Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Amigurumi Anleitungen » Amigurumi Tiere häkeln » Amigurumi Hase häkeln » Amigurumi – Hasen häkeln „Ono“

Available Translations: Englisch (GB)

Vorkenntnisse: Amigurumi – Hasen häkeln „Ono“

Material: Amigurumi – Hasen häkeln „Ono“

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel:
  • Stopfnadel (stumpf)
  • Schere
  • Füllung:
  • Augen:
  • Nase und Augenbrauen:
    • Beispiel: schwarzes und dunkelgrünes Stopfgarn

Größe: Amigurumi – Hasen häkeln „Ono“

Hier findest du die Größenangaben für den Amigurumi Hasen Ono ohne Ohren.

Nadelstärke Garn
Höhe sitzend Höhe stehend
2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 100% Baumwolle mit ca. 125m / 50g 12 cm 15,5 cm

Häkelanleitung: Amigurumi – Hasen häkeln „Ono“

Für den süßen Amigurumi Hasen häkeln wir zuerst Kopf und Körper und anschließend Arme, Beine, Schnauze, Schwanz und Ohren. Danach werden alle Teile zusammen genäht, einzelne Teile modelliert und Stickereien aufgebracht.

Aber auch wenn das nun sehr kompliziert klingt, ist es nicht all zu schwer. Folge einfach allen Beschreibungen und Bildern! Solltest du dennoch einmal nicht weiter wissen, kannst du dich jederzeit über die Kommentarfunktion an uns wenden.

Kopf für Hasen häkeln (1x)

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - kostenlose HäkelanleitungDen Kopf für den Hasen häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei wird der Kopf ordentlich gefüllt und gestopft. Das verbleibende Fadenende wird später benötigt, um den Kopf ringsherum an ein Körper zu nähen.

  • hellgrün:
  • 1. Runde:  Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde: jede 6. Masche verdoppeln = 42 Maschen
  • 8. Runde: jede 7. Masche verdoppeln = 48 Maschen
  • 9. Runde: jede 8. Masche verdoppeln = 54 Maschen
  • 10. Runde: jede 9. Masche verdoppeln = 60 Maschen
  • 11. – 21. Runde: (= 11 Runden) jede Masche eine Masche = 60 Maschen
  • Sicherheitsaugen anbringen, Position: nach der 19. Runde, 2 Maschen Abstand
  • 22. Runde: jede 9. und 10. Masche zusammen häkeln = 54 Maschen
  • 23. Runde: jede 8. und 9. Masche zusammen häkeln = 48 Maschen
  • 24. Runde: jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln = 42 Maschen
  • 25. Runde: jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln = 36 Maschen
  • 26. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 30 Maschen
  • 27. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 28. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • 29. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Körper für Hasen häkeln (1x)

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungDen Körper für den Hasen häkeln wir von unten nach oben mit ausschließlich festen Maschen in Spiralrunden. Kopf und Körper werden später mit den Öffnungen zueinander zusammen genäht.

  • hellgrün:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. – 11. Runde: (= 6 Runden) jede Masche eine Masche = 30 Maschen
  • 12. Runde: jede 9. und 10. Masche zusammen häkeln = 27 Maschen
  • 13. Runde: jede 8. und 9. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 14. Runde: jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln = 21 Maschen
  • 15. Runde: jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • 16. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 15 Maschen
  • 17. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • Faden abschneiden, Schlaufe lang ziehen

Ohren für Hasen häkeln

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - kostenlose Häkelanleitung - AnleitungAls nächstes wollen wir die Ohren für den Hasen häkeln. Wir häkeln auch die Ohren von oben nach unten in Spiralrunden. Allerdings werden die Ohren nicht gefüllt, damit wir sie später flach gefaltet mit dem Fadenende an den Kopf nähen können.

  • hellgrün:
  • 1. Runde: Fadenring mit 4 festen Maschen = 4 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 8 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 16 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 20 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 7. – 13. Runde: (= 7 Runden) jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • 14. Runde: jede 23. und 24. Masche zusammen häkeln = 23 Maschen
  • 15. Runde: jede 22. und 23. Masche zusammen häkeln = 22 Maschen
  • 16. Runde: jede 21. und 22. Masche zusammen häkeln = 21 Maschen
  • 17. Runde: jede 20. und 21. Masche zusammen häkeln = 20 Maschen
  • 18. Runde: jede 19. und 20. Masche zusammen häkeln = 19 Maschen
  • 19. Runde: jede 18. und 19. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • 20. Runde: jede 17. und 18. Masche zusammen häkeln = 17 Maschen
  • 21. Runde: jede 16. und 17. Masche zusammen häkeln = 16 Maschen
  • 22. Runde: jede 15. und 16. Masche zusammen häkeln = 15 Maschen
  • 23. Runde: jede 14. und 15. Masche zusammen häkeln = 14 Maschen
  • 24. Runde: jede 13. und 14. Masche zusammen häkeln = 13 Maschen
  • 25. Runde: jede 12. und 13. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Schnauze für Hasen häkeln

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - Anleitung - HäkelanleitungDie Schnauze für den Hasen häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Die Schnauze wird später mit dem Fadenende ringsherum offen an den Kopf genäht und erst dabei gefüllt.

  • weiß:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. + 5. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 18 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Schwanz für Hasen häkeln (1x)

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - kostenlose Anleitung - HäkelanleitungDen Schwanz für den Hasen häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Der Schwanz wird nicht zu fest gefüllt, damit er nicht wie eine pralle Kugel aussieht. Später nähen wir den Schwanz mit dem verbliebenen Fadenende an das Hinterteil.

  • hellgrün:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. – 5. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • füllen und stopfen
  • 6. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Arme für Hasen häkeln (2x)

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - Häkelanleitung kostenlosDie Arme für den Hasen häkeln wir von den Fingerspitzen bis zu den Schultern in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. In den vorderen Teil wird weniger Füllung eingebracht, damit schöne flache Handflächen entstehen.

  • hellgrün:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. – 5. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 6. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 9 Maschen
  • 7. – 14. Runde: (= 8 Runden) jede Masche eine Masche = 9 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • 15. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Beine für Hasen häkeln (2x)

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - kostenlose AnleitungDie Beine für den Hasen häkeln wir von den Zehenspitzen nach oben in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei werden die Füße ordentlich gefüllt, während die Beine etwas lockerer bleiben, damit man sie später gut bewegen kann.

  • hellgrün:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. – 8. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 30 Maschen
  • 9. Runde: 9x 1 feste Masche in 1 Masche, 6x 2 Maschen mit 1 festen Masche zusammen häkeln, 9x 1 feste Masche in 1 Masche = 24 Maschen
  • 10. Runde: 6x 1 feste Masche in 1 Masche, 6x 2 Maschen mit 1 festen Masche zusammen häkeln, 6x 1 feste Masche in 1 Masche = 18 Maschen
  • 11. Runde: 3x 1 feste Masche in 1 Masche, 6x 2 Maschen mit 1 festen Masche zusammen häkeln, 3x 1 feste Masche in 1 Masche = 12 Maschen
  • 12. – 16. Runde: (= 5 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • 17. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Hasen fertig stellen

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - Häkelanleitung - AnleitungNachdem du alle Teile fertig gehäkelt hast, kann das Puzzle vollendet werden. Bevor du beginnst solltest du den gehäkelten Hasen unbedingt mit Stecknadeln zusammen stecken, um die richtigen Positionen zu finden. So fällt dir das zusammen nähen leichter und du kannst noch ganz leicht Korrekturen vornehmen.

Als erstes nähen wir Kopf und Körper mit den Öffnungen aufeinander zusammen. Dabei verwendest du das lange Fadenende vom Kopf und arbeitest dich ringsherum um die beiden Öffnungen.

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - HäkelanleitungNun kannst du die Schnauze mit dem Fadenende ringsherum annähen. Dabei ist es sehr hilfreich, wenn sie zuerst mit Stecknadeln festgesteckt wurde und du diese erst nach und nach entfernst. Kurz bevor du die Runde herum bist, wird die Schnauze gut gefüllt und ausgestopft.

Dann können die Ohren auf den Kopf genäht werden. Sie werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet. Die offene Seite sitzt dabei jeweils rechts und links von der Mitte auf dem Kopf. Beide Ohren bilden von oben gesehen eine Linie parallel zu den Augen.

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - gehäkelter OsterhaseAls nächstes kannst du die Arme kurz unterhalb des Kopfes annähen. Entweder waagerecht flach gefaltet oder beweglich mit Fadengelenken, wie in der Anleitung für Fadengelenke beschrieben.

Die Beine werden waagerecht gefaltet an die Mitte der Unterseite in einer Linie angenäht.

Jetzt wird noch der Schwanz mittig auf der Rückseite angenäht. Dazu faltest du das offene Ende flach und nähst es waagerecht etwa um die 6. Runde an. Der Schwanz bildet das Gegengewicht zum sitzen, daher sollte die Stelle gut bedacht werden.

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - AnleitungSchlussendlich werden noch die Augenbrauen mit schwarzem Stickgarn oder Stopfgarn aufgestickt. Sie sitzen 7 bzw. 8 Runden über den Augen und zeigen innen schräg nach oben.

Die Nase stickst du mit dunkelgrünem Stickgarn oder Stopfgarn mittig oberhalb auf die Schnauze. Dabei genügt es über mehrere Maschen so viele waagerechte Stiche zu machen, bis die Nase das gewünschte Volumen hat.

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - Anleitung kostenlosAnschließend ziehst du noch mit Garnfarbe den Bauchnabel nach innen. Dabei stichst du vorn waagerecht um zwei Maschen an der passenden Stelle und ziehst diese auf der Rückseite um zwei Maschen unterhalb des Schwanzes.

Danach werden die Füße an der Spitze mit 3 Einschnürungen in 4 Teile abgebunden. Dabei ist es am einfachsten, wenn du mit der mittleren Einschnürung beginnst, damit die Aufteilung gleichmäßig wird.

Herzlichen Glückwunsch, dein Hase ist nun fertig. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Häkeln!

Amigurumi - Hasen häkeln - Ono - Anleitung - kostenlose Häkelanleitung

13. März 2016, 19:58 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments

Ilo Na Ich hab ihn auch geschafft. ..Nicht so schön wie dieser,aber ist auch erst meine zweite figur...tolle Anleitung die man gut versteht...danke 17. März 2016 - 16:02

FP4Lisa Danke dir für dein Lob und dein tolles Foto Ilona, Ono ist dir wirklich gut gelungen! LG 20. März 2016 - 14:04

Shiranui Mein Versuch ^^ Leider hab ich am Körperbereich (Übergang zum Kopf) und besonders an den füßen (Stellen wo man Maschen abnehmen soll) große Lücken und die Füllung guckt durch... kann das am Garn liegen? 23. März 2016 - 23:38

FP4Lisa Hallo Shiranui, das kann einmal daran liegen, das du generell eine zu große Nadelstärke verwendest, wobei der Rest nicht danach aussieht. Außerdem ist es hilfreich beim Häkeln der Abnahmen das Häkelstück zu falten, da man sonst dazu neigt die Maschen zu dehnen. Außerdem kannst du für die Abnahmen auch unsichtbar gestalten, indem du zuerst von beiden Maschen jeweils nur das vordere Maschenglied auf die Nadel nimmst und dann beide Maschenglieder mit einer Masche abhäkelst. So werden die Lücken sehr klein und fast unsichtbar. LG 29. März 2016 - 13:48

Kaisy1618 Hallo. Ich hab eine Frage, wenn man den Hasi gehäkelt hat darf man ihn dann verkaufen oder nur verschenken oder muss ich den Inhaber der Anleitung um eine Verkauf Liezens fragen? 30. März 2016 - 11:09

Kaisy Guten Morgen Ich habe meinen kleinen Leopold getauft und endlich fertig. Ich mag ihn allerdings lieber ohne Bauchnabel und hab das weggelassen, trotzdem hoffe ich euch gefällt der Kleine. 31. März 2016 - 05:23

Marion Bonk So meine Ono Häschenspieluhr ist fertig, danke für die tolle Anleitung. 1. April 2016 - 12:26

Shiranui Also als Nadelstärke nehme ich 2,5 =) Hab diesesmal mit anderem Garn gearbeitet und dieses mal sieht der kleine auch schon besser aus xD

5. April 2016 - 20:05

FP4Lisa Bitte gern! Er ist dir wirklich super gelungen Marion!!! LG 11. April 2016 - 11:01

FP4Lisa So toll geworden Kaisy! Vielen herzlichen Dank für dein Foto! LG 11. April 2016 - 11:02

Undine Nun hat die kleine Pina einen süßen Kumpel!

5. Dezember 2016 - 11:38

Ruth Tolle Anleitung- sehr verständlich Vielen Dank fürs Teilen

13. Februar 2017 - 18:40

Grünwald Lilia Hallo FP4Lisa. habe vor kurzem den süssen Hasen "Ono" entdeckt, leider kann ich nicht häkeln. Können Sie mir so einen verkaufen, ich hätte den gerne für meine kleine Enkelin Marie gekauft. liebe Grüsse Lilia Grünwald 13. März 2017 - 18:58

FP4Lisa Hallo Lilia, leider können wir keine fertig gehäkelten Sachen anbieten, hier gibt es nur Anleitungen. LG 20. März 2017 - 14:30

Marlies Hahn Geschafft! Mein erster Versuch. Denke, der ist ganz niedlich geworden. Mein Sohn hat sich tierisch gefreut. Danke für diese tolle Anleitung! Hat super Spaß gemacht!

30. Juli 2017 - 14:58

in.marcher@gmail.com Vielen Dank für deine tolle Sachen immer!! Die Anleitung ist super, allerdings nähe ich zum 1. Mal einzelne Teile zusammen und habe dabei einige Probleme! Also wenn ich Kopf und Körper aufeinander nähe, schreibst du nur vom Kopf-Faden- was passiert allerdings mit dem Faden vom Körper- wo kommt der hin? Und wozu benötige ich die Schlaufe, die bei jedem Häkelstück am Ende ist? Wird die dann doch aufgemacht? Wäre um Deine/Eure Hilfe sehr froh!!!! Vielen Dank!!! 19. August 2017 - 08:32

FP4Lisa Hallo, in den älteren Anleitungen steht noch Schlaufe lang ziehen, obwohl es eigentlich auf ziehen heißen müsste. Du kannst den Faden vom Körper am Ende nutzen, um den Faden vom Kopf am Ende zu sichern und dann beide nach Innen verstechen. LG 1. November 2017 - 13:46

FP4Lisa Hallo Kaisy, entschuldige die späte Antwort. Für den Verkauf gibt es jetzt eine Verkäufer-Lizenz, ganz unten rechts ist der Link dazu. Ich hoffe das beantwortet deine Fragen. Viel Spaß beim selber machen und LG. 1. November 2017 - 14:16