Ribbelmonster » Häkeln » Häkelanleitungen » Amigurumi Anleitungen » Amigurumi Serien häkeln » Amigurumi Naminja Serie häkeln » Amigurumi – Nashorn häkeln „Piko“

Vorkenntnisse: Amigurumi – Nashorn häkeln „Piko“

Material: Amigurumi – Nashorn häkeln „Piko“

Größe: Amigurumi – Nashorn häkeln „Piko“

Hier findest du die Größenangaben für das Nashorn.

 

Nadelstärke Garn
sitzend
stehend
2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 125m / 50g, 100% Baumwolle 12 cm 15,5 cm

Häkelanleitung: Amigurumi – Nashorn häkeln „Piko“

Für das Amigurumi Nashorn häkeln wir zuerst Kopf und Körper und anschließend Arme, Beine, Schnauze, Horn, Schwanz und Ohren. Danach werden alle Teile zusammen genäht, einzelne Teile modelliert und Stickereien aufgebracht.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - kostenlose Anleitung

Aber auch wenn das nun sehr kompliziert klingt, ist es nicht all zu schwer. Folge einfach allen Beschreibungen und Bildern! Solltest du dennoch einmal nicht weiter wissen, kannst du dich jederzeit über die Kommentarfunktion an uns wenden.

Kopf für Nashorn häkeln (1x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Anleitung gratisDen Kopf für das Nashorn häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei wird der Kopf ordentlich gefüllt und gestopft. Das verbleibende Fadenende wird später benötigt, um den Kopf ringsherum an ein Körper zu nähen.

Körper für Nashorn häkeln (1x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Häkelanleitung kostenlosDen Körper für das Nashorn häkeln wir von unten nach oben mit ausschließlich festen Maschen in Spiralrunden. Kopf und Körper werden später mit den Öffnungen zueinander zusammen genäht.

Ohren für Nashorn häkeln (2x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Häkelanleitung für AnfängerAls nächstes wollen wir die Ohren für das Nashorn häkeln. Wir häkeln auch die Ohren von oben nach unten in Spiralrunden. Allerdings werden die Ohren nicht gefüllt, damit wir sie später flach gefaltet mit dem Fadenende an den Kopf nähen können.

Schnauze für Nashorn häkeln (1x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Anleitung für AnfängerDie Schnauze für den Nashorn häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Die Schnauze wird später mit dem Fadenende ringsherum offen an den Kopf genäht und erst dabei gefüllt.

Schwanz für Nashorn häkeln (1x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - gratis AnleitungDen Schwanz für das Nashorn häkeln wir in nur 2 Reihen vom Ansatz zur Spitze und wieder zurück. Später wird der Schwanz mit den beiden Fadenenden an das Hinterteil des Nashorns geknüpft.

Arme für Nashorn häkeln (2x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Anleitung kostenlosDie Arme für den Nashorn häkeln wir von den Fingerspitzen bis zu den Schultern in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. In den vorderen Teil wird weniger Füllung eingebracht, damit schöne flache Handflächen entstehen.

Beine für Nashorn häkeln (2x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Häkelanleitung gratisDie Beine für das Nashorn häkeln wir von den Zehenspitzen bis zu den Hüften in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei wird der untere Teil ordentlich gefüllt, während der obere Teil etwas lockerer bleibt, damit man sie später gut bewegen kann.

Horn für Nashorn häkeln (1x)

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - gratis HäkelanleitungNun müssen wir nur noch das Horn für das Nashorn häkeln. Wir beginnen hierbei an der Spitze und häkeln in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen nach unten. Das Horn wird später mit dem Fadenende ringsherum an die Schnauze genäht.

Nashorn fertig stellen

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Anleitung kostenlos - HäkelanleitungNachdem du alle Teile fertig gehäkelt hast, kann das Puzzle vollendet werden. Bevor du beginnst solltest du das gehäkelte Nashorn unbedingt mit Stecknadeln zusammen stecken, um die richtigen Positionen zu finden. So fällt dir das zusammen nähen leichter und du kannst noch ganz leicht Korrekturen vornehmen.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - gratis Häkelanleitung - AnleitungAls erstes nähen wir Kopf und Körper mit den Öffnungen aufeinander zusammen. Dabei verwendest du das lange Fadenende vom Kopf und arbeitest dich ringsherum um die beiden Öffnungen. Wenn du das noch nie gemacht hast, hilft dir vielleicht die Anleitung zum zusammen nähen offener Teile.

Nun kannst du die Schnauze mit dem Fadenende ringsherum annähen. Dabei ist es sehr hilfreich, wenn sie zuerst mit Stecknadeln festgesteckt wurde und du diese erst nach und nach entfernst. Kurz bevor du die Runde herum bist, wird die Schnauze gut gefüllt und ausgestopft.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Anleitung gratis - HäkelanleitungAls nächstes setzt du das Horn genau mittig auf die Spitze der Nase und nähst es ringsherum an. Dazu kannst du ebenfalls das verbliebene Fadenende verwenden und kurz bevor du die Runde herum bist, wird das Horn ebenfalls gut gefüllt und ausgestopft.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Häkelanleitung kostenlos - AnleitungDann können die Ohren auf den Kopf genäht werden. Sie werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet. Die offene Seite sitzt dabei jeweils rechts und links waagerecht zur 10. Runde auf dem Kopf. Beide Ohren bilden von oben gesehen eine Linie parallel zu den Augen.

Als nächstes kannst du die Arme kurz unterhalb des Kopfes annähen. Entweder waagerecht flach gefaltet oder beweglich mit Fadengelenken, wie in der Anleitung für Fadengelenke beschrieben.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Häkelanleitung gratis - AnleitungDie Beine werden waagerecht gefaltet an die Mitte der Unterseite in einer Linie angenäht.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Anleitung für Anfänger - HäkelanleitungJetzt wird noch der Schwanz mittig auf der Rückseite angeknüpft, wie du unter kleine Teile anknüpfen nachlesen kannst. Dazu verwendest du gleich die Fadenenden und knüpfst ihn waagerecht etwa um die 6. Runde an.

Schlussendlich werden noch die Augenbrauen mit schwarzem Stickgarn oder Stopfgarn aufgestickt. Sie sitzen 7 bzw. 8. Runden über den Augen und zeigen innen schräg nach oben.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - gratis Anleitung - HäkelanleitungAnschließend ziehst du noch mit Garnfarbe den Bauchnabel nach innen. Dabei stichst du vorn waagerecht um zwei Maschen an der passenden Stelle und ziehst diese auf der Rückseite um zwei Maschen unterhalb des Schwanzes.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - Häkelanleitung für Anfänger - AnleitungDanach bekommen die Füße noch jeweils 3 Zehen, die du mit weißen Stopfgarn oder Stickgarn aufstickst. Dabei ist es am einfachsten, wenn du jeweils mit dem mittleren Zeh beginnst und senkrecht über 2 Runden jeweils um 2 Maschen so lange einstichst, bis Größe und Volumen des Zehs passen. Anschließend stickst du auf selbe Weise jeweils rechts und links einen Zeh auf und achtest auf einen gleichmäßigen Abstand.

Amigurumi - Nashorn häkeln - Piko - kostenlose Häkelanleitung

Jetzt ist dein Nashorn auch schon fertig! Ich hoffe es hat dir Spaß gemacht und freue mich auf deinen nächsten Besuch!

 

Sonntag, 14. August 2016, 19:30 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>