Vorkenntnisse: Amigurumi – Elch häkeln „Sören“

Material: Amigurumi – Elch häkeln „Sören“

Mit dem angegebenen Material wird Sören (mit Geweih) stehend etwa 21 cm und sitzend etwa 17 cm groß, Du kannst Sören auch mit dickerem oder dünnerem Garn häkeln, wodurch du aber auch seine Größe veränderst.

  • Häkelgarn:
  • Häkelnadel:
  • Stopfnadel (stumpf)
  • Schere
  • Füllung:
  • für die Augen:
  • für Nase und Augenbrauen:
    • Beispiel: schwarzes Stopfgarn oder Stickgarn

Häkelanleitung: Amigurumi – Elch häkeln „Sören“

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Häkelanleitung - Anleitung gratisFür den süßen Amigurumi Elch häkeln wir zuerst Kopf und Körper und anschließend Arme, Beine, Schnauze, Schwanz, Geweih und Ohren. Danach werden alle Teile zusammen genäht, einzelne Teile modelliert und Stickereien aufgebracht.

Kopf für Elch häkeln (1x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - AnleitungDen Kopf für das Elch häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei wird der Kopf ordentlich gefüllt und gestopft. Das verbleibende Fadenende wird später benötigt, um den Kopf ringsherum an ein Körper zu nähen.

  • braun:
  • 1. Runde:  Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde: jede 6. Masche verdoppeln = 42 Maschen
  • 8. Runde: jede 7. Masche verdoppeln = 48 Maschen
  • 9. Runde: jede 8. Masche verdoppeln = 54 Maschen
  • 10. Runde: jede 9. Masche verdoppeln = 60 Maschen
  • 11. – 21. Runde: (= 11 Runden) jede Masche eine Masche = 60 Maschen
  • Sicherheitsaugen anbringen, Position: nach der 19. Runde, 2 Maschen Abstand
  • 22. Runde: jede 9. und 10. Masche zusammen häkeln = 54 Maschen
  • 23. Runde: jede 8. und 9. Masche zusammen häkeln = 48 Maschen
  • 24. Runde: jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln = 42 Maschen
  • 25. Runde: jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln = 36 Maschen
  • 26. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 30 Maschen
  • 27. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 28. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • Kopf vollständig füllen und stopfen
  • 29. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Körper für Elch häkeln (1x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - kostenlose HäkelanleitungDen Körper für das Elch häkeln wir von unten nach oben mit ausschließlich festen Maschen in Spiralrunden. Kopf und Körper werden später mit den Öffnungen zueinander zusammen genäht.

  • braun:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. – 11. Runde: (= 6 Runden) jede Masche eine Masche = 30 Maschen
  • 12. Runde: jede 9. und 10. Masche zusammen häkeln = 27 Maschen
  • 13. Runde: jede 8. und 9. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 14. Runde: jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln = 21 Maschen
  • 15. Runde: jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • 16. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 15 Maschen
  • 17. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • 18. Runde: jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • Faden abschneiden, Schlaufe lang ziehen

Ohren für Elch häkeln (2x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Anleitung - kostenlose HäkelanleitungAls nächstes wollen wir die Ohren für den Elch häkeln. Wir häkeln auch die Ohren von oben nach unten in Spiralrunden. Allerdings werden die Ohren nicht gefüllt, damit wir sie später flach gefaltet mit dem Fadenende an den Kopf nähen können.

  • braun:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 8 Maschen
  • 3. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 10 Maschen
  • 4. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 5. – 8. Runde: (= 4 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 9. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Schnauze für Elch häkeln (1x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - HäkelanleitungDie Schnauze für den Elch häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Die Schnauze wird später mit dem Fadenende ringsherum offen an den Kopf genäht und erst dabei gefüllt.

  • weiß:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. – 7. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Schwanz für Elch häkeln (1x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Häkelanleitung - kostenlose AnleitungDen Schwanz für den Elch häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Der Schwanz wird nicht gefüllt und später mit dem verbliebenen Fadenende an das Hinterteil genäht.

  • braun:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 9 Maschen
  • 3. + 4. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 9 Maschen
  • 5. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 9 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Arme für Elch häkeln (2x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - gratis HäkelanleitungDie Arme für den Elch häkeln wir von den Fingerspitzen bis zu den Schultern in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. In den vorderen Teil wird weniger Füllung eingebracht, damit schöne flache Handflächen entstehen.

  • dunkelbraun:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. – 5. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 6. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 9 Maschen
  • braun:
  • 7. – 14. Runde: (= 8 Runden) jede Masche eine Masche = 9 Maschen
  • Arm füllen und stopfen
  • 15. Runde: jede 2. und 3. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Beine für Elch häkeln (2x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - gratis AnleitungDie Beine für das Elch häkeln wir von den Zehenspitzen bis zu den Hüften in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Dabei werden die Füße ordentlich gefüllt, während die Beine etwas lockerer bleiben, damit man sie später gut bewegen kann.

  • dunkelbraun:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: nur in hinteres Maschenglied einstechen, jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • 6. Runde: jede 11. und 12. Masche zusammen häkeln = 22 Maschen
  • 7. Runde: jede 10. und 11. Masche zusammen häkeln = 20 Maschen
  • 8. Runde: jede 9. und 10. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • 9. Runde: jede 8. und 9. Masche zusammen häkeln = 16 Maschen
  • 10. Runde: jede 7. und 8. Masche zusammen häkeln = 14 Maschen
  • 11. Runde: jede 6. und 7. Masche zusammen häkeln = 12 Maschen
  • braun:
  • 12. – 16. Runde: (= 5 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • Bein füllen und stopfen
  • 17. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Geweih für Elch häkeln (2x)

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - kostenlose AnleitungDas Geweih für den Elch häkeln wir in 2 Teilen, die später auf den Kopf genäht werden. Beide Teile häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen. Wichtig ist das du dabei die Stellen der Zunahmen und Abnahmen genau einhältst, damit die richtige Form entsteht.

  • beige:
  • 1. Runde: Fadenring mit 6 festen Maschen anschlagen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. + 6. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 24 Maschen
  • 7. Runde: 9x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 9x jede Masche eine Masche = 21 Maschen
  • 8. Runde: 8x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 7x jede Masche eine Masche = 18 Maschen
  • 9. Runde: 6x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 6x jede Masche eine Masche = 15 Maschen
  • 10. Runde: 6x jede Masche eine Masche, 3 Maschen verdoppeln (zunehmen), 6x jede Masche eine Masche = 18 Maschen
  • 11. Runde: 8x jede Masche eine Masche, 3 Maschen verdoppeln (zunehmen), 7x jede Masche eine Masche = 21 Maschen
  • 12. + 13. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 21 Maschen
  • 14. Runde: 8x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 7x jede Masche eine Masche = 18 Maschen
  • 15. Runde: 7x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 5x jede Masche eine Masche = 15 Maschen
  • 16. Runde: 5x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 4x jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 17. Runde: 5x jede Masche eine Masche, 3 Maschen verdoppeln (zunehmen), 4x jede Masche eine Masche = 15 Maschen
  • 18. + 19. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 15 Maschen
  • 20. Runde: 6x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 3x jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 21. Runde: 5x jede Masche eine Masche, 3x je 2 Maschen zusammen häkeln (abnehmen), 1x jede Masche eine Masche = 9 Maschen
  • 22. + 24. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 9 Maschen
  • Geweih vollständig füllen und stopfen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen, Fadenende wird später zum annähen verwendet

Elch fertig stellen

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Häkelanleitung - Anleitung gratisNachdem du alle Teile fertig gehäkelt hast, kann das Puzzle vollendet werden. Bevor du beginnst solltest du den gehäkelten Elch unbedingt mit Stecknadeln zusammen stecken, um die richtigen Positionen zu finden. So fällt dir das zusammen nähen leichter und du kannst noch ganz leicht Korrekturen vornehmen.

Als erstes nähen wir Kopf und Körper mit den Öffnungen aufeinander zusammen. Dabei verwendest du das lange Fadenende vom Kopf und arbeitest dich ringsherum um die beiden Öffnungen.

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Häkelanleitung - Anleitung kostenlosNun kannst du die Schnauze mit dem Fadenende ringsherum annähen. Dabei ist es sehr hilfreich, wenn sie zuerst mit Stecknadeln festgesteckt wurde und du diese erst nach und nach entfernst. Kurz bevor du die Runde herum bist, wird die Schnauze gut gefüllt und ausgestopft.

Dann können die Ohren an den Kopf genäht werden. Sie werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet. Die offene Seite sitzt dabei jeweils waagerecht auf der 10. Runde seitlich am Kopf. Beide Ohren bilden von oben gesehen eine Linie parallel zu den Augen.Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Anleitung - Häkelanleitung gratis

Als nächstes kannst du die Arme kurz unterhalb des Kopfes annähen. Entweder waagerecht flach gefaltet oder beweglich mit Fadengelenken, wie in der Anleitung für Fadengelenke beschrieben. Die Beine werden waagerecht gefaltet an die Mitte der Unterseite in einer Linie angenäht.Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Häkelanleitung - Anleitung kostenlose

Anschließend kannst du dich an die Hörner wagen. Sie sitzen auf dem Kopf in einer Linie parallel zu den Augen. Dabei befinden sie sich zwischen den Ohren, aber leicht von der Mitte Richtung Gesicht versetzt. Achte darauf, das die Abzweigungen des Geweihs jewils nach innen und nur leicht nach hinten zeigen.. Die gefüllten Hörner nähst du mit dem verbliebenen Fadenende mit der offenen Seite ringsherum auf den Kopf, damit sie schön aufrecht stehen.

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Anleitung - gratis HäkelanleitungJetzt wird noch der Schwanz mittig auf der Rückseite angenäht. Dazu faltest du das offene Ende flach und nähst es waagerecht etwa um die 6. Runde an. Der Schwanz des Elchs bildet das Gegengewicht, damit er sitzen kann, daher sollte die Stelle gut bedacht werden.

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Häkelanleitung gratis - HäkelanleitungSchlussendlich werden noch die Augenbrauen mit schwarzem Stickgarn oder Stopfgarn aufgestickt. Sie sitzen 7 bzw. 8 Runden über den Augen und zeigen innen schräg nach oben. Für die Nase stickst du zwei gerade Striche rechts und links oberhalb von der 3. Runde der Schnauze auf. Du kannst hierfür braunes Stopfgarn oder das Garn vom Körper verwenden. Übrigens haben Elche wirklich nur zwei riesige schlitzige Nasenlöcher wie Pferde oder Kühe und keine Stupsnase!

Anschließend ziehst du noch mit Garnfarbe den Bauchnabel nach innen. Dabei stichst du vorn waagerecht um zwei Maschen an der passenden Stelle und ziehst diese auf der Rückseite um zwei Maschen unterhalb des Schwanzes. Danach bindest du noch beide Füße im Vorderen Bereich mittig ab, damit an jedem Fuß die beiden typischen Klauen entstehen.

Nun darf ich dir zum eigenen Elch gratulieren. Viel Spaß bis Weihnachten und ein schönes Fest der Liebe wünsche ich dir!

Amigurumi - Elch häkeln - Sören - Anleitung - Häkelanleitung - kostenlose - gratisPS: Ach und halte Sören besser vom Christbaumschmuck fern. Es hat Stunden gedauert das Durcheinander zu entwirren, das er angerichtet hatte! 😉

13. Dezember 2015, 18:36 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Yvonne Super schnell und einfach zu machen...hier mein sören

23. Dezember 2015 - 14:12