Mütze häkeln – Eulenmütze „süße Eule“ häkeln

Eulenmütze - Mütze häkeln - HäkelanleitungDies Eulenmütze ist nicht nur etwas für Kinder und Babies, auch manch Erwachsener kann den putzigen Tierchen nicht widerstehen. Diese Mütze zu häkeln ist kinderleicht, denn sie basiert auf einer einfachen Beanie mit halben Stäbchen, welche zweifarbig gehäkelt wird. Danach kommen noch Ohren, Ohrpuschel, Schnabel und Augen dazu und fertig ist die Eulenmütze.

Vorkenntnisse: Mütze häkeln – Eulenmütze „süße Eule“ häkeln

Material: Mütze häkeln – Eulenmütze „süße Eule“ häkeln

Wie immer ist das angegebene Garn für die Beispielmütze verwendet worden, du kannst jedes beliebige Garn mit deiner gewünschten Nadelstärke verwenden.

Anleitung: Mütze häkeln – Eulenmütze „süße Eule“ häkeln

Die Eulenmütze „süße Eule“ häkelst du in 3 Schritten. Zuerst häkelst du eine ganz normale Beanie in den passenden Farben. Danach werden die Einzelteile für das Eulengesicht gehäkelt und abschließend zusammen genäht.

Beanie für Eulenmütze „süße Eule“ häkeln

Zuerst häkelst du die Beanie mit halben Stäbchen, wie es in der Anleitung Beanie mit haben Stäbchen häkeln beschrieben wird. Dabei jedoch den Farbwechsel beachten. Du kannst die beiden Hauptfarben natürlich frei an deine Wünsche anpassen. Wichtig ist nur das es einen guten Kontrast gibt, also eine helle und eine dunkle Farbe oder eine matte und eine satte Farbe. Super machen sich Farben die im Farbkreis gegenüber liegen oder mit einer anderen Farbe ein Dreieck bilden.

  • Mützenhöhe durch 3 Teilen = Höhe von je 1 Drittel
  • 2 Drittel der Mütze in pink häkeln
  • 1 Drittel der Mütze in gelb häkeln
  • letzte Runde feste Maschen wieder in pink häkeln

Mütze häkeln - AnleitungSo müsste deine Mütze aussehen und dann kann es mit den ganzen kleinen Eulenteilchen für die Eulenmütze weiter gehen. Die beiden Markierfäden haben für dich keine Bedeutung, da habe ich nur ein wenig herumprobiert.

Schnabel und Ohren für Eulen Mütze häkeln

Eule - Mütze - HäkelanleitungDer Schnabel und die Ohren sind eigentlich nur zwei Dreiecke in Reihen gehäkelt, beide Ohren in pink bzw. deiner oberen Farbe und ein Schnabel in orange.

  • 1. Reihe: 1 Luftmasche und 1 Hebe-Luftmasche anschlagen
  • 2. Reihe: 2 feste Maschen in die erste Lftm häkeln
  • jeder weitere Reihe:
    • Häkelstück wenden
    • 1 Hebe-Luftmasche
    • feste Maschen jede Masche eine Masche Häkeln
    • nur die letzte Masche verdoppeln
    • weiter mit der nächsten Reihe

Der Schnabel wird zwei Reihen kürzer, als der untere farbige Streifen deiner Mütze, die Ohren werden genauso hoch wie der farbige Streifen. Du kannst die Fadenenden zum Schluss großzügig abschneiden und die Schlaufe auf ziehen. Mit beiden Enden werden die Teile später an die Mütze genäht.

Augen für Eulenmütze häkeln

Eule - Mütze häkelnDeine Eule benötigt natürlich noch 2 Kulleraugen, diese häkelst du jeweils in Kreisrunden und beginnst mit einem Fadenring. Achte dabei immer auf die Angaben zur Farbe. Übrigens solltest du echtes weiß verwenden, da die Augen mit Wollweiß oder Creme nicht richtig wirken.

  • schwarz:
    • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 8 halbe Stäbchen anschlagen, mit Kettmasche Runde schließen = 9 Maschen
    • 2. Runde: jede M verdoppeln = 18 M
    • 3. Runde: jede 2. M verdoppeln = 27 M
  • pink (oder eine deiner beiden Hauptfarben):
    • 4. Runde: jede 3. M verdoppeln = 36 M
  • weiß
    • 5. Runde: jede 4. M verdoppeln = 45 M
    • Fäden abschneiden und auf der Rückseite sichern, Fadenenden kürzen, diese müssen nicht verstochen werden!

Eulengesicht auf Mütze nähen

Mütze häkeln - EuleNun geht es daran das Eulengesicht auf die Mütze zu bringen. Bevor du mit dem zusammen Nähen beginnst, legst du deine Eulenmütze flach auf eine ebene Fläche. Dabei ist die schöne Häkelseite außen, so wie du sie gehäkelt hast und der Rundenanfang befindet sich etwa mittig auf der Rückseite. Du kannst die Mütze ruhig schön flach drücken, denn das erleichtert dir die Arbeit.

Ohren an Mütze nähen

Du beginnst mit den beiden Ohren und nähst diese mit der Oberkante der letzten Reihe an die runden „Ecken“ an der Oberseite der Mütze, genau in die Faltkante. Solltest du dich damit schwer tun, so kannst du sie zuerst mit Markierfäden anheften und erst dann mit dem Fadenende einmal hin und einmal zurück vernähen.

Schnabel an Mütze nähen

Nun faltest du die Mütze noch einmal, so das beide Ohren genau aufeinander liegen. Die neue Faltkante auf der Vorderseite zeigt dir die Mitte und so kannst du den Schnabel gut in Position bringen. Den Schnabel nun einfach mittig im farbigen Streifen der Mütze mit den Fadenenden annähen.

Die Naht verläuft dabei auf der Unterseite wie ein T mit dem unteren Fadenende nach oben und dem oberen Fadenende zur anderen Seite. Nun das obere Fadenende zur Mitte der Oberkante verstechen. Beide Fäden unter dem Schnabel sichern und kürzen, Sie verbleiben hinter dem Schnabel verdeckt.

Augen an Mütze nähen

Es folgen die Augen, welche mittig auf der Kante zwischen beiden Farben der Mütze liegen und jeweils die Ecke des Schnabels leicht überlappen. Die Augen kannst du jeweils mit Markierfäden an 3 Punkten fixieren.

Mütze häkeln - EulenmützeDanach wird jedes Auge rundherum im Heftstich mit weißen Häkelgarn durch die äußeren Maschen angenäht. Wenn deine Augen besonders plastisch wirken sollen, kannst du noch ein wenig Füllwatte einbringen, bevor du die Runde vollständig schließt. Beide Fadenenden kommen durch die selbe Masche im Mützeninneren zusammen, werden dort gesichert, gekürzt und mit einer Häkelnadel in das Innere des Auges gezogen.

Ohrpuschel an Mütze knüpfen

Für jeden Ohrpuschel schneidest du von jeder Farbe der Mütze (weiß, pink, gelb) ein ca. 7 cm langes Stück zurecht. Nun ziehst du mit der Häkelnadel von vorn nach hinten die Fadenmitte jeder Farbe durch die Masche an der Spitze der Ohren. Die Fadenenden werden von der anderen Seite gleichzeitig durch alle Schlaufen gesteckt und fest gezogen. Für den anderen Ohrpuschel folgt selbiges.

Eulenmütze - Mütze häkeln - HäkelanleitungAbschließend werden noch verbliebene Fadenenden gesichert und verstochen, sowie alle Markierfäden entfernt. Damit bist du fertig und deine Eule kann sich einen netten Kopf zum draufsetzen aussuchen! 😉

Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:44 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/