Vorkenntnisse: Kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Material: Kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Hinweise: Kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Du solltest den kleinen Stern Teelichthalter unbedingt mit einem Garn häkeln, das hohe Temperaturen aushalten kann. Dazu eignet sich insbesondere reine Baumwolle und bedingt auch reine Schurwolle, alle Garne aus künstlichen Fasern bzw. mit Anteilen davon schmoren bei hohen Temperaturen.

Der Rand der hohen Variante des Teelichthalters darf die Metallummantelung des Teelichtes nicht übersteigen, da er sonst Feuer fangen könnte. Teelichter dürfen nur mit der Metallummantelung in die Teelichthalter gesteckt bzw. auf sie gestellt werden. Kerzen und offenes Feuer sollten nie unbeaufsichtigt oder in greifbarer Nähe von kleinen Kindern aufgestellt werden. Als alternative zum offenen Feuer bieten sich elektrische Teelichter an.

Die dicke des Garns beeinflusst die Größe des Teelichthalters, weshalb er mit einem vergleichbaren Garn und einer vergleichbaren Nadelstärke gehäkelt werden sollte. Kleine Abweichungen in der Größe können durch die Verwendung einer halben Nadelstärke kleiner oder größer ausgeglichen werden. Du solltest nach der Fertigstellung des Kreises unbedingt prüfen, ob das Teelicht auch gut darin Platz findet.

Häkelanleitung:

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - Häkelanleitung - kostenlos - gratisDen kleinen Stern Teelichthalter häkeln wir von innen nach außen in Kreisrunden. Zuerst einen Kreis mit halben Stäbchen, dann die einzelnen Zacken, eine Abschlussrunde und noch die Ziernähte. Im Anschluss kannst du dich für einen flachen oder hohen Teelichthalter entscheiden.

Kreis für kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Als erstes wollen wir den Kreis für den kleinen Stern Teelichthalter häkeln, auf dem dann das Teelicht stehen wird. Wir häkeln dazu in Kreisrunden mit Hebe-Luftmaschen, halben Stäbchen und Kettmaschen einen flachen Kreis, der am Ende etwas größer ist als unser Teelicht.

  • altrot:
  • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 9 halben Stäbchen, Runde mit 1 Kettmasche schließen = 10 Maschen
  • 2. Runde: 1 Hebe-Luftmasche, alles halbe Stäbchen, jede Masche verdoppeln, letzte Masche durch 1 Kettmasche ersetzen = 20 Maschen
  • 3. Runde: 1 Hebe-Luftmasche, alles halbe Stäbchen, jede 2. Masche verdoppeln, letzte Masche durch 1 Kettmasche ersetzen = 30 Maschen
  • 4. Runde: 1 Hebe-Luftmasche, alles halbe Stäbchen, jede 3. Masche verdoppeln, letzte Masche durch 1 Kettmasche ersetzen = 40 Maschen
  • evtl. Farbe wechseln, weiter mit Zacken

Zacken an kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung kostenlosAls nächstes wollen wir 5 Zacken an den Kreis vom kleinen Stern Teelichthalter häkeln. Beginne mit 9 Luftmaschen. Du solltest sie nicht zu fest häkeln, da sich die Zacken sonst nach rechts neigen.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung gratisNun häkelst du entlang der Luftmaschen zurück. Dabei bleiben die 9. und 8. Luftmasche frei, das sind die ersten beiden Luftmaschen links von der Nadel.

  • 7. Luftmasche: 1 halbes Stäbchen
  • 6. Luftmasche: 1 ganzes Stäbchen (1 Umschlag)
  • 5. Luftmasche: 1 doppeltes Stäbchen (2 Umschläge)
  • 4. Luftmasche: 1 dreifaches Stäbchen (3 Umschläge)
  • 3. Luftmasche: 1 dreifaches Stäbchen (3 Umschläge)
  • 2. Luftmasche: 1 vierfaches Stäbchen (4 Umschläge)
  • 1. Luftmasche: 1 vierfaches Stäbchen (4 Umschläge)

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - HäkelanleitungDann werden am Kreisrand 7 Maschen ausgelassen und die Zacke mit 1 Kettmasche in die 8. Masche am Kreisrand befestigt.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - gratis HäkelanleitungWiederhole diese Schritte, bis du genau 5 Zacken gehäkelt hast. Abschließend wird die Runde mit einer Kettmasche geschlossen. Du kannst nun den Faden abschneiden, die Schlaufe lang ziehen und das Fadenende sichern und verstechen.

Rand um kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - kostenlose HäkelanleitungAls nächstes wollen wir einen Rand aus festen Maschen um den kleinen Stern Teelichthalter häkeln. Das sieht hübscher aus und die Zacken wellen sich dann nicht mehr so nach oben. Für die erste Zacke beginnst du mit 1 Kettmasche im Kreisrand mittig zwischen zwei Zacken deiner Wahl.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung gratisNun umhäkelst du die Zacke mit 7 festen Maschen in je eine Masche bis du ganz oben bist. Du kannst die Maschen recht gut erkennen, da in diesen auch die Stäbchen sitzen.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung kostenlosAn der Spitze der Zacke häkelst du um die beiden Luftmaschen genau 1 feste Masche, 1 Luftmasche und 1 feste Masche.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - gratis AnleitungNun häkelst du auf der anderen Seite der Zacke mit 7 festen Maschen in je eine Masche wieder nach unten. Die erste Masche kann leicht übersehen werden, denn die Maschen sitzen nun etwas vor den Stäbchen.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungZuletzt häkelst du noch 1 Kettmasche in den Kreisrand mittig zwischen der letzten und der nächsten Zacke.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - AnleitungWiederhole auch diese Schritte, bis alle 5 Zacken umhäkelt sind und schließe die Runde mit einer Kettmasche in den Kreisrand. Anschließend kannst du den Faden abschneiden, die Schlaufe lang ziehen und das Fadenende sichern und verstechen.

Ziernähte auf kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - kostenlose HäkelanleitungNun wollen wir noch die Ziernähte mit aufgesetzten Kettmaschen auf den kleinen Stern Teelichthalter häkeln. Dazu liegt der Faden auf der Rückseite und du holst einfach eine Schlaufe durch eine Masche mittig zwischen zwei Zacken.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - gratis HäkelanleitungDie Runde geht genau da entlang, wo die festen Maschen vom Rand sitzen und besteht aus aufgesetzten Kettmaschen. Stich also entlang der Runde in die nächste Masche links neben dieser ein und hole noch eine Schlaufe. Die zweite Schlaufe ziehst du nun einfach durch die erste Schlaufe auf der Nadel, wie bei Kettmaschen üblich.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - kostenlose AnleitungAm Ende der Runde wird nicht noch einmal in die erste Masche eingestochen. Stattdessen schneidest du den Faden ab, ziehst die Schlaufe lang und verstichst den Faden unsichtbar. Schau dir dazu einfach das Bild an.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - kostenlose Anleitung - HäkelanleitungEs ist eine hübsche zopfartige Ziernaht entstanden, die den kleinen Stern Teelichthalter richtig aufwertet und die löchrigen gut Kanten verdeckt.

Varianten des kleinen Stern Teelichthalters

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - Anleitung - kostenlos - gratisDu kannst den kleinen Stern Teelichthalter in einer flachen und einer hohen Variante häkeln. Die flache Variante eignet sich für Teelichter und Kerzen in einem kleinen Glas. Die hohe Variante hat einen höheren Rand in den das Teelicht gestellt wird.

Flachen kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - kostenlose Anleitung - gratis HäkelanleitungWenn du dich für einen flachen kleinen Stern Teelichthalter entschieden hast, setzt du die äußere Ziernaht auch um den inneren Kreis des Sterns. So kann beispielsweise dein Teelicht im Glas nicht so schnell herunter rutschen. Der Ablauf ist genauso wie beim äußeren Rand, nur das die Runde nun den Kreisrand entlang geht.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - gratis Anleitung - kostenlose HäkelanleitungDer Faden liegt auf der Rückseite und du holst erst eine und dann noch eine Schlaufe durch die Maschen entlang der Runde. Nun wird immer die neue Schlaufe durch die alte Schlaufe gezogen, erneut eine Schlaufe durch die nächste Masche gezogen und wieder die neue Schlaufe durch die alte Schlaufe gezogen.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - kostenlose Häkelanleitung - gratis AnleitungEs entsteht eine ebenso hübsche Ziernaht um den inneren Kreis des kleinen Stern Teelichthalters. Natürlich wird auch hier die Ziernaht unsichtbar geschlossen und damit ist der flache kleine Stern Teelichthalter auch schon fertig.

Hohen kleinen Stern Teelichthalter häkeln

Wenn du den hohen kleinen Stern Teelichthalter häkeln möchtest, häkelst du nun diesen Ring um den inneren Kreis. Dabei ist die erste Runde die schwierigste, denn sie besteht aus von hinten eingestochenen halben Relief-Stäbchen, wobei wir aber die Rückseite nicht richtig sehen. Ich gebe zu das dies nicht ganz einfach ist und daher eher etwas für geübte Häkler. Du kannst dich gern auch als Anfänger daran versuchen, aber bitte verzweifle nicht!

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - gratis Anleitung - HäkelanleitungZuerst legst du deine Arbeit flach hin und den Faden auf die Arbeit. Nun stichst du waagerecht um eine beliebige Masche am Kreisrand und holst eine Schlaufe.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - gratis Häkelanleitung - AnleitungIn diese häkelst du nun zwei Hebe-Luftmaschen, um die Runde zu beginnen. Wie du siehst steht die neue Runde nun auf dem Kreisrand. Relief Maschen unterscheiden sich nur durch die Art des Einstiches von normalen Maschen, sonst werden sie wie gewohnt gehäkelt.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - Häkelanleitung gratisNun legst du einen Umschlag für das halbe Stäbchen um die Nadel und stichst genau links daneben wieder waagerecht um die nächste Masche. Dort holst du eine Schlaufe und hast nun die typischen 3 Schlaufen für ein halbes Stäbchen auf der Nadel und häkelst es auch wie ein ganz normales halbes Stäbchen weiter.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - HäkelanleitungAm Anfang sehen die Maschen wüst aus und dann heißt es einfach weiter machen. Nach einiger Zeit stellen sie sich hübsch auf und dann kann eigentlich auch nichts mehr schief gehen. Am Ende schließt du die Runde mit einer Kettmasche und hast 39 Maschen gehäkelt, denn beim Wechsel auf Relief Maschen geht in der Runde immer eine Masche verloren.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - Anleitung gratisDamit der Rand höher wird häkelst du nun noch 2 weitere Runden mit ganz normalen halben Stäbchen. Beginne die Runde mit 2 Hebe-Luftmaschen, häkle in jede Masche ein halbes Stäbchen und beende die Runde mit 1 Kettmasche in den Rundenanfang.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - Anleitung - kostenlosDamit der Rand etwas stabiler wird häkeln wir noch eine Runde feste Maschen und wenn du möchtest, kannst du hier noch einmal die Farbe wechseln. Du beginnst die Runde mit 1 Hebe-Luftmasche, häkelst in jede Masche eine feste Masche und beendest die Runde mit 1 Kettmasche in den Rundenanfang.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Häkelanleitung - Anleitung - gratis - kostenlosEs folgt noch eine Ziernaht aus Kettmaschen unterhalb der Runde mit festen Maschen. Dann werden nur noch alle Fäden verstochen und natürlich wird noch ein Teelicht eingesetzt.

Kleinen Stern Teelichthalter häkeln - Anleitung - Häkelanleitung - gratis - kostenlos

Fertig sind deine hüschen Teelichthalter! Ich hoffe du hattest viel Freude an dieser Anleitung und ich freue mich auf deinen nächsten Besuch!

27. November 2016, 18:25 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lola Die Teelichthalter sind toll und wirklich super zum Nacharbeiten, selbst für Anfänger. Dankeschön für die tolle Anleitung! Eine Frage habe ich dennoch: Kann die Hitze der Kerze nicht die Wolle schmelzen oder gar entzünden? 1. Dezember 2016 - 19:43

FP4Lisa Hallo Lola, vielen Dank für dein Lob. Natürlich ist nicht jede Wolle zum Häkeln der Teelichthalter geeignet. Ich empfehle dir reines Baumwollgarn, da dieses die Temperaturen gut aushält, wie bei Topflappen. Lies bitte aber unbedingt auch die Hinweise im oberen Teil der Anleitung und beachte die grundsätzlichen Regeln zum Umgang mit Kerzen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Häkeln! LG 2. Dezember 2016 - 13:17