Vorkenntnisse: Tiger Mütze häkeln „Toni“

Material: Tiger Mütze häkeln „Toni“

Die Tiger Mütze häkelst du mit jedem beliebigen Garn mit einer passenden Nadelstärke. Das hier gezeigte Garn habe ich für meine Tiger Mütze verwendet. Du kannst die Tiger Mütze ganz einfach in jeder beliebigen Größe und mit oder ohne Ohrenklappen häkeln.

Häkelanleitung: Tiger Mütze häkeln „Toni“

Häkelanleitung Tiger Mütze häkeln Toni AnleitungDie Tiger Mütze häkeln wir in drei ganz einfachen Schritten. Zuerst häkelst du eine Beanie in den passenden Farben in einer beliebigen Größe und ergänzt je nach Wunsch noch Ohrenklappen und Zöpfe. Anschließend häkelst du alle Einzelteile für dein Tiger Gesicht. Zum Schluss werden die Einzelteile nur noch auf die Mütze genäht und deine Tiger Mütze ist auch schon fertig gehäkelt.

1. Schritt – Beanie für Tiger Mütze häkeln

häkelanleitung-tiger-mütze-häkeln-toni-anleitungFür die Tiger Mütze häkelst du zuerst eine ganz normale Beanie, wie ich es in der Anleitung Beanie mit halben Stäbchen beschrieben habe. Du kannst die Größe frei anpassen und so eine Tiger Mütze für große und kleine Köpfe häkeln. Beginne dabei mit orange und wechsle dann Runde für Runde zwischen schwarz und orange. Wenn deine Tiger Mütze Ohrenklappen bekommen soll, dann lass die letzte Runde mit festen Maschen noch weg.

Anleitung Tiger Mütze häkeln Toni HäkelanleitungAnschließend kannst du noch Ohrenklappen an deine Tiger Mütze häkeln. Das funktioniert ebenfalls für alle Größen, wenn du der Anleitung zum Ohrenklappen häkeln folgst. Hier kannst du frei entscheiden, ob du weiterhin Runde für Runde zwischen schwarz und orange wechseln möchtest oder ob du sie einfarbig orange häkeln möchtest. Die letzte Runde häkelst du am besten in Orange, damit deine Mütze schön freundlich wirkt.

Wenn du keine Ohrenklappen an deiner Mütze magst, kannst du diese auch einfach weg lassen und eine Tiger Mütze ohne Ohrenklappen häkeln.

Wenn du möchtest kannst du auch an die Tiger Mütze Zöpfe knüpfen. Wie das geht zeige ich dir in der Anleitung Zöpfe an Ohrenklappen knüpfen. Du wählst hier am besten die Farben schwarz, weiß und orange. Ich habe hier keine Zöpfe an die Tiger Mütze geknüpft, weil der Träger dafür schon zu groß und männlich ist. 😉

2. Schritt – Gesicht für Tiger Mütze häkeln

Anleitung Tiger Mütze häkeln ToniNun häkelst du die Einzelteile für das Gesicht des Tigers. Wir benötigen dafür eine Schnauze, die Nase, zwei Augen und zwei Ohren.

Ohren für Tiger Mütze häkeln

Tiger Mütze häkeln AnleitungDie Ohren der Tiger Mütze häkeln wir von oben nach unten in Kreisrunden mit halben Stäbchen und orange farbenem Garn. Daher beginnst du jede Runde mit zwei Hebe-Luftmaschen und ersetzt die letzte Masche durch eine Kettmasche. Du häkelst hier einfach so viele Runden, bis die Größe der Ohren zu deiner Mütze passt.

  • 1. Runde: Fadenring mit 2 H-Lftm und 5 hStb, Runde mit Km schließen = 6 M
  • 2. Runde: jede 2. M verdoppeln = 9 M
  • 3. Runde: jede 3. M verdoppeln = 12 M
  • 4. Runde: jede 4. M verdoppeln = 15 M
  • 5. Runde: jede 5. M verdoppeln = 18 M
  • 6. Runde: jede 6. M verdoppeln = 21 M
  • 7. Runde: jede 7. M verdoppeln = 24 M
  • 8. Runde: jede 8. M verdoppeln = 27 M
  • 9. Runde: jede 9. M verdoppeln = 30 M
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen

Schnauze für Tiger Mütze häkeln

Anleitung Tiger Mütze häkeln HäkelanleitungFür die Schnauze der Tiger Mütze häkeln wir ein weißes Oval in Kreisrunden aus halben Stäbchen. Das heißt jede Runde beginnt wieder mit 2 Hebe-Luftmaschen und die letzte Masche wird durch eine Kettmasche ersetzt.

  • 1. Reihe: Luftmaschenkette (Länge etwa 1/3 der Mützenhöhe) sowie 2 Hebe-Luftmaschen anschlagen
  • 2. Runde: Luftmaschenkette normal zurück häkeln, jede Masche eine Masche, alles halbe Stäbchen, in letzte Masche 4 halbe Stäbchen häkeln und Häkelstück dabei drehen, Luftmaschenkette von anderer Seite normal zurück häkeln, 3 halbe Stäbchen in letzte Masche häkeln, Runde mit Kettmasche schließen
  • jede weitere Runde: 2 Hebe-Luftmaschen, alles halbe Stäbchen, jede Masche eine Masche, jeweils an den Seiten des Ovals 4 Maschen verdoppeln, letzte Masche durch Kettmasche in Rundenanfang ersetzen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen

Nase für Tiger Mütze häkeln

Die Nase ist nur ein in Reihen gehäkeltes Dreieck. Wir beginnen dabei an der Spitze und häkeln ausschließlich feste Maschen. Häkle hier so viele Reihen, bis die Nase halb so hoch ist wie die Schnauze.

  • 1. Reihe: 1 Luftmasche und 1 Hebe-Luftmasche anschlagen
  • 2. Reihe: 2 feste Maschen in die erste Lftm häkeln
  • jeder weitere Reihe:
    • Häkelstück wenden
    • 1 Hebe-Luftmasche
    • feste Maschen jede Masche eine Masche Häkeln
    • nur die letzte Masche verdoppeln
    • weiter mit der nächsten Reihe
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen

Schnauze und Nase der Tiger Mütze zusammen fügen

Häkelanleitung Tiger Mütze häkeln ToniNun fügen wir die Schnauze und die Nase der Tiger Mütze zusammen, wobei die Schnauze mit der längeren Seite waagerecht vor dir liegt. Lege anschließend die dreieckige Nase mit der Spitze nach unten auf die Mitte der Schnauze, so das die Oberkante der Nase leicht über die Schnauze schaut.

Häkelanleitung Tiger Mütze häkelnNun nähst du die Nase zuerst an der Oberkante fest und stichst den Faden zur Mitte zurück. Dann nähst du die Nase mit einer geraden Linie zur Spitze hin fest. Wenn du unten angekommen bist, stichst du mit der Nadel von unten in die Mitte der Schnauze ein und ziehst die Nadel flach durch die Mitte der Schnauze bis nach oben.

Häkelanleitung Tiger Mütze häkeln AnleitungZiehe nun den Faden so weit zusammen, bis sich der untere Teil der Schnauze etwa bis zur Hälfte zusammen rafft. Stich nun zwei mal von unten in die Mitte der Schnauze wo die Spitze der Nase sitzt und raffe so den Faden um den unteren Teil. Anschließend sicherst und verstichst du den Faden auf der Rückseite. Verwende ein wenig schwarzes Garn um noch ein paar Bartstoppeln auf die Schnauze zu sticken.

Augen für Tiger Mütze häkeln

Tiger Mütze häkeln HäkelanleitungFür die Augen der Tiger Mütze häkeln wir zwei Kreise in Kreisrunden in zwei Runden. Wähle hier die passende Größe für deine Mütze. Solltest du eine sehr kleine Mützengröße mit sehr dickem Garn häkeln, ist womöglich auch die kleinste Größe zu groß. Du kannst die Augen dann mit dünnerem Garn häkeln oder Knöpfe als Augen verwenden.

Klein:
  • schwarz:
    • 1. Runde: Fadenring mit 1 Hebe-Luftmasche und 5 festen Maschen anschlagen, Runde mit 1 Kettmasche schließen = 6 Maschen
  • weiß:
    • 2. Runde: 1 Hebe-Luftmasche, alles feste Maschen, jede Masche verdoppeln, letzte Masche durch Kettmasche ersetzen = 12 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen
Mittel:
  • schwarz:
    • 1. Runde: Fadenring mit 2 Hebe-Luftmaschen und 8 halben Stäbchen anschlagen, Runde mit 1 Kettmasche schließen = 9 Maschen
  • weiß:
    • 2. Runde: 2 Hebe-Luftmaschen, alles halbe Stäbchen, jede Masche verdoppeln, letzte Masche durch Kettmasche ersetzen = 18 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen
Groß:
  • schwarz:
    • 1. Runde: Fadenring mit 3 Hebe-Luftmaschen und 11 ganzen Stäbchen anschlagen, Runde mit 1 Kettmasche schließen = 12 Maschen
  • weiß:
    • 2. Runde: 3 Hebe-Luftmaschen, alles ganze Stäbchen, jede Masche verdoppeln, letzte Masche durch Kettmasche ersetzen = 24 Maschen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe lang ziehen

Tip: Ich habe hier schon vor dem Aufnähen die weißen Flecken in die Augen gestickt. Davon kann ich dir nur abraten, da es das Aufnähen der Augen sehr erschweren kann. Sticke die Lichtflecken lieber erst später auf.

3. Schritt – Tiger Mütze fertig stellen

Tiger Mütze häkeln Toni HäkelanleitungIm letzten Schritt nähen wir alle Teile auf die Tiger Mütze und dann ist sie auch schon fertig. Lege dazu die Mütze mit der Vorderseite nach oben flach vor dich hin. Achte darauf das die Naht und bei Ohrenklappen der kleinere Nackenausschnitt auf der Rückseite liegen.

 

Ohren an Tiger Mütze nähen

Die Ohren sitzen mit der flachen Seite jeweils rechts und links an der Rundung der Mütze. Falte die Ohren so, das ihr langes Fadenende jeweils in der oberen Falte liegen. Es ist leichter die Ohren von oben nach unten anzunähen, wobei gleich beide Maschen zusammen angenäht werden. Die Mitte der Ohren liegt jeweils etwa auf der letzten Zunahmerunde der Mütze. Du kannst die Fadenenden einfach in den Ohren sichern und verstechen.

Schnauze und Nase auf Tiger Mütze nähen

Verwende das lange weiße Fadenende der Schauze um diese ringsherum auf die Mütze zu nähen. Die Schnauze sitzt mittig auf der Vorderseite der Mütze und dort nur kurz über dem Mützenbund. An der Stelle wo die Nase sitzt, musst du die Naht unter der Nase verlaufen lassen, damit man diese nicht sieht. Anschließend wird der Faden abgeschnitten und das Fadenende unter der Schnauze gesichert und verstochen.

Augen auf Tiger Mütze nähen

Schlussendlich nähst du noch die Augen mit den Fadenenden ringsherum auf die Tigermütze. Dabei sitzen die Augen rechts und links auf der Breite der Schnauze. Achte darauf die Augen nicht zu weit oben anzusetzen, sonst starrt dein Tiger immerzu in den Himmel. Die Mitte der Augen sollte nur leicht über der Mitte der Mützenhöhe sitzen.

Nun kannst du auch noch die weißen Lichtflecken in die Augen des Tiger sticken. Abschließend werden noch alle losen Fadenenden gesichert und verstochen. Dann ist deine Tiger Mütze auch schon fertig und ich wünsche dir natürlich wie immer viel Freude damit!

Anleitung Tiger Mütze häkeln Toni Häkelanleitung

13. Dezember 2014, 19:30 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.de/

Dein Kommentar

Your email address will not be published.Mit * markierte Felder werden benötigt.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Genoveva Diese Mütze ist ja echt super, genau wie die anderen Modelle. Da hat es frau schwer mit der Qual der Wahl. Zum Glück gibt´s viele Babys und Kleinkinder um mich rum ... :-o) Danke !!! 25. Januar 2015 - 15:03

FP4Lisa Hallo Genoveva, es freut mich, das dir die Tiermützen gefallen und wünsche dir viel Spaß beim nachmachen. Ich hoffe du kannst viele Kinder und Muttis glücklich machen! LG 26. Januar 2015 - 20:40