Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Amigurumi Anleitungen » Amigurumi Serien häkeln » Amigurumi Slenana Serie häkeln » Häschen häkeln – Schlenkerhäschen „Milly“

Vorkenntnisse: Häschen häkeln – Schlenkerhäschen „Milly“

Material: Häschen häkeln – Schlenkerhäschen „Milly“

Größe: Häschen häkeln – Schlenkerhäschen „Milly“

Hier findest du die Größenangaben für das gehäkelte Schlenkerhäschen Milly ohne Ohren.

Nadelstärke Garn Höhe
2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 125m / 50g, 100% Baumwolle 26 cm
3,0 mm 110m / 50g, 100% Baumwolle 37 cm

Häkelanleitung: Häschen häkeln – Schlenkerhäschen „Milly“

Für unser Häschen häkeln wir zuerst den Kopf und dann die Beine und den Körper an einem Stück. Anschließend häkeln wir noch Arme, Ohren und den Schwanz. Abschließend werden alle Teile zusammen genäht und noch eine Nase aufgestickt. Wenn du möchtest kannst du noch Kleidung für dein Häschen häkeln.

Kopf für Häschen häkeln (1x)

Den Kopf für das Häschen häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Beim Häkeln kannst du Sicherheitsaugen anbringen und der Kopf wird gestopft und gefüllt.

Beine für Häschen häkeln (2x)

Die Beine für das Häschen häkeln wir von unten nach oben in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Anschließend werden die Beine gefüllt und gestopft. Beim ersten Bein wird der Faden abgeschnitten, beim zweiten nicht und dann geht es auch gleich weiter mit dem Körper.

Körper für Häschen häkeln (1x)

Bevor wir mit dem Körper beginnen, müssen beide Beine zusammen gehäkelt werden. Wie das geht zeige ich dir Schritt für Schritt in der Anleitung zum Beine zusammen häkeln.

Arme für Häschen häkeln (2x)

Die Arme für das Häschen häkeln wir von den Fingerspitzen bis zur Schulter in Spiralrunden mit festen Maschen.

Ohren für Häschen häkeln (2x)

Die Ohren für das Häschen häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit festen Maschen. Die Ohren werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet.

Schwanz für Häschen häkeln (1x)

Den Schwanz für das Häschen häkeln wir von der Spitze bis zum Ansatz in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei wird der Schwanz vollständig gefüllt und gestopft und später mit dem Fadenende an den Körper genäht.

Schlenkerhäschen „Milly“ fertig stellen

Wenn du alle Teile fertig gehäkelt hast, können wir das Schlenkerhäschen „Milly“ fertig stellen. Ich empfehle dir grundsätzlich erst einmal alle Teile mit Stecknadeln zu fixieren, um zu sehen ob die Positionen stimmen. So kannst du die einzelnen Teile noch schnell versetzen, wenn etwas nicht stimmt. Außerdem solltest unbedingt darauf achten die Positionen genau einzuhalten, damit später auch alle Kleidungsstücke für die Slenana Serie passen.

Als erstes nähen wir den Kopf mit dem langen Fadenende ringsherum an den Körper. Dabei werden beide Öffnungen so positioniert, das jeweils die Mitte der Vorderseite übereinstimmt. Wenn du soetwas noch nie gemacht hast, hilft dir die Anleitung zum zusammen nähen von offenen Teilen.

Nun kannst du auch die Arme an den Körper nähen, indem du die entsprechenden Fadenenden verwendest. Sie werden waagerecht um die 29. Runde des Körpers, also 2 Runden unter dem Kopf angenäht. Sie haben auf der Vorderseite einen Abstand von 7 Maschen und sitzen jeweils rechts und links an der Seite des Körpers.

Der Schwanz wird mit dem Fadenende und flach gefalteter Öffnung waagerecht um die 4. Runde des Körpers angenäht und sitzt genau mittig zwischen den Beinen auf der Rückseite.

Nun fehlen nur noch die Ohren, welche an der unteren Kante zur Vorderseite hin zusammen gefaltet und mit ein paar Stichen fixiert werden. Anschließend nähst du die Ohren flach gefaltet in einer Linie an die Oberseite des Kopfes. Dabei sitzen sie rechts und links um die 4. Runde und die Öffnung der Falz zeigt nach vorn.

Beinahe hätte ich es vergessen: Natürlich kannst du deinem Häschen nun noch eine Nase aufsticken. Dazu arbeitest du zuerst einen senkrechten Stich und stichst dann immer waagerecht über 2 Runden um mehrere Maschen bis die Nase die gewünschte Fülle hat.

Ich hoffe es hat dir Spaß gemacht dein Schlenkerhäschen zu häkeln und freue mich auf deinen nächsten Besuch!

 

Sonntag, 18. März 2018, 19:24 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Conny Seefeld Echt super Ideen und wunderschöne Sachen Freitag, 23. März 2018 - 11:18