wer es doch nicht lassen kann darf gern ein wenig in den Anleitungen stöbern!

 

1. Januar 2015, 19:35 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>