,

Amigurumi – Pinguin häkeln „Pit“

In dieser kostenlosen Häkelanleitung zeige ich dir, wie du einen süßen Pinguin häkeln kannst. Der gehäkelte Pinguin „Pit“ trägt Mütze und Schal und einen süßen Stummelschwanz.

Am Südpol ist zu dieser Zeit
wirklich alles zugeschneit.


Der Pinguin warm eingepackt
hat ein Loch ins Eis gehackt.


Ihm ist es draußen nie zu frisch
und am liebsten isst er frischen Fisch.


Darum holt er seine Angel raus
und fängt sich einen Festtagsschmaus.

Vorkenntnisse: Amigurumi – Pinguin häkeln „Pit“

Material: Amigurumi – Pinguin häkeln „Pit“

Größe: Amigurumi – Pinguin häkeln „Pit“

Hier findest du die Größenangaben für den gehäkelten Pinguin.

NadelstärkeGarnHöhe
Häkelnadel 2,5 mm (gezeigtes Beispiel)125m / 50g, 100% Baumwolle11cm

Anleitung: Amigurumi – Pinguin häkeln „Pit“

Für unseren Pinguin häkeln wir Augenmasken, Bauch, Kopf, Körper, Flügel, Schnabel und Beine. Anschließend können wir den Pinguin zusammen nähen und wenn du möchtest kannst du ihm auch noch eine Mütze und einen Schal häkeln.

Augenmasken für Pinguin häkeln (2x)

Die Augenmasken für den Pinguin häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit Festen Maschen.

  • weiß:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • über das Rundenende hinaus: 1x eine Kettmasche in eine Masche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Bauch für Pinguin häkeln (1x)

Den Bauch für den Pinguin häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden mit verschiedenen Maschen.

Kopf für Pinguin häkeln (1x)

Den Kopf für den Pinguin häkeln wir von oben nach unten in Spiralrunden mit Festen Maschen. Der Kopf wird vollständig gefüllt, aber nicht verschlossen.

  • anthrazit:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18  Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36  Maschen
  • 7. – 13. Runde: (= 7 Runden) jede Masche eine Masche = 36 Maschen
  • 14. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 30 Maschen
  • 15. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 24 Maschen
  • 16. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 18 Maschen
  • vollständig füllen und stopfen
  • Faden abschneiden, Schlaufe auf ziehen

Körper für Pinguin häkeln (1x)

Den Körper für den Pinguin häkeln wir von unten nach oben in Spiralrunden mit Festen Maschen und halben Stäbchen. Der Körper wird vollständig gefüllt, aber nicht geschlossen.

Flügel für Pinguin häkeln (2x)

Die Flügel für den Pinguin häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit Festen Maschen. Die Flügel werden nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet.

  • anthrazit:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 8 Maschen
  • 3. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 10 Maschen
  • 4. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 5. – 11. Runde: (= 7 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 12. Runde: jede 1. und 2. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Schnabel für Pinguin häkeln (1x)

Den Schnabel für den Pinguin häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit Festen Maschen. Der Schnabel wird nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet.

  • gelb:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 9 Maschen
  • 3. + 4. Runde: (= 2 Runden) jede Masche eine Masche = 9 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Füße für Pinguin häkeln (2x)

Die Füße für den Pinguin häkeln wir von der Spitze zum Ansatz in Spiralrunden mit Festen Maschen. Die Füße wird nicht gefüllt, sondern nur flach gefaltet.

  • gelb:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 Feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. – 5. Runde: (= 3 Runden) jede Masche eine Masche = 12 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. und 6. Masche zusammen häkeln = 10 Maschen
  • 7. Runde: jede 4. und 5. Masche zusammen häkeln = 8 Maschen
  • 8. Runde: jede 3. und 4. Masche zusammen häkeln = 6 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Amigurumi Pinguin fertig stellen

Sobald du alle Teile fertig gehäkelt hast, können wir den Amigurumi Pinguin zusammen setzen. Wir beginnen indem wir den Kopf an Körper nähen, wobei dir vielleicht die Anleitung zum zusammen nähen offener Teile helfen wird.

Als nächstes markierst du dir zur Orientierung ringsherum die Mitte über den Körper. Dabei beginnen wir auf der Rückseite und orientieren uns an der Schwanzspitze des Pinguins. Anschließend kannst du alle Teile zuerst mit Stecknadeln fixieren, um zu sehen ob die Positionen stimmen.

Nun kannst du die Augenmasken ringsherum mit dem Fadenenden an den Kopf nähen. Dabei sitzen sie rechts und links von der Mitte des Kopfes. Anschließend nähst du den Schnabel im unteren Teil zwischen die Augen. Mit schwarzem Stopfgarn stickst du nun zuerst die halb runden Bögen und anschließend die Wimpern für die Augen auf die Augenmasken.

Dann nähen wir den Bauch zwischen der 7. und 18. Runde mittig auf die Vorderseite des Körpers. Dazu steckst du ihn zuerst mit Stecknadeln fest und nähst anschließend mit dem Fadenende ringsherum. Abschließend kannst du das Fadenende im Inneren sichern und verstechen.

Als nächstes nähen wir die Flügel mit der flach gefalteten Öffnung waagerecht um die 20. Runde 6 Maschen Abstand auf der Vorderseite an den Körper.

Als nächstes nähst du die Beine um die 3. Runde flach gefaltet mit der Öffnung an und lässt zwischen ihnen etwa 2 Maschen Abstand.

Accessoires für Pinguin häkeln

Zuletzt häkeln wir dem Pinguin noch Mütze und Schal.

Mütze für Pinguin häkeln

Die Mütze für den Pinguin häkeln wir ganz einfach nach der Anleitung für die einfache Mütze ohne Zunahmen und Abnahmen. Ich habe hier mit 18 Maschen in der ersten Reihe begonnen und insgesamt 36 Rippen gehäkelt.

Schal für Pinguin häkeln

Den Schal für den Pinguin häkeln wir in Reihen mit Luftmaschen und Festen Maschen. Beachte das in manchen Reihen immer nur in das hintere Maschenglied eingestochen wird.

Nun musst du ihm nur nach die Mütze aufsetzen und den Schal umbinden.

Fertig ist dein gehäkelter Pinguin! Schick uns doch ein Foto von deinem Werk!

 

Toll, du hast es geschafft!

Folgst du dem Ribbelmonster schon bei Facebook?


15 Antworten zu “Amigurumi – Pinguin häkeln „Pit“”

  1. Süßer Pinguin. Bin zurzeit dabei den 2. Pinguin zu häkeln. Auch andere finden den schön. 🙂
    Noch eine Frage zu dem Körper vom Pinguin: kann es sein, dass bei der 2. Runde in der Anleitung ein Fehler vorliegt? Weil wenn basierend auf die erste Runde (6FM) in jede Masche nur eine Masche kommt, müssten es nach der 2. Runde 6 statt 12 Maschen sein. Ich habe um auf die 12M zu kommen, jede Masche der 1. Runde verdoppelt. Kann es sein, dass in die Anleitung „verdoppeln“ muss statt „jede Masche eine Masche“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ad Blocker erkannt!!!

Unserer Inhalte werden durch Werbeanzeigen finanziert und sind deshalb für dich kostenlos.

Bitte unterstütze uns, indem du deinen AdBlocker deaktivierst oder unsere Seite zu den Ausnahmen hinzufügst.

Vielen Dank!